Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (175)
Bewertungen filtern
175 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
97
61
13
2
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
97
61
13
2
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 175 Bewertungen
Bewertet 31. Juli 2016 über Mobile-Apps

Bei der Ankunft wurden wir freundlich, aber recht flott empfangen. Leider konnten wir uns nur teilweise im Restaurant mit Englisch verständigen. Die Reservierung für das abendliche Essen wurde zwar vergessen, aber schließlich kulant geregelt. Der eingenommene Tisch befand sich unschön im Durchgang, das Servicepersonal war nett und professionell. Nach einer ruhigen Nacht (Hotel liegt zentral an der Straßenbahn) in der Juniorsuite (1. Etage mit deutlichen Gebrauchsspuren) ging es am nächsten Morgen zum Frühstück. Die Servicedame wusste, wie man Arbeit verhindert, hat uns komplett ignoriert und war sehr unhöflich. Die gebrauchten Teller haben sich schließlich gestapelt. Es war im höchsten Maß ärgerlich. Die Qualität des kontinentalen Frühstücks war bestenfalls mäßig und man saß sehr beengt. Für einen Halbpensions-Preis (ohne Getränke) von knapp 300 € pro Nacht (Samstag auf Sonntag) würden wir demnächst auf jeden Fall woanders übernachten und essen. Sorry, aber das hat uns nicht gefallen.

Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: mit der Familie
4  Danke, GrafvonKaarst!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Juni 2016

Ein Hotel in guter Lage, renoviert, Parkplätze am Haus, mit freundlichem Empfang, es wäre jedoch mit 3 Sternen richtig bewertet. Keinesfalls ist es ein 'Grand Hotel'. Das gebuchte Superior-DZ war groß, hatte aber leider keine Mini-Bar und das Bett war ein Schrank-Klappbett (!!) ohne jede seitliche Ablagemöglichkeiten. Auch fiel negativ auf, dass es nirgendwo Schubladen gab für Kleinzeug der Gäste. Das Frühstück war o.k., der Frühstücksraum ist aber sehr beengt, ist laut und lässt leider kein Wohlgefühl aufkommen. So erscheint auch der Zimmerpreis im Vergleich stark überhöht.

  • Aufenthalt: Mai 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
8  Danke, Klaus750!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. September 2015

Das Hotel liegt im Zentrum in der nähe des alten Bahnhofs, zum Strand wenige hundert Meter. Diverse gute Restaurants in der nähe. Service freundlich bis sehr freundlich. Moderne helle Austattung. Sehr gutes Frühstück. Restaurant nur Durchschnitt. Wir hatten ein Superior Deluxe Zimmer im zweiten Stock zum Platz mit Frühstück. HP lohnt nicht. Das gesamte Erscheinungsbild ist sehr gut, alles ist sauber. Unser Zimmer hatte leider keinerlei Deko (Bilder etc. was den Gesamteindruck ein wenig schmälerte. Im Zimmer Massenweise Stauraum, allerdings ist der Safe sehr klein (ein iPad passt nur auf den Boden, sehr unpraktisch und umständlich) Die Zimmermädchen waren allerdings nicht sehr aufmerksam. Defekte Badeslipper wurden zwar entsorgt aber nicht erneuert. Sie bemerkten auch nicht den defekten Abflussverschluss in einem der beiden Waschbecken. Ebenso wurde Toilettpapaier nicht nachgepackt (schade). Bei hoher Auslastung des Hotels ist es im Frühstücksraum sehr eng.
Wir würden dieses Hotel aber wieder buchen.

Zimmertipp: Langschläfer sollten kein Zimmer zum Platz (Hauptstrasse nehmen.
  • Aufenthalt: September 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, Hans-Jürgen S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Juli 2015

Es handelt sich um eine schöne alte Hotelvilla diekt im Ortskern von de Haan in unmittelbarer Nähe zur Haltestelle der Küstentram. Das Hotel hat ca. 35 Zimmer und wurde sehr stil- und geschmackvoll renoviert, wobei bei der Neugestaltung zahlreiche ältere Elemente integriert wurden. Schöne gedeckte Farben, einheitliches Design - das konnte sich sehen lassen.

Wir hatten 3 Nächte die Turmsuite mit Frühstück gebucht, das Zimmer war sehr gross Alles tiptop sauber, schöner Holzfußboden, die Betten sehr gut.Das Badezimmer war sehr gross und die Badewanne mit Whirlpool stand mitten im Badezimmer.

Hinter dem Haus ein großer, kostenfreier Hotelparkplatz - hier könnte man evtl. einen direkten Zugang vom Parkplatz zum Hotel einrichten, so mußte man immer einmal ums Haus laufen.

Frühstück war okay, nichts Besonderes, aber gute Qualität und völlig in Ordnung. Leider ist der Raum viel zu klein und viel zu laut. Aber der Service war immer sehr freundlich, klappte alles gut.

Den Strand erreicht man nach ca. fünf Minuten Fußmarsch, sowohl am Strand als auch in unmittelbarer Nähe des Hotels gibt es zahlreiche (und ausgezeichnete) Restaurants (Tips für den Abend: Villa Julia, direkt hinter dem Hotel,oder wenn man das Auto nimmt ist unbedingt empfehlenswert le Kok sur Mer ).

Das Hotel liegt - wie gesagt - fast direkt an den Gleisen der Küstentram, außerdem verlaufen drei Straßen direkt am Hotel entlang. Auch nachts kann es daher mal Verkehrslärm geben, zumal die Straßen noch mit Kopfstein gepflastert sind. Hält sich aber alles im Rahmen.

  • Aufenthalt: Mai 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Julia R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Oktober 2014

Ein sehr geschmackvoll restauriertes Hotel, moderne große Zimmer - einzig der unebene Fußboden ist gewöhnungsbedürftig... Sehr hundefreundlich - es liegen immer Leckerchen auf dem Zimmer. Senseo Maschine auf dem Zimmer für einen schnellen Kaffee, Bademäntel und Badelatschen liegen bereit.
Das Frühstück ist gut, der Service bemüht und freundlich.

Nur im Restaurant wird man als Gast gehetzt: als wir uns nicht sofort beide für das Menü Entscheiden konnten - man musste dieses paarweise bestellen, nur für eine Person war nicht möglich - kam der Kellner innerhalb kürzester Zeit 3x an den Tisch. Das bestellte Mineralwasser kam erst nach erneutem Nachfragen. Der Kellner und die Eigentümerin rannten den gesamten Abend durchs Restaurant, es war hektisch und man hatte das Gefühl, alle wollten schnell Feierabend machen.
Nach dem Dessert wurde gar nicht mehr gefragt, ob es noch etwas sein darf, es kam einfach niemand mehr ....

Zimmertipp: Wir hatten bereits in der Vergangenheit ein Zimmer in der 2. Etage mit Erker, sehr schön gelegen mit Balkon. Die Zimmer in der 3. Etage zum Parkplatz raus sind auch sehr geräumig und ruhig.
  • Aufenthalt: Oktober 2014, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Mirja B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen