Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (3.087)
Bewertungen filtern
3.087 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2.155
646
187
74
25
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
2.155
646
187
74
25
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 3.087 Bewertungen
Bewertet am 16. März 2018 über Mobile-Apps

Zuerst das Positive, das Essen in den verschiedensten Restaurants war gut bis sehr gut, nur das Buffetrestaurant war nur befriedigend.Das kann ich in meiner 30 jährigen Erfahrung als Küchenchef gut beurteilen. Die Anlage riesengroß ist schon sehr in die Jahre gekommen und gehört dringend saniert, für ein 3 Sterne Hotel in Ordnung, aber nicht für unlimited Luxury, da man für ein Zimmer 500 Euro pro Tag bezahlt. Die Zimmer ziemlich klein und die Strohdächer der verschiedensten Häuser bröseln auseinander. Auch der Transport in der Anlage erfolgt nicht durch Golfcars, sondern durch Benzin fressende Kleinbusse. Auch gibt es viel zu wenig Sonnenschirme, wenn man nicht bis 7.00 reserviert hat, was man nicht darf, hat man ein Pech gehabt und das bei 40 Grad im Schatten.
Wir werden das Hotel sicher nicht weiter empfehlen, geschweige den wieder kommen.
Raquel vom Entertainment Team ist spitze.

Aufenthaltsdatum: März 2018
Reiseart: als Paar
1  Danke, heklappe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Februar 2018

Waren für 3 Nächte in dieser von Amerikanern gefüllte Hotelanlage. Offensichtlich ist dies das alte Hilton Resort Hotel, übernommen von Secrets. Der Empfang war gut organisiert, es gab ein Glas Sekt, unser Panoramic Zimmer konnte bereits um 13 Uhr bezogen werden. Die Hotelanlage ist gepflegt, aber sehr hügelig, die Wege können je nach Zimmerlage etwas lange sein. Ein Shuttlebus hilft die Entfernungen zu meistern. Die Poolanlage ist optisch in einem doch alten Zustand, Poolfliesen sind teilweise bereits gebrochen, Verfugungen alt und dunkel. Die Poolanlage ist für die Anzahl der Gäste viel zu klein, noch dazu weil gefühlt 95% der Gäste Amerikaner sind, die ihren Tag ausschließlich am Pool verbringen. Deren Tagesablauf ist etwas gewöhnungsbedürftig. Übern Tag Alkohol konsumieren, nachmittags singend im Pool verbringen, dann zum Abendessen, danach Karaoke und wieder an die Bar. Bis zum Frühstück den Rausch ausschlafen und nach dem Frühstück beginnt das Ganze wieder von vorne. Das macht eine Erholung schon recht schwer. Auch das Argument, dass es einen ruhigeren Poolbereich im Spa gäbe, kann ich nicht teilen. Auch hier ziemlich schrille, laute Amerikaner. Für Europäer würde ich dieses Resort nur dann empfehlen, wenn Sie sich einigermaßen günstig betrinken wollen. Das Essen ist in allen Fünf Restaurants gut bis sehr gut. Qualität und Quantität stimmen. Die Zimmer sind renoviert und werden einem 4 Sterne Haus gerecht. Das Personal ist durchweg sehr freundlich. Zu unserer Zeit war eine Hochzeitszeremonie angesetzt, deshalb war auch einen Tag lang der Spapool gesperrt. Außerdem war noch eine Reisegruppe (Incentivreise) anwesend, die machten natürlich auch eine große Alkoholparty draus. Wir waren kein einziges Mal im Pool schwimmen - das sagt einiges, glauben Sie mir.
Na ja, ein Hotel kann sich seine Gäste nicht aussuchen, das ist halt so! Tip ans Hotelmanagement : Mit ein wenig mehr internationaler Durchmischung der Gäste (ist steuerbar) würde das sonst schöne Hotel an Atraktivität gewinnen.

Zimmertipp: 458-460 sind ruhig, aber nur seitlichem Meerblick
Aufenthaltsdatum: Februar 2018
Reiseart: als Paar
Danke, wern01!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marcela Z, Gerente von Secrets Papagayo Costa Rica, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. Februar 2018
Mit Google übersetzen

Dear wern01,

Greetings from the green Costa Rica!

Thank you very much for taking the time to write this feedback.

We have taken notes in the areas you kindly mentioned, so we are able to achieve our goal that is the continuous improvement of our services.

Hopefully we will be able to welcoming you back soon.

Marcela Zúñiga A.
Quality & Social Media Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 15. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Meine Frau und ich sind nach einwöchiger Rundreise zum Ausspannen noch sechs Tage in das
Secrets eingecheckt. Die Anlage, Zimmer und Essen sind super.
Das Einzige was wirklich sehr ärgerlich ist, dass es weder am Pool, noch am Strand ausreichend Liegen gibt.
Die Situation ist dem Management bekannt, aber man will nichts tun.
Gefühlt gibt es maximal für jeden dritten Gast nur eine Liege.
Solch eine Situation hatten wir in noch keinem Hotel auf dieser Welt.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2017
Reiseart: als Paar
Danke, Andreas S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marcela Z, Marcela Zúñiga A.Quality & Social Media Manager von Secrets Papagayo Costa Rica, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 16. Dezember 2017
Mit Google übersetzen

Dear Andreas S,

Greetings from the " Pura Vida " Costa Rica.

Thank you very much for taking the time to write this feedback.

We will take notes in the areas you kindly mentioned, because we are aware that we are able to achieve our goals with the continuous improvement of our services.

Hopefully you will give us a chance in the future so we can change your experience.

Pura Vida,

Marcela Zúñiga A.
Quality & Social Media Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 2. Dezember 2017

Wir waren 7 Tage im Hotel und hatten das Standard Panoramic View-Zimmer.

Die Hotelanlage ist groß und sehr hügelig. Es fährt mind. alle 10 Minuten (oder auf Abruf) ein Shuttle-Bus durch die komplette Anlage.

Großes Zimmer, Dusche und WC sind in getrennten Räumen. Es werden Dusch- und Pflegepodukte bereitgestellt.
Minbar wurde mit alkohohlfreien Getränken und Bier täglich aufgefüllt. Großer Fernseher mit einem deutschen Programm (DW "Deutsche Welle").
Und: Man hat in diesem Zimmer (Nr. 444) eine super Aussicht auf die Bucht.

Rund ums Essen und trinken war es einfach nur ein Traum!
Auf den Punkt gegrilltes Fleisch, super Cocktails usw.
Es gibt mehrere Bars und Restaurants.
In manchen Restaurants herrscht eine gewisse Kleiderordnung, die auch strikt eingehalten wird. Sakko und Bluse werden zwar nicht benötigt, aber man sollte sich als Mann eine lange Hose und ein gepflegtes Hemd einpacken und "chic" Essen zu gehen.

Es werden vom Hotel kostenlose Aktivitäten angeboten, wie z. B. Kanu fahren.
Die Animation haben wir nicht als störend empfunden und die Musik war ebenfalls nicht laut.
Abendprogramm wird auch angeboten. Entweder schaut man in die App oder man schaut auf die Informationstafel.

Das Hotel war nicht ausgebucht und demnach hat sich alles auf die Anlage verteilt. Aufgrund der umligenden Nähe waren viel Amerikaner ("belagern" hauptsächlich den Pool) dort, aber diese haben nicht gestört.

Durch die Hotelanlage laufen auch viele Tier herum (Waschbären, Stinktiere, Affen usw.), die aber nicht aggressiv sind, sondern eher scheu.

Wer lust hat, Aktivitäten außerhalb des Hotels zu machen, sollte sich an die Jungs von "Alex on the Beach" (weiße Shirts) wenden. Ich kann nur sagen: Tolle Touren machen die!

Zum Mückenschutz: Lasst die Produkte (z. B. Autan) aus Deutschland in Deutschland, diese haben keine Wirkung gezeigt
Kauft euch hier lieber das "Off" (orangene Sprühdose), das wirkt gegen Mücken.

Meine Empfehlung: Wer entspannten Urlaub an der Pazifikseite machen möchte, der sollte sich hier einnisten.

Zimmertipp: Standard Panoramic View (Nr. 444)
Aufenthaltsdatum: November 2017
  • Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Dirk T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marcela Z, Marcela Zúñiga A.Quality & Social Media Manager von Secrets Papagayo Costa Rica, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. Dezember 2017
Mit Google übersetzen

Dear Dirk T,

Greetings from the paradise!

Thank you for taking a moment to share your experience at SecretsPapagayo
with the tripadvisor travelers.

We are happy to know your vacation was a success! I will let the staff know that they contributed to your one-of-a-kind experience.

We hope you have the chance to come back to Secrets Papagayo your romantic home away from home in Costa Rica soon to share more #Pura Vida.

Sincerely,


Marcela Zúñiga A.
Quality & Social Media Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 27. November 2017

Das Hotel ist herausragend. Wir können uns den Vorrednern nur anschließen. Die Anlage ist wunderschön in Hügel integriert, es ist total grün und gut verteilt, somit hat es nichts mit einem Hotelblock zu tun. Es gibt 1-2 Stöckige kleine Häuser. Das Essen in den A la Carté Restaurants war der Wahnsinn (Asia/Sushi, Italiener, Steakhouse, Fisch/Sea-Food). Auch im Buffet-Restaurant war es gut, leider manchmal etwas kalt und nie soooo gut wie in den a la carté Restaurants! :) Das Cafe ist auch toll, die Smoothies aus den frischen Früchten waren mehr als lecker. Wir hatten ein traumhaftes Zimmer auf einem Hügel mit direktem Meerblick. Wer nicht laufen kann/mag kann jederzeit den Shutlle rufen. Roomservice ist 24h und sehr lecker. Der Strand ist eine kleine Bucht (ca. 500 m). Es ist schwarzer Vulkanstrand und je nach Ebbe und Flut/Strömungen ist es kurz etwas steinig in das Meer rein, aber nicht schlimm.

Das Hotelangebot von Aktivitäten (Kochkurs, Tanz-, Sprachkurs, Wassersportarten sind super) Tauchen war unverhältnismäßig teuer, das war extern nicht so. Wir hatten einen Mietwagen, das war auch ein super Service und günstig. Es gab leider viele Mücken, deutsches Spray hat nicht geholfen aber der roomservice hat Anti-Mücken-Spray gern bereit gestellt.

Manchmal war die Beschallung am Main-Pool etwas zu laut und unangenehm. Es gab natürlich noch einen Ruhepool, aber wenn live Musik angeboten wird müssen nicht noch 2 andere Musikanlagen nebenher dudeln.

Wir möchten auch das komplette Personal hervorheben, dass immer höflich und gut gelaunt war und wir hatten stets den Eindruck, dass sie ihren Job lieben. Trinkgeld wird nie erwartet. Besonders möchten wir uns bei Henry (bester Barkeeper!), Carloz, Mary, Fabio, Beverly vom Entertainment-Team, Hulio und JJ, vom Shuttle-Service bedanken, aber alle waren einfach toll.

Die meisten Gäste sind Amerikaner, dementsprechend wird es manchmal etwas schriller.

Manchmal waren die Räumlichkeiten Innen sehr stark durch die Klimaanlage runtergekühlt (für Europäer zu stark). Man sollte ein Jäckchen mitnehmen, wenn man etwas Kälteempfindlicher ist.

Die Anreise aus San Jose ist leider sehr lang (4-6 Stunden). Costa-Rica ist ein tolles Land, wir haben uns zu keiner Zeit gefährdet gefühlt.

Aufenthaltsdatum: November 2017
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Bea_970!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marcela Z, Marcela Zúñiga A. Social Media & Quality Manager von Secrets Papagayo Costa Rica, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 29. November 2017
Mit Google übersetzen

Dear Bea_970,

Greetings from the paradise!

Thank you so much for your compliments. We truly appreciate your words and are proud you have had a Pura Vida experience at Secrets Papagayo from start to finish!

We can’t wait to see you again soon.

Sincerely,

Marcela Zúñiga A.
Social Media & Quality Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen