Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (847)
Bewertungen filtern
847 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
598
170
50
19
10
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
598
170
50
19
10
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 847 Bewertungen
Bewertet 17. November 2017

Insgesamt hat es mir gut gefallen. Es ist ein eher einfaches Hotel, schlicht eingerichtete Zimmer, einige davon mit Meerblick. Wir hatten ein Zimmer im Erdgeschoss, was nicht so wirklich schön ist, da direkt vor dem Balkon immer mal jemand vorbeigeht und die Privatsphäre dadurch etwas gestört ist. Die Zimmervergabe geht jedoch nach Reiseagentur und es sind bestimmte Zimmer für bestimmte Agenturen reserviert. Man kann also nicht einfach das Zimmer wechseln. Wir konnten jedoch zumindest von dem Zimmer direkt vorm Restaurant in eins daneben wechseln. Die Mitarbeiter an der Rezeption sind sehr nett und immer hilfsbereit. Die Sauberkeit im Zimmer war nie zu beanstanden. Der hübsche Muschel-Duschkopf hat seine Schwächen, lange Haare waschen kann da mal länger dauern, da der Wasserfluss eher spärlich ist. Wir hatten das Frühstück inklusive. Das Frühstück war üppig, jedoch eher wenig Auswahl. Toast, Kuchen, Butter, Marmelade, Fruchtteller, Joghurt, Kaffe oder Tee. Man kann natürlich immer von der Karte was dazu nehmen. Leider hatte das Restaurant beim Dinner große Schwächen. Es ist ein italienisches Restaurant, geführt von einem Italiener. Die Spaghetti Bolognese und auch die Tagliatelle 4 Cheese waren grottenschlecht. Die Preise sind vergleichsweise hoch, der Service eher schlecht, auf die Cocktails zu der Pasta haben wir über 20 Minuten gewartet, nach Mixen des ersten Cocktails hat der Chef dann den Mixbecher (direkt aus dem Becher) ausgetrunken und das nächste rein geschüttet. Das geht eben gar nicht. Der Strand ist eher klein, gut zu wissen auch, das stetiger Fußverkehr am Strand lang herrscht. Den ganzen Tag spazieren hunderte Leute an Deiner Liege vorbei, wenn Du in der ersten Reihe liegst. Mich hat das nicht gestört, es ist aber gut zu wissen. Der Blick aus dem Zimmer auf den Palmenstrand war spektakulär. Wenn man keine Luxusansprüche stellt, ist das Hotel super für ein paar Tage Strandurlaub. Essen kann man nämlich im Dörfchen wunderbar und viel günstiger als im Hotelrestaurant.

Zimmertipp: am besten 2. oder 3. Stock
  • Aufenthalt: November 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, Stephanie v!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. November 2017

ich hatte ein zimmer mit balkon im parterre, mir wäre wohler gewesen einen stock höher, da das restaurant und die liegen zur beach gleich vorne dran waren, aber das ist jammern auf hohem niveau, die zimmer hatten alles was man braucht um einen erholsamen urlaub zu verbringen, auch wurde immer sauber geputzt, da ich ausserhalb der saison da war, war das restaurant nicht immer und vor allem am abend nicht lange geöffnet, das restaurant personal war in grossem und ganzen in ordnung, wenn aber nur 4 gäste in der bar sind und man vergisst mir meinen drink zu bringen, das verstehe ich dann nicht so ganz - aber auch das: jammern auf hohem niveau - die terrasse war wunderschön, der strand klein aber gepflegt - es hat mir sehr gefallen

Zimmertipp: die unteren zimmer mit balkon sind gleich beim restaurant, wenn man es ruhiger haben will, sind die oberen zimmer wohl besser geeignet
  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, treibzeit!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Oktober 2017

Wir waren zwar nur für eine Nacht in diesem Hotel aber wir haben uns sehr wohl gefühlt.
Es war ein toller Aufenthalt. Ein Traum ist das Frühstück, welches zwar im Übernachtungspreis nicht enthalten ist, aber dafür direkt am Strand serviert wird. Man sitzt direkt am Meer und genießt, leckeren Kaffee, frisches Obst und Omelettes. Obwohl wir nur 1 Nacht dort geschlafen haben, durften wir vor dem einchecken und nach dem auschecken den Hotelstrand und die Liegen kostenlos nutzen.
Es ist alles sehr sauber und gepflegt. Die Betten sind auch bequem.
Von der Dachterrasse hat man einen tollen Blick über die Insel.

  • Aufenthalt: Januar 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, BallyHoo0711!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Mai 2017 über Mobile-Apps

Wir verbringen zum Abschluss unserer Mexikoreise ein paar Tage auf der Insel Holbox. Die Hotelwahl fiel auf "La palapa", was ein absoluter Volltreffer war. Die Lage ist paradiesisch, direkt am Strand liegend, unter Palmen, an einem pulverfeinen weissen Sandstrand. Dieser wird täglich mit dem Rechen saubergehalten. Die Wege,Treppen und Gänge werden mehrmals täglich vom verwehten Sand sandfrei gewischt. Das Personal ist sehr freundlich und fleissig. Die Zimmer werden täglich sehr gewissenhaft geputzt; optisches Detail: WC-Rollenanfang u Kleenexpapier werden täglich mit dekorativen Rosetten gefaltet.
Das Hotel wie auch das gleich anschliessende Partnerrestaurant "La palapa" sind äusserst zu empfehlen!!
Zu wissen: Das Hotel ist (leider) nur für Erwachsene.

Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Bouganvilia2011!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. April 2017

Ja, das Hotel ist herrlich an einem traumhaften Strand auf Holbox gelegen. Das Hotel ist eher klein mit kurzen Wegen, zweckmässigen Zimmern und in Zentrumsnähe. Soweit alles gut. Was allerdings überhaupt nicht geht, ist der Service an der Rezeption. Abgesehen von null Information war der Check-In eine Frechheit. Ich habe extra auf einer Internet-Plattform gebucht, die mir als regelmäßigem User einen Früh-Check in in Aussicht gestellt hat. Ich kam um 12.30 an, worauf man mir relativ unfreundlich mitgeteilt hat, das der Check-In um 15.00 ist. Ich solle mich bis dahin ins Restaurant setzen. Auf meinen freundlichen Hinweis der Pre-Check-In Möglichkeit hats nur geheißen, nur bei Verfügbarkeit, aber innerhalb der nächsten Stunde sollte es möglich sein. Als in nach einer Stunde zur Reception ging, wurde ich erneut abgewiesen mit dem Hinweis, in der nächsten halben Stunde wäre es soweit und man würde mich aus dem Restaurant abholen. Im Restaurant waren ausser mir nur 2 Personen, niemand kam. Als ich dann um 15.00 zur Reception ging, war die unfreundliche Rezeptionistin nicht mehr da, das Zimmer aber fertig. Auf meine Frage, warum man mich denn eigentlich nicht im Restaurant informiert hat, wurde mir mitgeteilt, man hätte mich angeblich nicht gefunden. Im Restaurant in 20 Metern Entfernung! Ein Witz. Das Hotel war übrigens halb voll. Die Zimmer waren in den darauffolgenden Tagen immer bereits zu Mittag gereinigt. Eine reine Schikane also. Unfassbar bei den Preisen dieses Hotels! Holbox gerne wieder, das Hotel sicher nicht.

  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, DarthVader_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen