Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (292)
Bewertungen filtern
292 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
92
105
45
28
22
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
92
105
45
28
22
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
8 - 13 von 292 Bewertungen
Bewertet 17. Juli 2014

Es war einmal ein wunderschönes toll gestyles, zu einem Hotel, umgebautes Kloster. Leider ist die Schönheit verflogen und es bleibt nur der Schein. Die unzähligen Rattanstühle, gruppiert um die beiden Pools, sind so verwittert, das man sich nur mit seinen ältesten Jeans darausetzen kann. Der Wasserfall, toll anglegt, ist leider ausser Betrieb. Die vielen Pflanztopfe haben keine Blumen. Die schöne goldenen Badezimmerleuchte hat defekte Gühbirnen. Drei Tage habe ich versucht den Kellern an Bar und Frühstücksraum ein Lächeln abzuringen. Ich habebes nach drei Tagen geschafft. Juhu. Die Zimmer sind sehr, sehr dunkel, halt wie im Kloster. Wir hatten eines unter dem Dach. Sehr, sehr hellhörig. Zum Glück hatten wir keine jungen, aktiven Zimmernachbarn, trotzdem hörte man jedes Gespräch. Die Musik im Bar- und Poolbereich drohnt ab 9 bis weit in die Nacht hinein, auch noch viel zu laut. Die Lage auch nicht gut. An einer gut befahrenen Straße nach Alcamo, wohin man wegen eines mangelnden Gehweges nicht zu Fuß laufen kann. Die Hotelanlage um den Pool henrum ist sehr eng.
Das Positive ist das Frühstück, Obst, unterschiedlich Eierspeisen. Fast alles, was man so möchte.
Zudem ist das angrenzente Restaurant sehr zu empfehlen. Viele italienische Familien speisen dort. Tolle und breitgefächerte Speisekarte, auch sehr gute Pizzen.
Fazit: die 4 Sterne sind wegen des Verfalls nicht gerechtfertigt, früher bestimmt aber 2014 nicht.

Zimmertipp: Unterm Dach, mit sehr, sehr kleinen Lucken als Fenster.
  • Aufenthalt: Juli 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, 541Lucie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
hotelabatia, Front Office Manager von Hotel La Batia, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. Juli 2014
Mit Google übersetzen

Dear Guest,
thank you for your e-mail. We are sorry you did not like your stay here at La Batia: you are writing that you did not like your room but this is not the problem. You could have asked the reception for a room changement, there is nothing wrong about this! If guests have a problem or an invonvenience and we know about it after the departure from Tripadvisor, how can we manage the problem? And, above all, SOLVE IT!
The waterfall in the garden works properly but we do not switch it on in the morning because it can disturb the rooms looking on the garden. About the music, I am sorry you were disturbed by the wired wireless, we only wanted to create background music (I have always the webradio switched on because I cannot here the wired wireless at the reception and I think that music welcomes people better), but if you thought it was too loud you could have told us, we would have turned down the volume without any problem.
About the plants: we have an important plenty of water in Alcamo, so we have to save every single drop. This is not a justification, it is just to tell you why the plants are not blooming: it is more important for us to save water for the guests instead of the plants: decor may not be fantastic, but people can have theis showers properly.
We always try to give a smile to everyone, I am sorry you did not feel welcomed at the breakfast hall.
You will always be welcome here at La Batia, we hope you will come back again. And my personal advice: reception is always at your disposal for any kind of needs, so, wherever you will go on holiday, talk to the guys! You will avoid every inconvenience during your stay.

Best wishes

Regina Aguanno

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 16. Dezember 2013

Die Zimmer waren sehr sauber und freundliches Personal. Wir haben 2 Nächte in der Suite verbracht, die auf 2 Ebenen aufgebaut ist (Maisonette). Oben war der Schlafraum mit TV und Schrank für Kleidung sowie Safe. Unten befand sich das Bad mit Dusche und WC und ein Eingangsbereich mit einem Einzelbett sowie Schreibtisch. Die Wände sowie Decken waren mit Mosaik belegt, sehr schön und charackteristisch.
Der Pool ist fabelhaft!!! ES gibt noch extra einen KInderpool, etwas kleiner. Die Aussicht ist nichts besonderes und für etwas mehr Trubel benötigt man ein Auto. Für uns war es reine Entspannung die wir ausschließlich im Hotel bzw. am Pool verbracht haben.
Zu empfehlen ist das Restaurant, dass nebenan liegt. Hier kann man sehr gut essen, vor allem die Pizzen sind zu empfehlen.
Alles in einem haben wir uns sehr wohl gefühlt.

  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Mar130908!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. November 2013

Sehr schönes kleines Hotel mit sehr angenehmer Atmosphäre am Stadtrand von Alcamo. Der Umbau eines alten Klosters zu einem Hotel ist gut gelungen und interessant. Umfangreiches und gutes Frühstück. An der Bar werden leckere kleine (auf Nachfrage auch grössere) Gerichte und Snacks serviert. Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal. Besonderen Dank an Teresa und Daniela.

Aufgrund der Lage ist ein Mietwagen zu empfehlen. Wir haben das Hotel als Ausgangspunkt für Ausflüge (Palermo, Erice, ....) genutzt.

Leider sind die Zimmer etwas hellhörig, was uns aber nicht weiter gestört hat. Das Restaurant am Hotel (gehört nicht zum Hotel) können wir keinem Empfehlen. Uns wurde auf Englisch mitgeteilt, dass es Reservierungen gibt und wir 20 Minuten Zeit haben zum Essen. Danach gab es einen Sprachwechsel auf italienisch und man drehte uns den Rücken zu ... Platz wäre im Restaurant später natürlich für uns mehr als genug gewesen. Aber wer nicht will ...

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Peter M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Mai 2013

* liebevoll hergerichtetes Hotel
* Frühstück etwas karg, aber für italienische Verhältnisse sehr umfangreich
* Pool wurde leider schon etwas länger nicht mehr gereinigt
* Personal spricht gutes Englisch
* sehr hellhöriges Gebäude
Dieses Hotel kann ich jedem nur wärmstens empfehlen, jedoch bitte nur unter der Woche:
Wir waren von Freitag bis Montag dort und konnten die Hotelanlage so gut wie gar nicht nutzen.
Das zum Hotel gehörendende Restaurant, sowie die Bar waren jeden Tag komplett ausgebucht. Dadurch waren auch alle Parkplätze ab bereits ca 14 Uhr belegt, sodass man auf der Straße parken musste. Aufgrund dieser Veranstatlungen war der Lärmpegel bis tief in die Nacht sehr hoch. Bei jeder Veranstatlung in der Hotelbar wurde der angrenzenden Poolbereich komplett für Hotelgäste gesperrt. Wir konnten daher von Freitag bis Sonntag, weder das Restaurant, noch die Poolbar und den Pool benutzen und das ab bereits 13 Uhr.

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, SarahBenner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. November 2012

Dieses Hotel muss man einfach weiterempfehlen, da es ideal für Ausflüge in Sizilien geeignet ist. Die schönsten Strände befanden sich ca. 50 km westlich oder 50 km östlich von Palermo. Direkt in der Nähe waren die Strände sehr steinig und das Wasser nicht so azurblau. Das Personal ist gegenüber den Gästen sehr freundlich. Jeden Tag wurden die Handtücher gewechselt. Für unseren Geschmack etwas zu oft aber besser als wenn mann nach frischen Handtücher fragen muss. Auch die Bettwäsche wurde nach 4 Tagen gewechselt. Frühstück war in Ordnung. Abendessen im Restaurant nebenan können wir nur empfehlen. Wird auch von dort Ansässigen gerne besucht.

  • Aufenthalt: Oktober 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, TanteGila!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen