Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Chamundi Hill Palace Ayurvedic Resort
Hotels in der Umgebung
Treebo Adrak Summer Sand Hill Resort(Vagamon)(Großartige Preis/Leistung!)
51 $*
44 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Sabari Homes(Mundakayam)
TripAdvisor
zum Angebot
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Wood Palace Resort(Kuttikkanam)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Zimmerservice
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (177)
Bewertungen filtern
177 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
149
23
2
1
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
149
23
2
1
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
12 - 17 von 177 Bewertungen
Bewertet 26. März 2012

Ein Kleinod von Resort, in dem Zeit und Achtsamkeit für jeden einzelnen Patienten wichtiger erscheint als maximale Auslastung. Wäre diese wohl mit zehn bis zwölf Patienten erreicht, ist man mit durchschnittlich fünf bis sechs sehr happy und dies bei einem Behandlungsteam von zehn bis zwölf und einer Ärztin die jederzeit ansprechbar ist.

Fern ab vom Ayurveda mit beach-Tourismus und sonstiger Hektik fühlte ich mich schon bei der Ankunft nicht nur herzlichst empfangen, sondern auch individuell umsorgt, und Letzteres hielt bis zum Ende an.
Vom Erstinterview mit der fürsorglichen Ärztin Dr. Sheela, über den Verlauf, der, in Absprache zwischen ihr und ihrem höchst kompetenten Behandlungsteam, angepassten Behandlungen fühlte ich mich während meines vierwöchigen Aufenthaltes immer in besten Händen.

Zweimal einstündiges Yoga jeweils vor – und nachmittags unter Anleitung des einfühlsamen Lehrers Vasanth, motivieren durch dessen ruhige und geduldige Art auch sportresistente Naturen zur Bewegung der Freude wegen.

Das Essen, ausnahmslos ayurvedisch, verfeiert mit Gewürzen und Kräutern aus eigenem Garten, war zwar Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig doch schon die Optik versprach „Gesundheit pur“.

Nicht nur für Arrengements kleiner shopping - Touren in die nächste Stadt oder auch sight seeing zu den backwater, Teeplantagen etc, steht einem Jibu, der Manager mit Rat und Tat zur Seite, er hat auch immer ein offenes Ohr, Zeit und Geduld für Erklärungen von Kultur und Traditionen des Landes.

Ich werde sie vermissen, all die freundlichen und wohlwollenden Menschen vom Berg, die Ruhe, außer den Geräuschen der Natur, nur ab und zu sanft durchdrungen von den leis zu hörenden Rufen der Muezzine und Tempelprediger vom fernen Tal, die einem nach ein paar Tagen hier schon zur Natur gehörend erscheinen.

26.Feb. 2012

Johannes

Zimmertipp: in der wärmeren Zeit ehewr Erdgeschoss
  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Jo001_12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Februar 2012

Dieses kleine familiär geführte Hotel liegt auf einem Hügel, 2-3 Stunden von Cochin (Kochi) Airport entfernt. Man wird von einem Fahrer abgeholt und kann sich dort hervorragend erholen. Das Resort ist hervorragend geeignet für eine Ayurveda Kur, eine Auszeit und Erholungszeit für Körper und Seele, denn obwohl man in Indien ist, ist man fernab von Lärm und indischem "Getümmel". Dennoch nimmt man die Klänge des Lebens in der Ferne wahr. Die ayrvedischen Massagen sind ganz besonders gut, zweimal täglich eine vierhändige einstündige Massage von kundigen jungen Frauen und Männern, ganz individuell ausgerichtet von der Ärtzin Dr. Sheela. Dazu kommen zweimal täglich einstündige Yogastunden, die auch ganz nach dem Trainingszustand der einzelnen Patienten ausgerichtet sind. Ich war zum zwiten Mal dort und kann die Behandlungen, die Freundlichkeit, die Behandlungen, das Essen, einfach alles weiter empfehlen.

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Anja S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Februar 2012

Hier können Sie in absoluter Ruhe, bei immer leichter Brise und Abgeschiedenheit - Ayurveda in seiner ursprünlichsten Form genießen. Preis/Leistung stimmen hier. Der Monat Februar ist klimatisch sehr gut. Das Essen ist hervorragend und wird immer frisch, mit sehr viel Liebe und Gewürzen aus dem eigenen Garten zubereitet. Dr. Sheela kümmert sich kompetent und liebevoll um jeden einzelnen Gast. Die Typbestimmung und die passenden Therapiemethoden werden bedarfs- und typgerecht zusammengestellt. Egal ob Öl/Kräuterbehandlungen, Reis- oder Milchbehandlungen, Öl-Kopfbehandlungen, Relax-Öl oder Ganzkörper-Kräuter-Puderbehandlungen, alles ist inklusive. Hier treffen auch außergewöhnliche Menschen aus aller Welt aufeinander. Viele Gäste gönnen sich seit Jahren den Aufenthalt im Palast in den Bergen. Es ist immer wieder interessant und spannend. Vasant der Yogalehrer ist sehr kompetent und stimmt das Programm individuell auf die Möglichkeiten jedes Einzelnen ab.
Die Therapeuten sind sehr gut ausgebildet und man spürt die Liebe und Leidenschaft, mit der sie die Behandlungen durchführen. Das ist eine Leistung die unbezahlbar ist. Zwei Behandlungen am Tag, vierhändig und synchron, sowie zwei Yogaeinheiten sind im Tagespreis enthalten und einfach unschlagbar und sonst niergendwo zu finden.
Schon nach 10 Tagen fühlt man sich wie neugeboren. Der Manager des Anwesens Jibu Joseph sorgt dafür, dass das Team rund um Küche, Service und Therapie bestens funktionieren. Ausflüge und individuelle Wünsche werden von ihm professionell organisiert.
Tradition, Kommunikation und Gemeinschaft werden hier großgeschrieben. Wer jedoch Ruhe sucht und sich zurückziehen möchte kann dies ebenfalls tun und findet immer ein gemütliches Plätzchen in Dr. Sheela's Blumenoase oder auf den gemütlichen Terassen, in den liebevoll eingerichteten Zimmern oder diversen Freiplätzen.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Beate1234567!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Februar 2012

VORSICHT: NICHTS FÜR ABENTEURER, ERLEBNISHUNGRIGE ODER PARTYLÖWEN!
Weihnachten/ Silvester 2011/12 : dreiwöchige Ayurveda-Kur in Kerala, Südindien; fernab vom Lärm der Welt, mehr als drei Autostunden vom nächsten Touristenzentrum entfernt. 6 Patienten aus aller Welt wurden wir liebevollst von 16 Ressortmitarbeitern in sehr spiritueller Atmosphäre in einem kleinen ehem. Maharadscha-Palast mit Yoga, warmen Ölmassagen und vegetarischer Spitzenküche betreut. Kein Alkohol, kein TV, keine Shopping mall, kein Telefon. Dafür 2 mal täglich eine Stunde Yoga und 2 mal täglich eine Stunde Ölmassagen. Dazwischen Spazierengehen, lesen, Löcher in die Luft schauen, Hindu Tempel besuchen. Meine Muskelverspannungen haben sich vollständig gelöst, Gewicht wurde um 7 kg reduziert (beabsichtigt!), der Kopf wurde wieder klar und das Gemüt frei und unbeschwert.
Ich war zum zweiten mal dort, diesmal wars noch besser als beim ersten mal. Ganz sicher fahre ich wieder hin!

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Peter S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Januar 2012

Ich war im März/April 2011 für zwei Wochen in Chamundi Hill und profitiere noch heute von dieser Zeit. Ein freundliches Team unter der Leitung von Jibu, dem Hotelmanager, eine auf mich individuell abgestimmte Behandlung mit Massagen und Kräutern, die kompetente Ärztin Dr. Sheela vor Ort und immer ansprechbar, zweimal täglich Yoga mit einem ausgezeichneten Lehrer, und dreimal täglich leckeres Essen mit vielen Zutaten aus dem hauseigenen Garten - dazu die Ruhe und die schöne Umgebung mit einer kleinen Gruppe anderer Gäste.

  • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, ingemaerz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen