Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wunderbare Anlage in sehr ruhiger Lage”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Borgobianco Resort & Spa Mgallery By Sofitel
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 18. September 2013

Wir waren 5 Tage dort. Die Hotelanlage, ca. 15 Minuten außerhalb von Polignano a mare man fährt eine wunderschöne geschwungene und von Zypressen eingerahmte Straße hinauf, sodann auf kleinsten Straßen mitten durch die Felder zum Hotel (man kann nicht zum Ort hinlaufen, Räder kann amn leihen, aber vorsicht: zum Ort ght es runter, ich schätze Höhenunterschied ca. 100 oder 150 Meter, in der Hitze dort wieder rauf ist anstrengend). Man braucht ein Auo - oder bemüht der Shuttelservice des Hotels, pro Fahrt 15,- Euro (also hin und zurück 30,-), in den Wagen passen aber bis zu 6 Personen meine ich.

Die erstaunlicherweise neu gebaute Anlage, fanden wir wunderschön, alles heller Steine, alles schlicht, in den Innenhof ein kleiner sprudelnder Brunnen, Bougainvilla in riesigen Töpfen, viele unterschiedliche Dachterrassen, alles sehr geschmackvoll.

Wir hatten Zimmer 213 (Junior Suite) mit nur seitlichem Meerblick, mit großem (Bambus-überdachtem) Balkon, eingefaßt mit Steinmauern (wenn man liegt kann man nicht drübersehen), im 1. OG eines der Gebäude und waren sehr zufrieden. Auf dem Balkon waren 2 Sonnenliegen, 2 Stühle mit Lehne und ein Tisch. Drinnen: alle weiß und schlicht, großer weißer Holzschrank, großes Doppelbett, im "Wohnzimmer" ein Sofa, runder Ecktisch mit 2 Stühlen, Schreibtisch, Kommode, die u.a. einen Kühlschrank enthält und Safe, aber auch noch weitere Fächer. Großes Bad mit Wanne, schöne und reichlich gewährte Badeartikel (Shampoo, Conditioner, Duschcreme, Body Milch), Bademäntel. Überall sehr schöne Steinfliesen oder Steineinfassungen an den Wänden. Im Bad war die Silikoneinfassung in der Duschecke dunkel angelaufen, das müßte mal gemacht werden. Die Wände scheinen sehr dick zu sein wir haben unsere Nachbarn nie gehört weder neben uns noch unter uns.

Wenn man ein Zimmer/Suite mit direktem Meerblick bucht (ich meine, jene sind nicht überdacht mit Sonnenschutz), würde ich auf folgendes achten: diese liegen im 1. OG wie auch das Restaurant (wo auch gefrühstückt wird). Insoweit würde ich ansprechen, daß ich nicht das Zimmer/Suite direkt am Restaurant bekomme, dies könnte ggf. dann etwas lauter sein, da die Steinwand (des letzten Zimmers in der Reihe) des eigenen Balkons dann auch jene ist, auf deren anderen Seit die Restaurantterrasse liegt. Sofern man die Zimmertür geschlossen hat, hört man aber vermutlich nichts, ich habe dort indessen nicht gewohnt.

Drumherum liegen nur (als wir da waren abgeerntete) Felder, es ist absolut ruhig gewesen. Der nierenförmige Pool ist nicht beheitzt, war Anfang September schon etwas kühl, ich schätze mal 22/23 °C was zum Schwimen aber herrlich war, er ist fast 30 Meter lang, man kann sehr gut 30 Min/1 km schwimmen und friert auch nicht. Daneben eine Art Jacuzzi, das ist aber auch nicht wärmer. Reichlich Duschen und Umkleiden, gepolsterte Liegen, Service am Pool mit Handtüchern und Getränken, schöner Blick bis zum Meer oder auf das Gebäude, Rasenflächen. Das Spa innen habe ich nicht besucht.

Abends, ich meine von 17:30 bis 18:30 gab es am Pool-Restaurant immer einen Tisch mit Bruscette und gehackten, Tomaten, Ruccola, Öl, Käse, Anchovis zum Selbstgarnieren - sehr nett, wenn man dort noch am Pool liegt und einen Aperitif genießt.
Das Hauptrestaurant war wirklich gut - das Poolrestaurant mittags nicht, im Einzelnen:

Die Preise für das Mittagessen waren m.E. überzogen: sehr kleiner Salat mit Pulpo 14,-, Pasta ebenso für eine sehr kleine Portion mit Tomaten, die Hauptgerichte ca. 24,-, wir hatten 2 x gebratenes und aufgeschnittes Steak mit Ruccola: sehr kleine Portion, Steak zäh, und die Salatbeilage war eigentlich nur Dekoration.Immerhin aber wurde glutenfreies Brot serviert auf Bitte. Diese Speisen würden in Polignano im Resaurant kosten (wir waren viel Essen dort): ca. 6,- für den Salat, Pasta ebenso, Hauptgericht ca. 12,-. Günstig aber wie immer die sehr guten Weine. ca 16,- die Flasche.

Hauptrestaurant (dort wird auch das Frühstück serviert): sehr schöne überdachteTerrasse mit Meerblick: Menue für EUR 35,- (erst Focaccia mit Tomaten, Muscheln in leckerer Weißweinsauce, dann Pasta (habe ich gegen Garnelen-Risotto getauscht, das ich mit meiner Begleitung teilte, die à la carte aß, selbst die halbe Portion war ein Hauptgericht, ich aß es nicht auf), dann Fischfilet mit einer sehr intensiven Tomatenfond und kleinem Gemüse, Mojito-Eis, Früchte oder Eissorten). Meine Begleitung aß gefüllten Kaninchenrücken (ca. 24,-) und war auch sehr zufrieden. Weine nicht teurer als am Pool oder im Zimmer, wir ware sehr zufrieden, das Restaurant war sehr gut besucht.

Frühstück: jede Art von Kaffe, Espresso, Latte Macchiato, Capucchino, Tee ..... da alles einzeln und frisch gemacht wird, kann das mal etwas dauern. Dann das Buffet: Rühreier und Speck, luftgetrockneter Schinken, diverse Käsesorten, Müslis, Joghurt, frische Früchte, aufgeschnittenes Obst (lecker die Aanadas und die Honigmelone), frische Tomaten, hausgemachte Konfituren und sicherlich 5 verschiedene selbstgebackene Kuchen, diverse Brot/Croissantsorten, Säfte, Mineralwasser. Sehr schön alles und es wurde auch immer alles aufgestock, wenn es alle war.

Die Bar im EG mit Aufenthaltsraum ist auch sehr schön gestaltet, gemütliche Sitzgelegenheiten. Eigner Parkplatz innerhalb der mit Mauernversehenen Anlage, überdacht, die großen Tore öffnen sich zur Abfahrt automatisch, sonst muß man klingeln. Sehr nette Rezeption (wir waren vor 15:00 Uhr da, dann kann erst das Zimmer bezogen werdne, gleichwohl wurden wir zu einem Getränk eingeladen), z.T. auch deutschsprachig, englisch und französisch auch.
Rundherum ein sehr gelungener Aufenthalt, kann ich nur weiterempfehlen.

Zimmertipp: Wenn man ein Zimmer/Suite mit direktem Meerblick bucht (ich meine, jene sind nicht überdacht mit Son ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Filetta67!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (515)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

11 - 17 von 515 Bewertungen

Bewertet am 14. Mai 2013

Wir hatten ein Zimmer mit Meersicht gebucht und haben es entsprechend genossen. Die Lage ist so ruhig, dass wir uns richtig entspannen konnten. Die Qualität des Restaurants ist ausgezeichnet. Leider ist die Karte eher klein, sodass man spätestens nach 3 Tagen gezwungen ist, auswärts zu essen, was an sich nicht schlecht ist. Da aber man auf das Auto angewiesen ist, darf man den guten apulischen Wein nur mit Vernunft geniessen. Das Frühstück war ebenfalls sehr gut. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit und die Massagen im dazugehörenden SPA sind sehr zu empfehlen. Leider ist das Hotel mit dem Tom Tom nur schlecht zu finden.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Silvia56_12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Oktober 2012

Wir mussten nach dem Borgo Ignazia noch 3 Nächte ins Borgo bianco gehen. Leider. Für ein small luxury Hotel of the World war es enttäuschend. Die Zimmer klein, alt, die Bäder ebenso. Ungepflegte anlage, zigarettenkippen überall (auf der eigenen terrasse, am Pool). Die liegen am Pool meist schon durchgelegen, die Auflagen dreckig. Wir haben einmal abends vor Ort gegessen, mein essen war gut, die Nudeln meiner Frau haben wir zurückgehen lassen. Nett ist einzig die Lage: die Nähe zu polignano a Mare. Ein wirklich Süßes Städtchen. Wir werden hier nicht mehr hingehen.

Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
3  Danke, Til L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Februar 2012

Im Mai habe ich mit meinem Mann 6 Tage im BORGOBIANCO verbracht und wir waren begeistert.Auch wenn niemand Deutsch sprach konnten alle Englisch. Wir wurden vom Flughafen abgeholt und auch wieder hingebracht, ein Service, den wir als sehr bequem empfanden. Unsere Junior Suite mit Meeresblick war sauber, geräumig und das Frühstück nahmen wir auf unserer Veranda ein.
Mein Mann empfand die vorherrschend weiße Farbe der Einrichtung als etwas eintönig, aber mir gefiel sie gut, weil sie durch zarte Keramik Apuliens unterbrochen war.
Der Garten ist sehr gepflegt, mit vielen blühenden Pflanzen und der warme Swimmingpool ist ein Traum mit Felsen, Whirpool und kleinem Wasserfall.
Im Wellnesszentrum, mit Fitnessraum, der AUsblick zum faszinierenden Hallenbad hat, haben wir gute Massagen erhalten.
Wir werden bestimmt wiederkommen.

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Karin S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Dezember 2010

Im September habe ich drei Tage in Borgobianco verbracht. Es war ein wunderbares Erlebnis. Ich konnte die ganze Gegend besichtigen, da die Struktur sich in einer Lage befindet, die ideal für Ausflüge ist.
Es ist eine "Masseria" in der man sich richtig entspannen kann.
Das Personal ist sehr höflich. Wenige sprechen Deutsch, aber alle sprechen Englisch.
Ich habe insbesondere das Restaurant und die Weinauswahl geschätzt. Und das Frühstück morgens ist nicht zu vergessen.
Persönlich gefallen mir die Spa nicht, aber mein Mann hat mir erzählt, dass er eine tolle Massage bekommen hat.
Die Zimmer sind vielleicht etwas teuer, trotzdem möchte ich diese wunderschöne Struktur wärmsten empfehlen.

  • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Frida-Meibacher!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 21. Oktober 2017

  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Sofitel.com
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Daniela V, Direttore von Borgobianco Resort & Spa Mgallery By Sofitel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. Oktober 2017
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 12. September 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: September 2017, Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marino G, Direttore generale von Borgobianco Resort & Spa Mgallery By Sofitel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. September 2017
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Polignano a Mare.
7,9 km entfernt
Pietrablu Resort & Spa CDSHotels
Pietrablu Resort & Spa CDSHotels
Nr. 2 von 8 in Polignano a Mare
2.292 Bewertungen
3,6 km entfernt
San Tommaso
San Tommaso
Nr. 1 von 8 in Polignano a Mare
553 Bewertungen
6,8 km entfernt
Il Melograno
Il Melograno
Nr. 5 von 14 in Monopoli
288 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
4,5 km entfernt
Hotel Covo dei Saraceni
Hotel Covo dei Saraceni
Nr. 4 von 8 in Polignano a Mare
557 Bewertungen
8,3 km entfernt
Hotel Don Ferrante - Dimore di charme
3,7 km entfernt
L'Abbate Hotel
L'Abbate Hotel
Nr. 5 von 8 in Polignano a Mare
239 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Borgobianco Resort & Spa Mgallery By Sofitel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Borgobianco Resort & Spa Mgallery By Sofitel

Anschrift: Contrada Casello Cavuzzi, 70044 Polignano a Mare, Italien
Lage: Italien > Apulien > Province of Bari > Polignano a Mare
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 3 von 8 Hotels in Polignano a Mare
Preisklasse: 138€ - 308€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Borgobianco Resort & Spa Mgallery By Sofitel 5*
Anzahl der Zimmer: 48
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, TripOnline SA, Booking.com, TUI DE, Hotels.com, Odigeo, Weg, 5viajes2012 S.L. und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Borgobianco Resort & Spa Mgallery By Sofitel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Borgo Bianco Resort
Borgobianco Resort And Spa
Borgobianco Hotelanlage & Spa
Borgobianco Hotel Polignano a Mare
Borgobianco Resort & Spa Mgallery By Sofitel Polignano a Mare, Apulien

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen