Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Wunderschönes Mini Kloster mit tolerant Szenerie

Wir waren im Oktober hier. Sind mit dem Auto die schmalen Wege entlang, man kann aber auch sehr gut ... mehr lesen

Bewertet vor 6 Tagen
Lucile W
über Mobile-Apps
Ein Muss

Eine sehr kurvenreiche Fahrt, die sich lohnt. Eine tolle Sehenswürdigkeit, die man gesehen haben ... mehr lesen

Bewertet vor einer Woche
Eckert-Stade
über Mobile-Apps
Alle 157 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (157)
Bewertungen filtern
157 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
67
70
18
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
67
70
18
1
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
9 - 14 von 157 Bewertungen
Bewertet 1. April 2018 über Mobile-Apps

Eine anspruchsvolle Serpentinenstraße führt zu Ermita. Vom knapp bemessenen Parkplatz führen einige Wanderwege weg. Es macht Sinn, auf gutes Schuhwerk zu achten. Die Ausblicke lohnen jedoch den beschwerlichen Weg.

Danke, Ubilibet!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Dezember 2017

Es lohnt sich den abenteuerlichen Weg hier hoch zu machen.
Es gibt zwar nicht sehr viel zu entdecken aber der tolle Blick aufs Meer ist Lohn genug den langen Weg auf sich zu nehmen.

Danke, Romantic-Sailing-24!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Nach einer abenteuerlichen Autofahrt erreichten wir die Ermita de Betlem. Zumindest um dieser Jahreszeit kann dieser Ort ein Rückzugsort sein. Neben der Aura der christlichen Historie gibt es viele kleine Wege diesen Ort genauer kennenzulernen. Dazu grandiose Ausblicke und Fernsichten in die Landschaft und auf das Meer. Die Rückfahrt gibt immer wieder aufregende Blicke in das Tal vor Arta.

1  Danke, Nerudaarthur!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Oktober 2017

Eher etwas zufällig sind wir auf den Parkplatz zur Ermita gestossen.Beschildert ist er nicht. Der Aufstieg unten von der Küste her lohnt sich auf jeden Fall.Die Vegetation ist speziell und (im Mai) wirklich sehr üppig.Die Ermita selber ist nicht sehr gross aber auf und Abstieg ein Erlebnis.

2  Danke, Gabi W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Oktober 2017

Nach konzentrierter Fahrt über die Serpentinenstrasse auf ca. 280m ü.d.M. mit immer wieder einmaligen Ausblicken auf die mallorquinische Landschaft taucht (endlich) das Kloster auf. Der Weg zur Kapelle ist von einer Zypressenallee gesäumt. Die Klosterkapelle ist für Besucher geöffnet und mit sehenswerten Fresken, Marmoraltar und Skulpturen durchaus ansehenswert. Wir sind noch zur nahe gelegenen Quelle spaziert. Dank eines angebrachten Trinkbechers kann man kosten. Besonders beeindruckt hat Michael Natur,die Stille und der grandiose Blick auf die Bucht vonAlcudia.

1  Danke, Jutta P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen