Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (109)
Bewertungen filtern
109 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
49
41
12
6
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
49
41
12
6
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
17 - 22 von 109 Bewertungen
Bewertet am 22. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Wir waren dieses Wochenende mit einer Gruppe von 17 Personen in diesem Hotel. Die Lage ist sehr gut für Ausflüge jeglicher Art, egal ob zu den Königsschlössern, in die Berge oder nach Füssen.

Das Hotel an sich war ordentlich und die Zimmer sauber. Die Bäder sind sehr klein geraten, aber funktional und ebenfalls sauber. Der Poolbereich ist in Ordnung und zu dieser Jahreszeit gab es auch ausreichend Liegen für Gäste. Lediglich die Schirmständer, die die fehlenden Kacheln am Boden des Pools verdeckten, erwiesen sich beim Schwimmen als hinderlich. Im sehr schönen, nagelneuen Wellnessbereich gibt es zwei verschiedene Saunen (60/90 Grad), Ruheliegen und vier Rattan-Hängeschaukeln zum entspannen.

Leider hat das Restaurant den positiven Eindruck zunichte gemacht. Die Qualität der Speisen war unterdurchschnittlich. Beim 4-Gangmenü waren die einzelnen Gerichte flach im Geschmack und entweder mit kaum Gewürzen gekocht, oder von einem verliebten Koch zubereitet und sehr lieblos angerichtet. Beispielsweise kamen die einzelnen Komponenten des Hauptgangs als Nachschlag einzeln in Pastateller gefüllt auf den Tisch. Beim Buffet am Folgetag war auch mehr Quantität als Qualität geboten. Geschmacklich blieben die einzelnen Speisen bis auf die Nachtische recht geschmacksneutral.

Der Service in Person des Restaurantleiters tat sein Übriges. Konsequentes Nicht-Erscheinen und lange Wartezeiten auf Getränke können auch nicht mit flapsigen Sprüchen den Gästen gegenüber kompensiert werden. Am zweiten Abend wurde dann auch noch der Absacker trotz offiziell geöffneter (und noch ordentlich besuchter) Bar verwehrt.

Eine Ausnahme sei erwähnt: Das Frühstücksbüffet war reichhaltig, frisch und lecker.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2017
Reiseart: Reiseart: mit Freunden
1  Danke, Matthias G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Liese79, Geschäftsführer von Hotel Bannwaldsee, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. Oktober 2017

Lieber Herr Matthias G.

besten Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Zunächst möchte ich mich für die Schirmständer entschuldigen...das muss sich für Außenstehende sehr seltsam anhören und ich denke, die Hinweise im Haus haben die Situation ausreichend erklärt. Wir mussten etwas reparieren (gebrochene Fliesen wurden ersetzt). Wir hatten die Wahl, das Schwimmbecken während ihres Aufenthalts zu sperren oder die etwas unkonventionelle Art, die reparierte Stelle mit den Ständern abzugrenzen. Wir wollten Ihnen lediglich die Nutzung des Pools weiterhin ermöglichen.
Wir bedauern sehr, dass wir Ihren Geschmack mit dem Essen nicht getroffen haben, wir haben aus Ihrer Gruppe sehr viel positives Feedback bekommen.
Es tut mir leid, dass Sie mit der Serviceleistung nicht zufrieden waren. Ich werde mich persönlich um Ihre Anmerkungen kümmern und diese mit unserem langjährigen Restaurantleiter besprechen.
mit den besten Grüßen,
Dr. Tatjana Rehklau

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 10. September 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel Bannwaldsee ist ideal gelegen um das Allgäu zu erkunden und bietet für seinen Preis ein hervorragendes Erlebnis.

Ordentlich, sauber und guter, ausgesprochen freundlicher Service. Zimmer sind nicht abgewohnt. Besonders hervorzuheben sind das hauseigene Schwimmbad und die Sauna. Schöne Aussicht vom Zimmer mit Balkon.

Ein paar Kleinigkeiten sind suboptimal. Matratzen für meinen Geschmack zu weich. Der Gästeaufzug morgens dauernd vom Reinigungsteam belegt. Sehr winziger Fernseher.

Unterm Strich trotzdem eine klare Empfehlung für das Hotel.

Aufenthaltsdatum: September 2017
Reiseart: Reiseart: mit Freunden
Danke, IncredibleTiny!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. August 2017

Sehr sauberes und freundliches Hotel.Das Essen und der Service waren sehr Gut.Es wurde auf alle Wünsche immer eingegangen!Die Lage ist für Wanderer sowie für Radler Ideal.Der Pool ist groß und mit Massagedüsen ausgestattet.

Aufenthaltsdatum: August 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, harryschonder!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. April 2017

Das Hotel ist sehr schön, aber schon etwas in die Jahre gekommen. Dafür ist die Lage sehr gut. Direkt neben dem Hotel kann man mit dem Sessellift auf den Buchenberg fahren oder auch den Berg in etwa 1 Stunde zu Fuß erklimmen. Die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sind mit dem Auto gerade mal 10 Minuten entfernt. Die Zimmer sind nett eingerichtet, schön groß, und die meisten mit Balkon. Leider ist das Bad und die Dusche etwas klein und die Zimmer sind sehr hellhörig, das schmälert etwas den positiven Gesamteindruck. Am Frühstück und beim Abendessen gibt es nichts auszusetzen. Bei Halbpension war ein 4gängiges Abendessen dabei bei dem man nach einer Vorspeise und einer Suppe unter 3 Hauptgerichten wählen konnte. Es gab immer ein Fleich- und ein Fischgericht und ein vegitarisches. Das Personal war immer sehr nett und zuvorkommend.

Aufenthaltsdatum: April 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Weinzahnreiner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Februar 2017

Wir waren sehr angetan von dem Hotel. Im Winter liegt es günstig ganz nahe bei einer kleinen Liftanlage, die zum Buchenberg hochgeht (übrigens: dort gibt es eine faszinierende Aussicht auf das Seenland vor Füssen). Die Pisten sind sehr leicht befahrbar, und es ist auch kein hoher Andrang, ca. 5 Minute Abfahrt. Es gibt sehr viele Tourenskifahrer, die den Berg hinaufgehen. Oben ist ein großes Restaurant mit gutem Essensangebot für Bergwanderer und Wintersportler.
Gegenüber vom Hotel, über der Bundesstraße, kann man direkt in eine Langlaufloipe einsteigen, die sehr schöne, flache Landschaften durchquert.
Im Sommer ist man hier deshalb gut aufgehoben, weil der Buchenberg dann als kleine Bergwanderung sehr schöne Möglichkeiten bietet, und weil er auch zwei Startplätze für Gleitschirmflieger und Drachenflieger bietet. Vom Hotel aus kann man dann auch tolle Radwanderungen zum, oder um den Forggensee starten. Badeseen gibt es gleich mehrere in der Gegend, auch mit freiem Zugang, Segelschule etc.
Das Hotel hat eine sehr gute Küche, sehr freundliches Personal, und mit viel Verstand ausgestattete und möblierte Zimmer. Wir haben ein Familienzimmer bewohnt, mit 4 Betten, davon 2 auf der Galerie.
Im Wellnessbereich gibt es ein Schwimmbecken und eine Sauna, auch Massage etc., die alle zur Zufriedenheit ausgestattet sind; keine wirklichen Wellnessoasen, aber durchaus zufreidenstellend.
Parkplätze sind genügend vorhanden, eine Bushaltestelle ist direkt gegenüber an der Bundesstraße. Damit ist man schnell an den Bayerischen Schlössern Füssens.
Wir werden wieder dort hingehen, das ist sicher.

Zimmertipp: Nordseite (Bundesstraße): schöner Ausblick, aber etwas Verkehrslärm.Südseite: Blick auf Berge, aber teilweise durch Bäume verdeckt.
Aufenthaltsdatum: Januar 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, hans-dieter-maier!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen