Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (57)
Bewertungen filtern
57 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
21
24
8
2
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
21
24
8
2
2
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
24 - 29 von 57 Bewertungen
Bewertet am 12. Juni 2016 über Mobile-Apps

Wir waren hier zu einer 2-tägigen Tagung - leider wurde im Nebenraum Stühle und Tische verrückt was bei uns deutlich zu hören war:( Auch die Getränke im Tagungsraum wurden Nachmittags nicht mehr nachgefüllt:( Das Essen ist sehr gut und es gibt eine große Mittags- und Abendkarte.

Aufenthaltsdatum: Juni 2016
Reiseart: geschäftlich
Danke, sandrah2712!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Mai 2016

Hier hat offensuchtlich jemand Geld in die Hand genommen und aus einem urigen Landgasthof ein modernes Hotel gemacht, ohne dabei den Charme einzubüßen.
Neuer und alter Teil sind offen miteinander verbunden und sehr geschmackvoll eingerichtet. Bequeme Betten in hellen, freundlichen Zimmern; schönes Bad mit riesiger Dusche.
Alles was das Herz begehrt, freundliches Personal, kein 08/15-Frühstück...das einzige, das uns fehlte war eine Minibar.

Aufenthaltsdatum: Mai 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, DieFee77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. März 2016 über Mobile-Apps

Es gibt hier zwei Zimmer-Kategorien.
Die neuen Zimmer im Haupthaus und die (günstigeren) im älteren Gästehaus.
Ich wurde im Gästehaus einquartiert und das ist leider schon in die Jahre gekommen.
Es war zwar sauber, aber hellhörig und irgendwie nicht modern oder freundlich eingerichtet.
Dass man zum Frühstück durch die Kälte und den Regen laufen muss ist auch nicht optimal.
Apropos Kälte. Ich bin kein verfrorener Mensch, aber das Zimmer war trotz einstelliger Plusgrade draußen äußerst kalt.

Der kleine TV und das WLAN, das nur ein paar Stunden ging, bevor man ein neues Ticket brauchte find ich auch nicht mehr zeitgemäß.

Solltet ihr also mal vor Ort sein, versucht ein Zimmer im Haupthaus zu bekommen. Kostet ein paar Euro mehr, aber das sollte es einem wert sein.

Ach ja: das Frühstück ist voll ok und der Frühstücksraum ist sehr hübsch eingerichtet. Das Personal auch größtenteils recht freundlich.

Aufenthaltsdatum: Februar 2016
Reiseart: geschäftlich
Danke, 55PI!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Februar 2016

Nachdem wir Ende 2013 den Geburtstag meiner Gattin in diesem Haus gefeiert hatten, haben wir Ende November 2015 auch meinen runden Geburtstag mit ca. 50 Personen dort gefeiert. Diesesmal waren wir in einem (Sonnen-)Saal im Neubau und waren wiederum - wie auch alle Gäste - rundum begeistert.
Besonders hervorzuheben ist
- ausgezeichnete Beratung und ideenreiche Auswahl hinsichtlich Speisen und Getränken bei der Planung/Vorbereitung durch den Hotelchef Herrn Bischof;
- ausgezeichnete Speisen und Getränke, auch auf Sonderwünsche jeglicher Art wird eingegangen;
- sehr gutes, kompetentes und freundliches Service-Personal;
- modernes, freundliches Ambiente;
- gutes Preis-/Leistungsverhältnis;
Insgesamt sehr empfehlenswert!

Zimmertipp: waren lediglich im Restaurant; keine Übernachtung.
Aufenthaltsdatum: November 2015
  • Reiseart: mit Freunden
    • Service
Danke, Artur Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. September 2015

Das Haupthaus des Hotels lässt es von außen auf den ersten Blick nicht vermuten: Ein sehr modern und zeitgemäß gestaltetes Hotel. Die Rezeption ist zwar noch klein, aber der Frühstücksbereich und die Tagungsräume groß, mit Licht durchflutet und modern. Die Zimmer bestätigen diesen Gesamteindruck: Das Mobiliar wirkt neu und die Zimmer sind hell. Der Ausblick auf andere Dächer ist zwar nicht, der Schönste, aber nun gut: Ich halte mich im Zimmer auf und das ist top gewesen. Auch das Badezimmer war sauber und gut ausgestattet.

Der Tagungsbereich ist, wie eingangs erwähnt sehr modern, genauso wie die zugehörigen Toiletten in dem Bereich. Dieser Anbau sieht nicht nur von außen toll aus, sondern verspricht auch im Innenbereich ein angenehmes Arbeiten.

Im Keller des Hotels befinden sich zwei Kegelbahnen. Dieser Bereich ist doch schon etwas in die Jahre gekommen und beim Betreten der Kegelbahn schlägt einem auch der alte muffige Geruch entgegen. Das Mobiliar wirkt ebenfalls genauso alt und wird dem "altbackenen Kegler"-Image leider gerecht. Dies passte überhaupt nicht zum gesamt positiven Eindruck des Hotels. Mit Geschäftskollegen war es zwar eine Gaudi und man konnte darüber hinweg sehen, aber zum Verweilen lud der untere Bereich dann auch nicht unbedingt ein.
Es ist eine eigene Bar angeschlossen, die bei uns nicht besetzt war, die Kellner kamen von oben. Dieser Bereich ist somit sicher noch ausbaufähig. Tische und Sitzmöglichkeiten sind jede Menge dort unten vorhanden, bei entsprechender Moderniesierung könnte man sich sicher vorstellen, dort unten auch während des Kegelns zu Essen oder sich noch länger aufzuhalten - so eher weniger...

Das angeschlossene Restaurant ist eher etwas uriger, aber dennoch hell und absolut ansprechend und schön freundlich eingerichtet. Hier wird einem die "Heimigkeit" vermittelt, die zum Frankenland passt und das finde ich sehr gelungen. Das Essen ist perfekt gewesen, geschmacklich ein Grund auch ohne Übernachtung im Hotel dort einzukehren.
Kritikpunkt: Auf der Karte fehlen ein paar vegetarische Speisen - soweit ich mich entsinnen kann, gab es nur eine. Im Zuge unsere Konferenz habe ich aber ohne Weiteres vegetarische Tortellini mit Ruccola und leicht angebackenem Parmesan bekommen - Toll, ein Traum. Warum das nicht auf der Karte steht?! Ich weiß es nicht...

Fazit: Hotel top, Restaurant top - Kegelbahn stark ausbaufähig :)

Aufenthaltsdatum: März 2015
  • Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, A_Eichhorn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen