Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 09:00 - 21:00
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Saunabereich top, Aufgüsse durchs Personal der Hammer

Eine wunderschöne Saunalandschaft, die über sehr viele Liegeplätze außen und innen verfügt. Einen ... mehr lesen

Bewertet am 12. Februar 2020
DianaE1978
,
Österreich
über Mobile-Apps
Therme super - Restaurant sehr schlecht

Die Therme ist sehr schön, die Becken haben warme Temperaturen (was super ist, weil mir in anderen ... mehr lesen

Bewertet vor 4 Wochen
Yzbi12345
Alle 602 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (602)
Bewertungen filtern
602 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
320
169
61
28
24
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
320
169
61
28
24
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 602 Bewertungen
Bewertet am 4. August 2020 über Mobile-Apps

Allgemein zur Alpentherme:
Wie der Name schon verrät, erwartet einem hier eine traumhafte Aussicht / Kulisse. Mehrere Becken im Innenbereich, mehrere im Aussenbereich... beheizt wie unbeheizt... ein Badeteich. Rutschen gibt’s auch.
Bevorzugt waren wir allerdings im Saunabereich, der viele Saunen, Dampfbäder, einen beheizten Außenpool und einen unbeheizten Badeteich auch hier, bot.
Highlight war der Ruheraum mit den Wasserbetten, hier gab es sogar Kopfhörer mit verschiedenen Kanälen und Lautstärken, damit man Störgeräusche nach Möglichkeit ausblenden konnte.
Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber „den Einen der immer im Ruheraum schnarcht“ erlebe ich oft die Kopfhörer vor Ort sind ein wahrer Segen.
Zudem kommt hier hinzu dass der Personalaufgang von der Küche direkt neben der Schiebetür vom Ruheraum liegt. Wenn also Schichtbeginn der Saunabar ist, kann es sein dass ein Servierwagen voll Teller, gefolgt von Angestellten durch die zuknallende Tür marschieren und dann quer durch den inneren Nacktbereich. Wenn nachgeschlichtet werden muss, knallt die Tür dann folglich öfter.
Find ich ein bisschen ungut gelöst.
Die Saunabar selbst war ein kleinerer abgetrennter Bistrobereich mit einigen Tischen, der Mindestabstände absolut nicht gewährleistete, was mich nun zum Corona Kapitel führt...

Corona-Chaos:
Corona nervt. Corona dauert schon lange. Die heimischen Betriebe müssen unterstützt werden. Absolut. Deshalb haben wir uns ja auch für ein Wochenende in der Heimat Österreich entschieden. Wir hatten eine lange Anreise, es hat einiges gekostet und wir waren in einem der angrenzenden Thermenhotels mit direktem Zugang einquartiert. Da unser Aufenthalt kurz war und das Wetter zu bescheiden, um anderen Aktivitäten nachzugehen, lag unser Fokus auf der Therme.
Aufgrund der aktuellen Bestimmungen musste die Therme aber immer wieder gesperrt werden, sowohl für Hotelgäste als auch Tagesgäste. Die Art und Weise, wie dies aber durchgeführt wurde, war alles andere als gastfreundlich, oder gar nachvollziehbar.
Ich möchte hier nicht länger auf jedes Detail eingehen, aber es lief so manches in der Kommunikation und Vorgehensweise nicht optimal.

Ich weiß nicht, ob aktuell viele MitarbeiterInnen auf Kurzarbeit sind, aber insgesamt hatte man den Eindruck, dass es kaum Personal gab.
Die Kassiererinnen verdienen den größten Respekt. Sie leisteten viel zwischen Tagesgeschäft und Reklamationen.
In der Therme selbst hätte ich mir gewünscht, mal Personal anzutreffen, welches zB die Wasserlacken aufwischt (es war permanent überall rutschig)... es gab nirgends Seifen... oder dass der grimmig-dreinschauende „Saunawart“ sich öfter blicken lässt und auch mal auf Maximalbelegungen hinweist. Eigenverantwortung schön und gut, aber manche Gäste schaffen das offensichtlich nicht.

Fazit:
Situationsbedingt nur 3 Sterne. Wenn sich die Gelegenheit bietet und wir in der Nähe sind, gebe ich der Alpentherme gerne nochmals eine Chance. Meine Begleitung war immerhin begeisterter Stammgast.

Erlebnisdatum: Juli 2020
Danke, KaPunktEsPunkt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Juni 2020 über Mobile-Apps

Heute war ich in der Therme. Ich war etwas enttäuscht den die Duschen waren sehr einsichtig da sollt man
mal die Therme Erding anschauen. es war auch nicht schön wenn man als Mann duscht und eine weibliche Person zum sauber machen kommt und man duscht gerade . Im Restaurant gab es zu wenig Personal und daher kam es zu längeren Wartezeiten.

Erlebnisdatum: Juni 2020
Danke, justinewuppertal!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Juni 2020 über Mobile-Apps

Für Kinder war es perfekt... verschiedenen Wasserrutschen, Kino Saal etc... genug Liege Möglichkeiten drinnen sowie draußen.... Sauber!Blick auf die Berge wunderschön!!!

Erlebnisdatum: Juni 2020
Danke, 54lejlab!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. März 2020

Wir haben uns im Skiurlaub mal einen Tag Entspannung gegönnt - und waren begeistert von der Alpentherme.
Auf den ersten Blick scheint das Bad kein allzu großes Angebot zu haben, da man nach den Umkleidekabinen nur ein Becken (+ Außenbecken) sieht. Wenn man sich aber einmal informiert, findet man schnell heraus, dass die Alpentherme in verschiedene Bereiche aufteilt: Von Sauna-Welt über Sport-Welt bist Kinder-Welt findet jeder Besucher genau das was er braucht.
Ein besonderes Lob bekommt der Saunabereich, der vor allem bei schönem Wetter viel zu bieten hat. Mein Highlight waren die Peelingangebote in den Dampfbädern und die Themanaufgüsse. Dort ist dann aber tatsächlich Schlange-stehen angesagt. Dafür wird man in der Anlage im Außenbereich mit riesigen Panormafenstern belohnt - und der Blick auf die Aplengipfel ist einmalig.
Dazu bietet das Sauna-Cafe frisch gepresste Säft und leckeres Essen und Snacks. Habe selten ein besseres Schnitzel gegessen als dort.

Erlebnisdatum: März 2020
Danke, 637maximilianh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Februar 2020 über Mobile-Apps

Eine wunderschöne Saunalandschaft, die über sehr viele Liegeplätze außen und innen verfügt. Einen einzigartigen Thermal Badeteich, der das ganze Haar in Betrieb ist und mit bearbeiteten Thermalwasser gefüllt ist. Freundliches Personal wo man nur hinsieht. Zwei Saunerkammern in denen Gäste aufgießen dürfen und das Aufguss Material vom Saunameister erhalten. Verwendet werden nur rein ätherische Öle, die für noch mehr Saunagenuss sorgen. Ob die Show Aufgüsse von Donnerstag bis Freitag, der Morgen Aufguss mit Kaffee oder Tee, der Stammtisch Aufguss mit alkoholfreiem Bier oder der neu eingeführte Birkenkraft Aufguss sind immer ein Erlebnis. Einen Stern muss ich leider für die Qualität des SB Restaurants abziehen. Auf jeder Skihütte kann man besser essen. Die Saunabar ist dagegen wieder sehr gemütlich und die Pagobuttermilch unbedingt zum Ausprobieren.

Erlebnisdatum: Februar 2020
Danke, DianaE1978!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen