Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (59)
Bewertungen filtern
59 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
13
25
13
5
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
13
25
13
5
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
12 - 17 von 59 Bewertungen
Bewertet 30. März 2018 über Mobile-Apps

Von einigen negativen Bewertungen hier haben wir uns nicht abschrecken lassen und können diese so gar nicht bestätigen.
Ein tolles modernes neues Hotel, sehr gut gelegen, mit einem großen eigenen Parkplatz erfreute uns schon mal bei der Ankunft. An der Rezeption wurden wir sehr freundlich begrüßt. Die Eingangshalle, die Rezeption, die Flure und das Zimmer sind alle Top sauber und freundlich modern eingerichtet.
Zum Essen hatten wir einen sehr freundlichen und humorvollen schnellen Kellner (vielleicht zu schnell, denn mit dem 3-Gänge-Menü waren wir nach gefühlten 40min fertig, aber alles gut!).
Auch im Wellnesbereich waren sehr aufmerksame und freundliche Angestellte. Das Wasser im Becken lud leider nicht zum Verweilen ein, da es zu kühl war. Schade. Aber trotzdem ist alles sehr sauber und gepflegt.

Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
3  Danke, Gunter F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. März 2018 über Mobile-Apps

Sind im Urlaub gewesen, ein Hotel mit viel Potenzial. Sensationelle gute bürgerliche Küche. Leider schwierig mit der Verständigung. Einfach testen und berichten. Mehr Saunen wären Top und der Pool sollte geheizt werden.

Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
Danke, Günter F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. März 2018

Durch einige nicht so gute Bewertungen sind wir sehr kritisch ins Grand Hotel Suhl angereist, wurden aber sehr positiv überrascht. Das Hotel ist sehr modern, aber dennoch gemütlich eingerichtet und traf genau unseren Geschmack. Das Einchecken verlief problemlos und wir wurden sehr freundlich und hilfsbereit empfangen. Auch der angeblich schwer zu findende und weit entfernte Parkplatz war zu unserer Überraschung sehr gut ausgeschildert und letztlich muss man vom Parkplatz, der hinter dem Hotel liegt, zur Rezeption gerade mal ein paar Schritte laufen - also auch hier wurden die schlechten Bewertungen dem Hotel wahrlich nicht gerecht.

Statt des gebuchten einfachen Doppelzimmers erhielten wir eine Junior-Suite, die sehr gemütlich eingerichtet war. Bad und Zimmer sind hoch- und neuwertig. Das Bad ist ausreichend groß mit begehbarer, bodentiefer Dusche und wohlduftenden Pflegeartikel ausgestattet - keinerlei Grund zur Beanstandung was die Unterbringung anbelangt.

Auch das Personal im Wellness-Bereich war überaus zuvorkommend und versorgte uns mit vorgewärmten (!!!) großen Saunatüchern. Das Hotel verfügt über eine finnische Sauna und ein Dampfbad, weswegen wir es nun nicht unbedingt als Wellness-Hotel bezeichnen würden. Allerdings werden zahlreiche Massagen und Spa-Anwendungen angeboten. Wir haben diese zwar nicht genutzt, das Preis-Leistungs-Verhältnis schien uns aber angemessen. Natürlich ist es bei voller Belegung etwas "eng" und es stehen nicht genügend Ruheplätze zur Verfügung, aber das ist uns bislang schon in vielen Hotels so passiert und wir möchten das nicht als Minuspunkt werten. Großer Pluspunkt (und gleichzeitig aber auch Minuspunkt) ist das sehr große Schwimmbad, das ausreichend Platz anbietet auch wenn mehrere Personen es nutzen, das für unseren Geschmack aber einige Grade zu kühl war. Ansonsten waren wir auch hier mit der Ausstattung sehr zufrieden.

Das Abendessen war an unserem Anreisetag inkludiert und sollte je nach Verfügbarkeit ein 3-Gänge-Menü oder Buffet beinhalten. Auch das Restaurant "Rennsteig", in dem das Essen serviert wird, besticht durch seine moderne, aber doch gemütliche Einrichtung. Wir bekamen das Buffet und waren hier ein wenig enttäuscht, da wir von einem 4,5 Sterne Hotel anderes erwartet und auch gewohnt sind. Das angebotene Essen war zwar ausreichend in der Auswahl, hatte aber geschmacklich Potenzial nach oben (z. B. waren die Spätzle steinhart), die Cremes zum Nachtisch sehr künstlich im Geschmack. Wir schoben dies aber ein wenig auf die "Massenabfertigung", da wohl viele das Angebot wie wir gebucht hatten.

Gerne hätten wir uns am nächsten Tag von der Qualität im Restaurant überzeugt und wollten um 18:30 Uhr im Hotelrestaurant essen, da hier auch groß mit a-la-carte geworben wird und sich die reguläre Speisekarte durchaus appetitlich liest. Und hier kommen wir nun zu unserem großen Minuspunkt. Das Restaurant war noch nicht mal zur Hälfte besetzt und es wurde wohl auch wieder das Buffet angeboten. Die Restaurantleiterin teilte uns mit, dass sie zur Zeit total ausgelastet seien und wir mit einer langen Wartezeit rechnen müssten. Da draußen ein Schneesturm tobte und wir erst um 20:30 Uhr Kinotickets hatten (das Kino liegt nur 150 m entfernt) und wir vorher das Hotel ungern verlassen wollten, sagten wir, dass wir 2 Stunden Zeit haben und gerne warten. Doch man teilte uns mit, dass man nicht in der Lage sei, uns innerhalb von 2 Stunden zu verköstigen. Uns wurde auch nicht angeboten evtl. das Buffet mitzunutzen. Hier stellt sich mir schon die Frage, was das Hotel bei Ausbuchung macht? Ein Restaurant, das noch nicht mal zur Hälfte belegt ist und ein Buffet anbietet, sollte unserer Meinung nach - gerade in einem 4,5 Sterne Hotel, durchaus in der Lage sein, auch andere Gäste zu bewirten. Für uns war das eine große Enttäuschung und so bleibt leider vom Restaurant nur der Eindruck des Buffets vom ersten Abend, dass wir so eher in einem mittelklassigen Hotel erwartet hätten. Hier gibt es sicherlich noch Luft nach oben.

Ansonsten bleibt anzumerken, dass das komplette Personal sehr freundlich, höflich und bemüht war. Hier gibt es - wie bei Ausstattung und Lage des Hotels - keinerlei Beanstandungen.

  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, FrauR1310!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. März 2018 über Mobile-Apps

Sehr schönes und modern eingerichtetes Hotel. Die Zimmer sind schön groß und sehr sauber. Auch das Personal, welches leider nur wenige Worte deutsch spricht, war trotz Sprachbajere sehr freundlich und zuvorkommend. Das Einchecken war allerdings, anders als auf der Buchungsseite beschrieben, erst ab 15:00 Uhr möglich. Der Fitnessraum überzeugte mit einer großen Auswahl an verschiedenen Geräten und auch der Wellnessbereich war klein aber fein. Das Restaurant bietet eine abwechslungsreiche und sehr gute Küche.
Der Parkplatz zum Hotel war etwas versteck aber dennoch, wenn man den Richtungsweisern Beachtung schenkt, gut zu finden.
Wir würden dieses Hotel wieder buchen.

Aufenthalt: März 2018, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Jacqueline F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. März 2018 über Mobile-Apps

Nachdem wir die teilweise sehr schlechten Bewertungen gelesen haben fuhren wir mit gemischten Gefühlen nach Suhl. Überraschend war schon die sehr gute Beschilderung des Weges zu den hoteleigenen Parkplätzen, denn wer diese Schilder nicht sieht sollte mal zum Optiker. Ok, das kleine Schild "Rezeption" fiel uns am späten Abend eher weniger ins Auge.
Der knisternde Kamin im Foyer und der überaus freundliche Empfang haben uns immer ein willkommenes Gefühl vermittelt.
Das Abendessen in Form eines Buffetts war reichhaltig und zum größten Teil lecker. Leider gab es Abstriche bei der mageren Auswahl der Beilagen und dem teilweise trockenen Fleisch. Alles in allem aber war für jeden etwas dabei.
Die Zimmer sind sehr großzügig gestaltet und schön eingerichtet. Das Badezimmer ist sehr sauber und modern. Wir kamen übrigens mit einem zweiten Aufzug direkt in Bademäntel in das Schwimmbad.
Dieses ist ebenfalls sehr großzügig gestaltet mit vielen Lieben. Das Wasser ist nicht allzu warm, aber okay. Enttäuschung machte sich im "Spa"-Bereich breit, der diesen Namen nicht verdient. Die Sauna ist klein, dafür das türkische Dampfbad groß. Dazwischen ist ein sehr kühler Durchgang, der als "Ruheraum" deklariert wird. Abgesehen davon, dass hier ein ziemliches Gewusel herrscht, ist es viel zu kalt und zu unruhig. Außerdem werden direkt vor den Augen der Dampfbad-Benutzer die Anwendungen vollführt. Einen extra Raum haben wir nicht entdeckt.
Ein am Schwimmbad angrenzender Fitnessraum, der sehr gut ausgestattet war, rundet das Ganze ab.
Das Frühstücksbuffett ist sehr umfangreich und vor allem sehr lecker, es mangelt an nichts.
Alle Bedienungen sind teilweise sehr freundlich, sprechen aber nur bedingt deutsch. Das Personal am Empfang dagegen spricht Deutsch und war jederzeit sehr sehr freundlich.
Wir können das Hotel auf alle Fälle weiter empfehlen.

Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
1  Danke, MikelMolto!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen