Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Slow Food wie es besser nicht sein könnte”
Bewertung zu Al Torchio - GESCHLOSSEN

Al Torchio
Restaurantangaben
Bewertet am 26. August 2013

Der Besuch im Al Torchio ist im positiven Sinne eine Zeitreise. Wer ein Freund von stylischer Einrichtung und Ruck-Zuck-Service ist, sollte besser einen Bogen um das Al Torchio machen. Alle anderen geniessen den äusserst freundlichen Service, das hervorragende, grundsätzlich frisch zubereitete Essen und die guten, moderat kalkulierten Weine. Den Empfehlungen von Wein und Essen kann man auf jeden Fall folgen, da diese, anders in vielen anderen Restaurants, nicht zum Erhöhen des Rechnungsbetrags dienen.
Alltagsstress vergisst man hier so schnell, wie kaum an einem anderen Ort und kommt immer wieder - wie die zahlreichen Stammgäste, zu denen auch wir seit mittlerweile 10 Jahren gehören.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Roman W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertungen (16)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

8 - 12 von 16 Bewertungen

Bewertet am 13. Juni 2013 über Mobile-Apps

Wir waren zu zweit am Abend spontan in diesen italiener und waren wirklich begeister.

2 freundliche Italiener im besten Alter sorgten für uns und empfahlen mir die beste tiramusu überhaupt... und sie hatten recht. .. wie schon die vor und Hauptspeise...

Ein toller Abend, vielen Dank

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, robsenle!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Februar 2013

Wir waren zu Dritt hier zum Abendessen. Das Ambiete ist eher rustikal, nicht mehr neu aber auch nicht spießig. Die Bedienung ist freundlich und sehr bemüht auch wenn man nicht jedes Wort versteht. Am Besten fragt man gleich nach den Empfehlungen des Tages. Wir hatten große Schollen und Steinbutt, beides frisch und schmackhaft genau wie die Gemüsebeilage. Als Nachtisch reichten Vodkasorbets wobei der Kellner die Flasche gleich mit auf den Tisch stellte. Es war ein gelungener Abend der bis spät in die Nacht dauerte.

Danke, HGU82131!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Januar 2013

Das "Al Torchio" ist eine Klasse für sich. Man sollte Zeit mitbringen, denn alles wird frisch gekocht, die Küche ist eher klein. Aber dafür gibt es spitzenmäßige Qualität, die Speisen sind relativ einfach aber rundum vom Feinsten. Die Fischgerichte sind besser die meisten von uns besuchten "Restaurants am Meer" im Ausland, frisch und ehrlich zubereitet. Die Weine (unbedingt mit dem Service sprechen und Empfehlungen geben lassen) sind ausgezeichnet und die Nachspeisen ein Gedicht. Das Ambiente ist gemütlich-rustikal, es finden sich viele Stammkunden im Lokal ein, entsprechend persönlich ist der Service.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, LuisMaxAnders!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. August 2012

Mit seiner paradiesischen Landschaft erzielt die Region um Starnberg die höchsten Immobilienpreise der Republik, wer hier wohnt, ist reich, schön und prominent.
Die Gastronomie indess hält dieses Niveau nicht, der Durchschnitts - Starnberger parkt seinen Cayenne oder Hummer viel lieber auf dem Bürgersteig vor einem der zahlreichen Fresstempel der Münchner Innenstadt.
Wer da nicht mithalten kann, begnügt sich mit der Auswahl vor Ort, und die ist so schlecht auch wieder nicht.
Das Torchio liegt in einer Durchgangsstraße mit etwas Gewerbegebiets - Atmosphäre, es verströmt den verschlissenen Landhaus - Charme der 80er Jahre, denn der Besitzer, ein älterer Herr, will wohl nicht mehr viel in's angestaubte Ambiente investieren.
In der abgewetzten Speisekarte dominieren Fischgerichte, die Weinkarte ist winzig und widmet sich seltsamerweise vor allem ungarischen Gewächsen, die der Padrone im Straßenverkauf anbietet. Aperitife wie eine Flasche Prosecco aus Franciacorte werden auch einer Gruppe von 6 Leuten, wie wir es waren, nicht angeboten, aber Mineralwasser gibt's schon zum als amuse bouche gereichten leckeren bruschetta.
Als nach längerer Wartezeit im so gut wie leeren Restaurant die Bestellung aufgenommen wird, ändert sich das Bild schlagartig:
Die Küche wird à la minute improvisiert, vergessen sind Speise- und Weinkarte!
Es gibt köstliche Spaghetti aglio, oglio et peperoncini und hinterher einen gleichfalls nirgendwo auf der Karte erscheinenden leckeren, frischen pesche di spada mit eher etwas fadem Gemüse. Dazu einen kalabrischen Weißen, selbstverständlich auch nicht auf der Karte, der hervorragend zu Pasta und Fisch passt. Und für's Dessert wird auf Zuruf gemacht was das Herz begehrt, denn auf den Gebrauch der Speisekarte haben wir inzwischen verzichtet.
Zum Schluss zahlt man die außerordentlich faire Rechnung ganz nostalgisch mittels Durchpaus - Maschine, in die der Padrone die Kreditkarte legt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
5  Danke, Dandelion1066!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Al Torchio angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen