Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
HTOP Royal Sun Suites Superior
Hotels in der Umgebung
Hotel Indalo Park(Santa Susanna)(Großartige Preis/Leistung!)
87 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Hotel Alhambra(Santa Susanna)
64 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Pool
  • Restaurant
Hotel Florida Park(Santa Susanna)(Großartige Preis/Leistung!)
80 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
Aqua Hotel Onabrava & Spa(Santa Susanna)(Großartige Preis/Leistung!)
98 $*
91 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Aqua Hotel Aquamarina & Spa(Santa Susanna)(Großartige Preis/Leistung!)
91 $*
88 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
Tahití Playa Hotel(Santa Susanna)(Großartige Preis/Leistung!)
108 $*
Cancelon
zum Angebot
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Hotel Caprici(Santa Susanna)
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel Checkin Sirius(Santa Susanna)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel Don Angel(Santa Susanna)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
Bewertungen (424)
Bewertungen filtern
424 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
78
129
98
54
65
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
78
129
98
54
65
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 424 Bewertungen
Bewertet 11. August 2013

Bei HP schlechte Leistungen Getränke kosten extra am Abendessen und die sind zu teuer. Gegend ist ok aber alles überteuert . Büchse Eistee 2.50 Euro??
Der Strand ist Sandkisel gemisch.
Abendunterhaltung ist lasch immer das gleiche und ohne Feuer.
Für Kinder schlechtes Program habe mehr erwartet bei 4 Animateurinnen.
Es gibt eine 2 Klassen service der Alin Kunde hat das bessere Los. Die Anderen zahlen Zu viel.

  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Michel S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. August 2013

Die Lage des Hotels ist super.Man geht aus dem Hotel und steht direkt am Strand.Auch das die
Hotelbar sich unmittelbar am Strand befindet ist toll,wenn man dort sitzt schaut man direkt aufs Meer -Urlaubfeeling pur! Das Essen im Hotel (Al.incl.)war gut und abwechslungsreich,es gab rund um die Uhr Essen so das man das Frühstück auch mal verpassen konnte.Die Al.incl. Leistung wurde nervig und kompliziert gehandhabt .Es wurden nicht wie üblich Armbänder genutzt ,sondern man bekam eine Karte sowie Pfandkarten für die Getränke .Diese musste man nun ständig mit rum schleppen.Die Zimmer des Hotel waren sehr schlecht.Klein ,total renovierungsbedürftig und schlecht geputzt.Zahnpasta vom ersten Tag klebte auch noch am letzten hinterm Waschbeckenrand ,von schimmligen Fugen ganz zu schweigen. Da man sich in dem Zimmer absolut nicht wohl fühlen konnte werden wir dieses Hotel trotz seiner tollen Lage nicht mehr buchen.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, a_t_jung!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Juni 2013

Wir waren im Oktober 2011 für 11 Tage all inclusive im Royal Sun Suites und waren begeistert.Schöne große,saubere Zimmer/Appartements . Sehr freundliches personal und das Essen schmeckt auch,einzigstes Manko daß sich die Auswahl beim Essen immer wiederholt.Abends gab es zuerst immer eine Kinderdisco,danach Animationsprogramm ,spanischer Abend mit Flamenco, Bingo usw. In ein paar Gehminuten ist man am Strand. Der Pool auf dem Dach ist leide rnicht sehr groß und war im Oktober ziemlich kalt. Allerdings hat man von dort oben ene geniale Aussicht.
Uns hat es so gut gefallen,das wir dieses Jahr im Oktober wieder für 10 Tage hinfliegen

Wir waren wie erwähnt im Oktober 2011 im Royal Sun Suites,hier kann man aber leider nur Oktober 2012 angeben ..

  • Aufenthalt: Oktober 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Moselstern!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 13. August 2008

Wir sind gerade erst zurück und ich musste diese Bewertung einfach schreiben, weil wir vor unserer Abreise sehr beunruhigt waren, weil wir so viele schlechte Bewertungen gelesen hatten...

Wir haben das Glück, dass wir wegen des Jobs meines Mannes kostenlos durch Europa reisen können. Deshalb wohnen wir meistens in recht teuren Golfhotels. Dieses Mal war ich aber nur mit meiner Tochter unterwegs und kurz vor unserer Abreise fragten mich noch meine Eltern, ob sie mitfahren könnten... Den Urlaub haben wir erst vor zwei Wochen gebucht!!!

Wir wussten zwar, dass wir keinen Urlaub nach unserem üblichen Standard oder der Preisklasse buchen würden, meine Tochter wollte nur einen Kurzurlaub, um etwas in der Sonne zu liegen!! Nur für die Sommerferien, mehr nicht.

Diejenigen, die das Hotel wegen des Essens zerrissen haben, kennen sich damit einfach nicht aus!! Auch die Bemerkungen, dass man wüsste, welche Art Fleisch man verzehre, waren völlig fehl am Platz! Man bekam u.a. Kalb, womit Jungbulle gemeint ist, zu essen!! Es gab außerdem Hühnchen, Schwein, Hachsen, Rind und geräucherten Schinken.

Auch über den Schinken wurde gelästert, es handelt sich aber auch nicht um englischen Speck!! Wenn Sie englisches Essen haben wollen, bleiben Sie in England oder essen Sie bei Burger King!!

Es gab jeden Tag abwechslungsreiches Essen.

Zum Frühstück gab es jede Menge verschiedener Cerealien.. es gab ein komplettes, Englisches Frühstück mit Toast, Marmelade, Käse und verschiedenem Aufschnitt, aber auch Kekse und jede MEnge Obst.

Zum Mittag gab es immer Salat mit allem Möglichen.

Immer Pommes.. Reis, Nudeln, Paella, verschiedenste Soßen und Burger!

Von 8 Uhr bis 23.30 Uhr gab es immer etwas zu essen. Mi den Getränken war es genau so.

Wir haben 400 Euro pro Person bezahlt und haben von 19-24 Uhr getrunken! Das hatten wir uns so ausgesucht..

Die Portionen waren riesig!!

Es gab immer einen Cocktail des Tages, wovon einige ungenießbar waren. Mir hat aber besonders der Blue Lagoon und der Black Russion geschmeckt.

Wir haben uns auch öfter ein Lunchpaket geben lasse. Die waren riesig und immer sehr gut. Hatte gesehen, dass sich auch darüber jemand aufgeregt hatte! Man kann sich dabei zwischen Frühstück und Mittagessen entscheiden, oder gleich beides nehmen, es gibt auch Vegetarisches. Ok, damit waren dann Äpfel, Nektarinen, Pfirsiche und Orangen gemeint... Dazu gab es ein Sandwich aus Vollkornbrot und zwei weiße Toasts.

Dazu gab es eine Auswahl an Aufschnitt, die alle einzeln verpackt waren, dazu Butter und Marmelade, Toast und eine Flasche Wasser.



Ich finde nicht, dass man dies in irgendeiner Weise kritisieren kann. Erstens ist es kostenlos und sehr gesund!

Wir haben auch in vielen anderen Hotels gegessen, weil wir lieber mit dem Zug als mit dem kostenlosen Bus gefahren sind. Für meine Eltern war es so günstig und meine Tochter konnte umsonst mit...

Wir waren auf allen Hügeln, von Callela bis Tossa und einige waren nicht so schön, wie unseres, wie z.B. Planamar, da es schon ziemlich verwohnt aussah.

Da wir AI gebucht hatten, konnten wir auch die Kajaks und Bodyboards umsonst nutzen.

Den Mittelalterlichen Abend haben wir auch mitgemacht und fanden es gut.

Für den Transfer mit dem Bus muss man 12 Euro bezahlen, dass sind aber nur 9 Pfund, man bekommt aber dafür Wassermelone, Limonade und Rotwein... Außerdem eine kleine Portion Popcorn, eine Suppe und Brot, ein ganzes Huhn p.P., dass mit Knoblauch und Rosmarin zubereitet wird und mit Kartoffeln serviert wird, danach noch Eis! Warum beschweren sich die Gäste also, dass die kostenlose Veranstaltung eine Abzocke sei!!!!!

Ok, manchmal hat es ziemlich nach Kloake gerochen, wenn man zum Restaurant gegangen ist, dass streite ich gar nicht ab. Das war aber nicht nur in diesem Hotel der Fall. sondern auch in anderen, die wir besucht haben. Das liegt auch nicht am Hotel, sondern an der Abwasserwirtschaft von Spanien. Die Leute haben sich über das Essen beschwert, ließen sich die Teller aber noch voll machen, ein, zwei Mal mit Nachschlag, so schlimm kann es dann nicht gewesen sein!!

Diejenigen, die sich am meisten über das Hotel aufgeregt hatten, haben die Anlage am seltensten verlassen.

Was mich betrifft bin ich der Auffassung, dass man immer entsprechend dem Preis gewirtet wird, was in diesem Fall ein gutes Preis-Leistungsverhältnis war. Das sage ich, die ich meisten in ziemlich teuren Hotels absteige, wenn ich mit meinem Mann unterwegs bin.

Unser Zimmer wurde täglich gereinigt und war immer tadellos. Die Betten und Handtücher wurden täglich gewechselt. Ich habe aber auch Trinkgeld gegeben und die Putzfrauen freundlich begrüßt,w enn ich sie gesehen habe!! Ich finde schon, dass es das wert ist, weil sie sich dann besondere Mühe geben!

Kann mich nur über eine, schlecht gelaunte farbige Angestellte an der Rezeption aufregen, die war nicht gerade hilfsbereit... Ich bin auch nicht rassistisch, weil meine Mutter dunkelhäutig ist. Auch der Typ mit dem Pferdeschwanz, der an der Bar stand und immer sagte "Was kann ich euch bringen Freunde" gesagt hat, war ein Dummschwätzer.

Es gab auch einen kaputten Stuhl, den wir gemeldet hatten und er wurde trotzdem immer wieder aufgestellt. Viele Gäste sind damit umgefallen. Ein Gast hat sich dessen dann angenommen und hat einfach das rechte Stuhlbein abgerissen, damit er nicht mehr genutzt werden konnte und niemand zu Schaden kam.

Mir fällt nichts mehr ein und ich hoffe nun, dass Sie, wenn Sie dieses Hotel gebucht haben, viel Spaß haben werden und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bekommen. Wir fanden es super.

Danke, NUTTERSS!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 1. August 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: September 2016, Reiseart: mit Freunden
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen