Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Beinahe am höchsten Punkt des UNESCO-Welterbes” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Hallstatt-Dachstein - Salzkammergut Cultural Landscape

Hallstatt-Dachstein - Salzkammergut Cultural Landscape
Platz Nr. 1 von 4 Aktivitäten in Obertraun
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
258 Bewertungen
84 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 158 "Hilfreich"-
Wertungen
“Beinahe am höchsten Punkt des UNESCO-Welterbes”
5 von fünf Punkten Bewertet am 22. Oktober 2012

Die wunderschöne UNESCO-Weltkultur- und Naturerberegion Hallstatt – Dachstein / Salzkammergut ist wohl vor allem durch den Ort Hallstatt bekannt, der in traumhafter Lage am Hallstätter See liegt. Wir haben uns diesmal dieser Region von Süden her genähert, von Ramsau am Dachstein (wo wir im sehr angenehmen Biohotel Ramsauhof schöne Urlaubstage verbrachten). Vom Ort aus erreicht man über eine Mautstraße die Talstation Türlwandhütte der Dachstein-Gletscherbahn auf 1.702 m. Bereits die Fahrt hierher ist wunderschön, denn man hat die Dachsteinsüdwand vor sich, eine der klassischen Kletterwände der Alpen. Aber es geht auch ohne Klettern: die Seilbahn überwindet ohne eine einzige Stütze rund 1.000 Höhenmeter und endet am Hunerkogel. Und hier ist man nun auch in der UNESCO-Weltkultur- und Naturerberegion Hallstatt – Dachstein / Salzkammergut angekommen!
Direkt bei der Bergstation überblickt man von der Aussichtsplattform „Sky Walk“ ein phantastisches Panorama mit hunderten Berggipfeln – hin bis zu den Hohen Tauern mit Österreichs höchstem Berg, dem Großglockner. (Von der Anlage her gefallen mir die „5fingers“, die Aussichtsplattform am Krippenstein an der nördlichen Seite des Dachsteinmassivs, besser, da sie noch spektakulärer sind.) Genau über den Kamm des Gebirges verläuft die Grenze zwischen Oberösterreich und der Steiermark – für beide österreichischen Bundesländer ist der Hohe Dachstein mit seinen 2.995 m ihr höchste Berg. Bei einer leichten Wanderung über den Schladminger Gletscher (ein Ganzjahres-Schigebiet; bei unserem Besuch haben hier Langläufer und Biathleten verschiedener Nationen ihr Training abgehalten) zur Seethalerhütte auf der Dachsteinwarte haben wir die Bergsteiger auf dem Weg, d.h. in den Wänden zum Gipfel des Hohen Dachsteins beobachtet (und bewundert). Von der Seethalerhütte aus hat man spektakuläre Einsichten in die Südwände. Außer den nahen Gipfeln des Dachsteinkammes sieht man von hier außerdem über den Schladminger und den Hallstätter Gletscher hinweg weit nach Norden zum Krippenstein, in das Becken von Altaussee mit dem Altausseer See, dem Loser und der Trisselwand, sowie weit hinein in die Berglandschaft des Toten Gebirges. Am Rückweg haben wir noch den „Eispalast“ besucht, der in das Innere des Gletschers führt – ein durchaus interessantes Erlebnis. Insgesamt ist auch das Kennenlernen der UNESCO-Weltkultur- und Naturerberegion Hallstatt – Dachstein / Salzkammergut auch von Süden her sehr empfehlenswert!

Aufenthalt Oktober 2012
Hilfreich?
1 Danke, 0664wienat!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

390 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    301
    73
    12
    1
    3
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Grafing, Deutschland
Beitragender der Stufe 
698 Bewertungen
419 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 241 "Hilfreich"-
Wertungen
“Soo viel schönes .... soo nah 5 FINGER und mehr”
5 von fünf Punkten Bewertet am 28. September 2012

Vor und nach dem Besuch der Eishöhle: Unbedingt anschauen: Hallstatt, idyllisch am See. Und dann (am Besten in Kombination mit der Eishöhle) die spektakulären "5 Finger" .. oben. Bei idealer Fernsicht ca. 20 Minuten von der Seilbahnstation zu Fuss (ich würde den Weg für älteren Personen und Touristen mit Behinderung nur bedingt empfehlen ... es geht in einer Höhe von 2.100 m ganz schön bergauf-bergab). Man will gar nicht wieder weg von diesem spaktakulären Aussichtspunkt.

Aufenthalt September 2012
Hilfreich?
Danke, demarne!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lettland
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hallstadt - mein lieblingsstadt.”
5 von fünf Punkten Bewertet am 16. September 2012

Man muss einfach spazierengehen und alles besichtigen. Kein Auto, alles fuer die Menschen. Die absolute Ruhe, schoene Aussichten, Schiffahrt moeglichkeit, die aeltesten Salzwelten der Welt.

Aufenthalt August 2012
Hilfreich?
Danke, ezic!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Telfs, Österreich
Beitragender der Stufe 
68 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 28 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sollte man gesehen haben”
5 von fünf Punkten Bewertet am 20. August 2012

Wenn man in der Nähe ist, sollte man unbedingt einen Ausflug hier hin machen. Wir waren zu zweit dort, und es hat uns ausgezeichnet gefallen. Die Nachbarhöhle ist die Mammuthöhle, welche nur ein paar Schritte davon entfernt ist.

Aufenthalt August 2012
Hilfreich?
Danke, jrn69!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
96 Bewertungen
46 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 45 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hallstatt - absolut sehenswert!”
4 von fünf Punkten Bewertet am 20. August 2012

Hallstatt ist auf jeden Fall eine Reise wert. Wenn man in der Nähe ist, sollte man das etwas mühsame Parkleitsystem nicht scheuen und sich von den hohen Parkgebühren nicht abschrecken lassen, sondern auf alle Fälle dieses Juwel der Salzzeit besuchen.
An einer netten Promenade kann man am See entlangspazieren und der historische Ortskern beeindruckt mit seinen Häuserreihen, die mit ihren Rückwänden regelrecht in den Berg gebaut sind und steil nach oben ragen.
Es gibt natürlich zahlreiche Geschäfte, die Salz und andere typisch regionale Produkte anbieten, aber abseits der Hauptstraße gibt es unzählige, kleine, verwinkelte Gassen, die völlig ruhig sind und trotzdem immer nette Details zu entdecken bieten.

Eine charmante, romantische Stadt, die man sich in jedem Fall ansehen sollte!

Aufenthalt August 2012
Hilfreich?
Danke, Maximus82!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Hallstatt-Dachstein - Salzkammergut Cultural Landscape angesehen haben, interessierten sich auch für:

Hallstatt, Oberösterreich
 
Obertraun, Oberösterreich
Hallstatt, Oberösterreich
 

Sie waren bereits im Hallstatt-Dachstein - Salzkammergut Cultural Landscape? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen