Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (298)
Bewertungen filtern
298 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
225
49
14
4
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
225
49
14
4
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 298 Bewertungen
Bewertet am 19. März 2018

Zimmer 10 und 11 sind sehr sehr schön eingerichtet! Ein Traum! Sind auch teurer als die anderen. Liebevoll, mega stylish.
Schöner Strand. Die gesamte Karibik hat ein Problem mit Seegras / Algen. So auch Holbox. Es ist ein Klima Problem, welches man keiner Insel ankreiden kann.
Das Wasser ist türkis, wunderbar. Eins der wenigen Hotels, die ihre Liegen direkt am Wasser haben.
Minus: Die Nebenkosten waren im Vergleich zu anderen Hotels auf der Insel relativ hoch.Zu hoch ....!

Zimmertipp: 10 und 11, aber teurer, dafür viel schöner.
  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Gabriele R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Februar 2018

Unser erster Eindruck, als wir ankamen. Super schöne Anlage. Trotz der vielen Algen, die zu Bergen getürmt waren, empfanden wir das nicht so schlimm, weil das Meer nach den Algen sehr schön war. Das Zimmer und das Frühstück waren auch gut. Nun zum negativen Teil, dieser unseren restlichen Urlaub zum Alptraum machte. Wir waren 7 Tage in diesem Hotel. 5 Tage davon hatten wir ab 8 Uhr früh bis abends 18 Uhr Baustellen. Eine Baustelle rechts der Anlage (Abrissarbeiten, Motorsäge, Bagger, Presslufthammer...). Eine Baustelle links der Anlage (gleicher Lärm wie von der rechten Baustelle) und zuletzt die beste Baustelle. Diese befand sich direkt in der Anlage! Da wurde munter gehämmert, gebohrt und gesägt). Man hatte an manchen Tagen gedacht, die Arbeiter der Baustellen möchten sich Konkurrenz machen! Es war schrecklich. An Ruhe war nicht zu denken. Um Erholung zu bekommen, musste man die Anlage verlassen. Trotz Beschwerden wurde nichts dagegen unternommen. Wir waren sehr froh, als unsere Woche in dieser Anlage vorbei war. Unserer Meinung nach werden diese Baustellen noch länger andauern. Für uns käme diese Anlage überhaupt nicht mehr in Frage.

  • Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
3  Danke, Reiselust131!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Februar 2018 über Mobile-Apps

Vorab sei gesagt, wir waren zuvor 5 Nächte im Mawimbi untergebracht, was wirklich schwer zu toppen ist.
Allerdings haben uns einige Dinge im Palapas del Sol gestört. Aber zunächst einmal zu den positiven Aspekten:
+ schön eingerichtete Zimmer
+ sauber
+ erfrischender Pool
+ gutes Frühstück
+ Safe

Jetzt zum negativen:
- Baulärm! Dieser war wirklich nervig! Wir konnten nur mit Musik und Kopfhörern entspannen. Im Nachbarhotel wird gebaut (Presslufthammer inklusive), ebenso wird das Palapas del Sol umgebaut. Wir hatten blöderweise das Zimmer darunter...
- Strand: kaum Schattenplätze, jede Menge stinkende Algen und eine viel befahrende Straße zwischen Strand und Hotel
- Wlan gibts nur an der Rezeption
- generell zu wenige Liegestühle für die Anzahl der Gäste
- Zimmerreinigung erst gegen Nachmittag
- die angekündigten Enpanadas zur Begrüßung haben wir nie erhalten
- Generell macht die Anlage eher den Eindruck einer Jugendherberge

Preis-Leistung stimmt nach unserem Empfinden nicht. Schade!

Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
3  Danke, wanderlust010109!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Februar 2018

Die Zimmer des Hotels sind ausgesprochen schön und geschmackvoll eingerichtet und werden täglich gereinigt. Das Frühstück ist sehr lecker und wird frisch zubereitet. Mängel gibt es deutlich im Service (um ein Taxi zu bekommen, muss man 3 x darum bitten) und leider war zu unserer Zeit der Seetank am Strand nass, weshalb dieser wirklich furchtbar gestunken hat. Wir wissen nicht, ob es bei trockenen, gutem Wetter besser ist, aber wir fanden es wirklich sehr störend und können uns Vorrednern nur anschließen, dass es nicht zu vernachlässigen ist. Wir sprechen hier auch nicht von ein bisschen Seetank, sondern Bergen die ca. 4 Meter breit und 80 cm hoch sind. Wir waren doch sehr überrascht, wie störend der Gestank ist. Dies möchten wir Reisenden einfach mitgeben. Man muss allerdings dazu sagen, dass dies kein Hotel-Problem ist, sondern eines der gesamten Küste.

  • Aufenthalt: Januar 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Carina239!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. September 2017

Was soll man da sagen. Die Bilder sprechen für sich.Einfach super.
Strand:
Dieses Hotel liegt an dem schönsten Strandabschnitt. Dieser ist zwar etwas schmal, wird aber jeden Tag gereinigt (Algen/Schmutz). Außerdem bietet das Hotel tolle Liegen und Pergolas am Strand an. Umsonst versteht sich.
Eine Bar ist auf dem Vorplatz, in der tolle Cocktails gemixt werden. Der Strand ist durch eine selten befahrenen Sandweg getrennt. Das Meer ist glasklar und weiter draußen türkisblau. Man kann ca. 100m weit ins Meer laufen und ist immer noch nicht bis zur Brust im Wasser. Feinsandig. Am Ufer viele kleine weiße Muscheln

Hotel:
Auf dem Hotelgelände bieten sich Lounges, Hängematten und Sitzgelegenheiten. Die Reception ist offen und gleich neben dem schönen, sauberen Pool.

Die Zimmer: sind von Außen farbenfroh gestrichen und gemütlich eingerichtet. Alles was man braucht und nicht zu klein.Betten sind bequem, Klimaanlage und Ventilator.Das Bad ist süß gestaltet.

Stadtnähe: in 10 Minuten ist man am tollen Strand/Sandstraße zum Stadtzentrum gelaufen, in dem es ganz viele Bars und Restaurants gibt

Allgemeines. Morgens wird ein tolles Frühstück gereicht. Da blieb kein mexanischer Wunsch offen :-) Der Aussichtsturm is nur für die Gäste die dort ein Zimmer gebucht haben. Bietet aber einen wunderbaren Ausblick.
Neben dem Palapas del Sol, befindet sich das Hotel, die die berühmten Hängematten in das seichte Meer gebaut haben, die auch mit Buchstaben HOLBOX verziert sind. Tolles Fotomotiv.

Service: super nett und hilfsbereit bei meinen Überraschungs-Wünschen. Betten wurden liebevoll dekoriert und alles wurde sauber gehalten. Top. WLan leider nur in Lobbynähe. Verschmerzbar.

Tipps: Ich machte meiner jetzigen Verlobten den Heiratsantrag am Strand, denn man kann die Pergolas für einen romantisches Abendessen bei Sonnenuntergang buchen. Das war der Hammer! Siehe Bilder.Mit Fackeln und Kerzenschein servierte man uns Wein, und ein selbst rausgesuchtes 3 Gänge Menü. Traumhaft! man muss nur die neidvollen Blicke der vorbeilaufenden Gäste ertragen :-)
Auf jeden Fall in der Stadt für ca 3 Stunden ein Golfauto mieten(ca 35 Euro) und die kleine Inse abfahren. Die Insel ist nur teilweise befahrbar und erschlossen. Aber die zugänglichen Strände sind traumhaft schön. Siehe Bilder

Fazit: Unvergessliche Tage bei einem perfekten Strand, Service und Hotel.Ich war schon in vielen Hotels auf der Welt, aber dieses bleibt unvergessen. Wer Ruhe sucht ist hier völlig richtig

Zimmertipp: Wer etwas mehr investiert, bekommt mit dem Turmzimmer eine unvergesslichen Ausblick (siehe Bilder). Ansonsten alle Zimmer sehr toll
  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, VanDerKrone!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen