Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (186)
Bewertungen filtern
186 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
166
14
5
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
166
14
5
1
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 186 Bewertungen
Bewertet 17. April 2017

Hoch oben, umgeben von toskanischen Hügeln, treffen wir das Romitorio di Serelle an. Früher den Pilgern eine Einsiedelei, heute ein stiller Rückzugsort und absoluter Tipp zum Auftanken. Nur Vogelgezwitscher unterbricht das Schweigen der Natur. Wohin das Auge reicht, Olivenhaine und jetzt erwachende Weinberge.
Mit sehr viel Geschmack und Liebe zum Detail wurde die Struktur vor ca. 20 Jahren originalgetreu saniert. Der Garten welcher das gesamte Grundstück umgibt ist bis ins Kleinste gepflegt, so wie auch die Appartements.
Kulinarisch wird man sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen sehr verwöhnt.
Der Wettergott meint es besonders gut mit dieser Region im grünen Herzen der Toskana. Jedes Frühstück genossen wir auf der Terrasse mit einem atemberaubenden Panorama.
Zentral gelegen sind alle historischen Städte schnell zu erreichen, allerdings ist man oft versucht, im Romitorio den Tag zu verbringen, die Stille zu genießen und die Seele baumeln zu lassen.
Absolutes Highlight war ein Abend mit Pietro, Experte fürs "Wine tasting".
Ein besonderer Ort, unbedingt zum Weiterempfehlen.

Ursula u. Mark
Ostern, 2017

  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Touristin66!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. September 2015

Das Romitorio di Serelle hat unsere Erwartungen übertroffen - die Lage ist traumhaft. Das sehr schön renovierte alte Gebäude liegt auf einem Hügel mit Rundblick auf die typische Landschaft der Toskana. Florenz, Siena und unzählige malerische Städtchen sind mit dem Auto in relativ kurzer Zeit erreichbar. Wir fühlten uns sofort zuhause im Romitorio und werden uns noch lange an die wunderschönen Abende auf der Terrasse oder im eigenen Vorgärtchen bei einem Glas Chianti, an die herzlichen und hilfsbereiten Gastgeber und das sehr gute Nachtessen im Restaurant erinnern.

  • Aufenthalt: September 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
3  Danke, Madeleine S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Februar 2014

Wir fahren mittlerweile seit mehr als zehn Jahren jeweils im Frühjahr und im Herbst immer wieder gerne in das Romitorio di Serelle.
Lorella, Marco und Roberto, welche in all den Jahren zu Freunden geworden sind, sowie das gesamte sonstige Personal sind perfekte Gastgeber.
Man kann ohne Übertreibung sagen, dass im Romitorio wirklich alles dafür getan wird, um den Gästen traumhafte Urlaubstage zu ermöglichen.
Es gibt aus unserer Sicht wirklich nichts zu bemängeln.
Das gesamte Anwesen, die Ferienwohnungen, die zentrale Lage im Chianti-Gebiet, das Essen, die Ruhe - alles spitze !
Wer hier die schönsten Tage des Jahres verbringen möchte, insbesondere in der Nebensaison Frühjahr und Herbst, ist genau an der richtigen Stelle.
Italien pur - besser geht`s nicht.

Gisella und Helmut

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, Helmut K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. April 2013

Wir fahren seit bestimmt 10 Jahren immer wieder gerne ins Romitorio. Der Service ist herzlich, die Appartments sind sauber und rustikal, typisch Chianti. Das beste ist die 300 Grad Aussicht, die Tag und Nacht sehr romantisch ist. Zum Sundowner ein Gläschen Wein im eigenen Liegestuhl... Was will man mehr?

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, TanteLari!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. April 2010

Wir wollten eine ruhige Woche in der Toskana verbringen und hatten kurzfristig Romitiorio di Serelle im Internet gefunden. Die Buchung klappte direkt und ganz unkompliziert.

Aufgrund der Beschreibungen hier und auf anderen Internetseiten hatten wir schon vorfreudige Erwartungen, die sich in der Toskana angekommen auch voll bestätigten. Wir wurden freundlich und entspannt willkommen geheißen. Die Ferienwohnung war mehr als geräumig, sehr sauber und schön eingerichtet. Für unseren Geschmack war allerdings die Matratze des Bettes zu hart, was unseren Schlaf etwas beieinträchtigte, obwohl wir zu Hause auch relativ harte Matratzen haben. Das ist jedoch Ansichtssache.

Doch das besondere ist der alte Gebäudekomplex selbst, welcher aus einer Ruine intensiv renoviert worden war, und die wunderschöne hügelige Umgebung der Toskana. Inmitten von Weinfeldern (Ruffino/Santedame) gelegen hatten wir in alle Richtungen einen fantastischen Ausblick.

Abends haben wir die Taverne des Hauses (nur für Hausgäste) gleich für das 4-Gang-Menü genutzt, welches einfach aber ganz hervorragend war. Zusammen mit einem guten Chianti aus dem hauseigenen Weinkeller hatten wir eine sehr leckere Mahlzeit. Auch zwei weitere Abende der Woche haben wir dort gegessen (mit dem gleichen positiven Erlebnis).

Die Lage des Romitorio die Serelle ist so zentral, dass wir ohne große Fahrerei und Stress Siena, San Gimignano, Monteriggione etc. besichtigen konnten.

Wir waren allerdings zu Beginn der Saison dort, was natürlich zu dem besonders ruhigen romantischen Eindruck beitrug, da noch kaum Touristen in der Gegend waren.

Zusammenfassend haben wir uns sehr wohl gefühlt, hatten das Gefühl, dass sich alle viel Mühe gaben und viel Liebe in das Haus gesteckt haben, und würden auch wiederkommen.

  • Aufenthalt: März 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Globetrotter-Foto!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen