Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Occidental Papagayo - Adults only
Hotels in der Umgebung
El Mangroove, Autograph Collection(Playa Panama)(Großartige Preis/Leistung!)
259 $*
Autograph
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Secrets Papagayo Costa Rica(Golf von Papagayo)(Großartige Preis/Leistung!)
661 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Casa Conde Beach-Front Hotel(Playa Panama)(Großartige Preis/Leistung!)
373 $*
273 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
87 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Four Seasons Resort Costa Rica at Peninsula Papagayo(Golf von Papagayo)(Großartige Preis/Leistung!)
1.101 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Andaz Costa Rica Resort At Peninsula Papagayo(Golf von Papagayo)(Großartige Preis/Leistung!)
474 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Allegro Papagayo(Golf von Papagayo)
HotelQuickly
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (3.619)
Bewertungen filtern
3.619 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.361
1.196
556
299
207
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.361
1.196
556
299
207
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
18 - 23 von 3.619 Bewertungen
Bewertet 17. November 2011

Das Hotel liegt am Hang, für einige sind die Wege weit (Shuttle), ich hatte Glück, war direkt am Pool. Viele Gäste kommen aus Kanada und den USA, die wollen Musik und Party. Aber das hat mich nicht gestört. Der Strand ist mit Vulkansand, man macht sich die Füße schmutzig. Den "Beachclub", ein kleiner Strand, der mit dem Boot angefahren wird, kann ich nur empfehlen. (Endlich kein dunkler Vulkansand, sondern Muschelschutt). Das Hotel ist weit weg vom Schuß, um was vom Land zu sehen, muß man mit dem Taxi oder dem Boot nach Playa de Coco. Ein kleiner Tip für Taucher: deepblue-diving.com hat mich mit dem Boot dahin abgeholt.

Zimmertipp: Natürlich ist ein Zimmer in der Nähe des Pools am besten.
  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Marty_MacFly1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Dezember 2010

Der mit Abstand größte Pluspunkt des Occidental Grand Papagayo ist die wunderschöne Lage. Die ganze Anlage besteht aus einer Reihe von Bungalows, die sich in die einzelnen Hügel harmonisch einfügen. Auch der Pool sieht von oben herrlich aus.
Bei den Zimmern gibt es erhebliche Unterschiede. Ich bekam ein gewöhnliches Standard-Zimmer unweit des Pools, das zwar freundlich eingerichtet war, wo aber eine ungesunde Feuchtigkeit vorherrschte. Durch die leicht schimmelige Luft - im Bad an der Decke waren schwarze Flecken sichtbar - bekam ich eine fürchterliche Allergie, die ich erst nach mehreren Wochen wieder wegbekam. Der zweite Nachteil des Zimmers war die Zwischentür zum Nachbarzimmer. Man kann jedes Wort hören, das im Nachbarzimmer gesprochen wird. Man muß sich wirklich fragen, wozu dieser Blödsinn gut sein soll!
Die Anlage bietet ausschließlich All-Inclusive als Verpflegung an. Neben dem guten Buffet-Restaurant gibt es zwei à-la-carte Restaurants, ein italienisches und ein orientalisches. Dabei darf man maximal alle 3 Tage eines der beiden aufsuchen, außer man hat ein Superior-Zimmer gebucht. Ich war in beiden Restaurants jeweils 1 mal und war sehr angetan. Ausgezeichnete Qualität und sehr aufmerksamer Sevice. Aber auch die Gerichte im Buffet-Restaurant waren frisch und sehr lecker. Auch die gute (wenn auch nicht hervorragende) Qualität des Tischweins fiel mir im Vergleich zu anderen All-Inclusive-Anlagen positiv auf. An der Hotelbar und dem großzügigen Lobby-Bereich wurden alle stets mit leckeren Getränken versorgt. (Die Mitarbeiter immer wieder mit Trinkgeldern zu versorgen beschleunigt den Service natürlich spürbar, schließlich befindet man sich in Lateinamerika.) Nachh 11 Uhr wurde die Getränkeversorgung von der Bar in der kleinen Disko übernommen, aber los war um die Zeit ohnehin nichts mehr.
Das Fitness-Studio ist gut nutzbar. Es gibt natürlich einen bewachten Hotel-Parkplatz.
W-Lan ist im Zimmer inklusive, ansonsten gibt es Internet-PCs in einem Raum im Hauptgebäude, die aber 10 USD pro Stunde kosten.
Die Poolanlage ist sehr schön und auch am Strand ist man schnell über ein paar Treppenstufen. Dort kann man auch gut schwimmen, da der Strand an einer geschützten Bucht liegt. In der Anlage leben auch zahlreiche "Papachis" also Nasenbären, die von den Resten des Hotels leben bzw. gerne versuchen in der Snackbar beim Pool Nahrungsmittel zu stibitzen. In dem kleinen Wald oberhalb des Strands sollen auch Brüllaffen leben, die ich aber leider nicht gesehen habe.
Die Superior-Zimmer sind wohl etwas großzügiger, außerdem dürfen die Gäste mit dem goldenen Armband (kein Witz!) auch auf der Terrasse im ersten Stock ihr Abendessen bzw. die Cocktails einnehmen. Der Wein ist dort derselbe (ich war mal dorthin eingeladen), vielleicht war der Service noch schneller, aber ob der Preisunterschied (fast doppelt so teuer) für diese kleinen Details gerechtfertigt ist, mag jeder für sich selbst entscheiden.
Wenn die Feuchtigkeit in meinem Zimmer nicht gewesen wäre, würde ich das Hotel empfehlen.

  • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, DonOliver!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. November 2010

Wir waren enttauescht. Das Ressort wirbt mit 5 Sternen. Das Zimmer war jedoch höchstens ein 2 Stern Standard. Schimmel an der Decke, Badezimmer keimig, Seifenspender defekt, nicht ausreichend Handtuecher....... usw.
Scheinbar geht man hier davon aus, dass die Gaeste das "all inclusive" Alkohol Angebot grosszuegig nutzen und im Dusel die Maengel nicht mehr sehen.
Auch das Buffet Restaurant ließ in Qualitaet und Quantitaet zu wuenschen uebrig.
Alles in allem: Nicht empfehlenswert!

  • Aufenthalt: November 2010
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Fire5100!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Februar 2009

Von einer möglichen Pleite, wie ein Vorgänger geschrieben hat, kann überhaupt keine Rede sein. Er muß wohl in einem anderen Hotel gewesen sein. Die Hotelanlage ist weitläufig in einer sehr schönen und gepflegten hügeligen Anlage. Die Zimmer (DeLuxe) sind geräumig und sehr gut ausgestattet. An der Sauberkeit können wir keine Kritik üben. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Das Essen in den 3 Restaurants war sehr gut bis hervorragend. Das man sich in Spezialitätenrestaurants anmelden bzw. reservieren muß, ist wohl auch in Deutschland üblich. Für alle Gäste kann natürlich in solchen Restaurant kein Platz sein. Wir jedenfalls haben in allen Fällen bei Anmeldung am Morgen für den gleichen Abend mit 8 Personen Platz bekommen. Das Essen allgemein, auch das Frühstück war reichhaltig und vielfältig. Wer hier nichts findet, dem kann nicht geholfen werden. Kritik ist am Pool zu äußern. Da dieses Hotel u.a. ein Hochzeitshotel ist und es für Amerika und Kanada relativ nahe ist, sind viele Amerikaner und Kanadier anzutreffen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass diese überwiegend den Pool bevölkern und wenig Rücksicht auf andere Gäste nehmen. Ebenso gibt es keine Sonnenschirme am Pool. Für all das entschädigt aber der Strand. Eine schöne Bucht, die bei Ebbe viel Felsen zeigt, aber immer noch einen Sandstrand hat, von dem ins Wasser gegangen werden kann. Liegen in ausreichender Menge waren vorhanden und man konnte wunderschön die Bucht unter schattenspendenden Bäumen genießen.

  • Aufenthalt: Januar 2009, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
Danke, gedasammy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 5. September 2008

Aufgrund meiner Erfahrungen in diesem Hotel letzte Woche, ist dies ein Resort, das sich im steilen Abstieg befindet. Die Instandhaltung ist schrecklich. Beispiele dessen, was ich beobachtete:
Die Berieselungsanlage läuft auf vollen Touren im strömenden Regen. Die Tennisplätze und Bälle sind durchgehend matschig. Dunkler Schimmel an der Decke meines Badezimmers und Schlafzimmers. Kalte Whirlpools, keiner nimmt an der Rezeption ab, Mangel an Sonnenliegen und Handtüchern am Pool, lethargischer Service der Zimmermädchen.
Der Strand ist auch furchtbar im Vergleich zu anderen Stränden hier. Wenn Flut ist, ist er komplett verschwunden, und das Wasser ist trübe und der Sand braun.







Es gibt auch diese merkwürdigen Regeln für die Reservierungen der sehr limitierten Tische beim Abendessen, die immer ausgebucht waren, als wir da waren, was einen dazu zwingt, in der Cafeteria zu essen. Man kann nicht eher als 2 Tage im voraus reservieren und man muss persönlich nur zu bestimmten Zeiten zu einem bestimmten Schalter gehen usw. Wem dient das?

Danke, WiseOwlWon!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen