Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tanzanite Beach Resort
Hotels in der Umgebung
195 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
186 $*
160 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
262 $*
202 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
450 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
478 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
295 $*
284 $*
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
535 $*
428 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
172 $*
163 $*
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
790 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
Bewertungen (157)
Bewertungen filtern
157 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
50
58
27
10
12
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
50
58
27
10
12
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
19 - 24 von 157 Bewertungen
Bewertet 15. Januar 2009

Wir verbrachten 10 Nächte in diesem kleinen Resort und fanden das Paradies!
Die Anlage gehört der Familie Rashid: Ahmed und seine deutsche Frau Beate Raschid und Sohn Anouar kümmern sich um das Wohl der Gäste und sind zu jeder Hilfe bereit. Ihnen zur Seite steht ein italienischer Manager Gian Franco, der den Sohn in der Führung des Hotels anleitet, aber nur zeitweise anwesend ist.
Der in den vorhergehenden Berichten erwähnte italienische Koch ist nicht mehr vorhanden; die jetzigen einheimischen Köche haben aber vorher in einem italienischen Restaurant gelernt und kochen sowohl die europäische als auch die sansibarische Küche mit gutem Erfolg. Für Gäste, die länger als eine Woche bleiben, würde man sich etwas mehr Kreativität und Abwechslung bei der Auswahl der Speisen wünschen.
Das im afrikanischen Stil konzipierte Hotel verfügt nur über 8 Zimmer in vier palmstroh- gedeckten Bungalows und 2 weitere Zimmer im ebenfalls palmstroh -gedeckten Restaurantgebäude.
Alle insgesamt 10 Zimmer haben unmittelbaren Blick auf den Indischen Ozean und sind im einfachen, afrikanischen Stil eingerichtet - besonders die offene Ablage für Bekleidung und Ausrüstung ist sehr „basic“. Die Betten sind bequem und haben ein grosses Moskitonetz. Die Bäder sind gross und gekachelt und verfügen über eine geräumige Dusche mit fliessend Warm- und Kaltwasser, Toilette und Waschbecken. Die Zimmer haben keine Klimaanlage sondern Ventilator. Ein stets wehender Wind kühlt die Zimmer durch die mit Fliegengitter versehenen Fenster.
Jedes Zimmer verfügt über eine überdachte Terrasse mit Stühlen und Tisch und eigene „Strand“- Liegen unter palmstroh -gedeckten Sonnenschirmen bzw. im Schatten von Palmen.
Die Zimmer sind sauber und werden täglich gereinigt und alle 2 – 3 Tage gibt es neue Handtücher und Bettwäsche.
Das Hotelgelände (ca. 250 mal 300 Meter gross) liegt auf einer Klippe ca. drei Meter über dem Sand- bzw. Felsstrand der durch eine hölzerne Treppe erreicht werden kann. Von Oktober bis April ist der Strand recht felsig , so dass man unbedingt Badeschuhe anziehen muss, will man direkt vor dem Hotel baden und schwimmen. Eine sandige Badebucht ist ungefähr 700 Meter südlich zu erreichen. In den übrigen Monaten wird Sand angeschwemmt, so dass man dann bei Flut direkt am Hotel gut baden und schwimmen kann.
Für Kleinkinder und Gehbehinderte ist das Hotel weniger bis gar nicht geeignet.
Der Blick vom Hotelgelände und von den Bungalows auf den azurblauen Ozean, der in immer neuen Blautönen überrascht, ist sensationell.
Das einheimische Personal (28 Angestellte) - von der Rezeption bis zur Bedienung im Restaurant und den Zimmermädchen – spricht ausreichend Englisch, ist von grosser Freundlichkeit, erfüllt fast jeden Wunsch und beantwortet alle Fragen mit Eifer und Zuvorkommenheit.
Anouar, der Sohn des Besitzers und Assistant Manager spricht fliessend Englisch und Italienisch, versteht Deutsch und kann sich in Deutsch auch verständlich machen.
Neben Sonnen, Baden und Schnorcheln bieten sich Strandwanderungen an - aber auch die vom Hotel angebotenen Ausflüge nach Stonetown und zu den Gewürzfarmen lockern das Einerlei des Dahinträumens auf.
In der Umgebung liegen einige weitere Hotels; - zum kleinen Ort Nungwi an der Nordspitze Sansibars sind es - am Strand entlang - ca. 20 Geh-Minuten (bei Flut nicht möglich).
Internetzugang, Fahrradverleih, Verleih von Schnorchelausrüstung, Wäscheservice.
Zusammengefasst kann man feststellen: Ein Traum- Resort für den Ruhe suchenden Gast, der auf Luxus, Perfektion und Animation verzichten kann und der sich selbst zu beschäftigen weiss.
Wir wollen wieder kommen!

  • Aufenthalt: Januar 2008, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
1  Danke, Voyager07!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. November 2007

Das Hotel ist noch klein, bis jetzt 8 Zimmer für 16 Personen, es ist neu und alles ist in einem hervorragenden Zustand.
Es liegt etwas erhöht und eine Treppe führt direkt auf einen kleinen Strand, in den Ort Nungwi sind es zu Fuß ca. 20 min.
Ausflüge zum Schnorcheln, Schoppen, Spicetour werden individuell vom Hotel organisiert. Wir sind z.B. tgl. zur Tauchbasis gefahren worden, als kostenloser Service.
Der Service in dem Hotel war hervorragend, sehr freundlich und sehr hilfsbereit, vom check-in, über house-keeping bis zum servicepersonal.
Das Essen war sehr gut, von einem italienischen Koch z.T. individuell für uns zubereitet.
Unser Zimmer ( Nr. 1) war großzügig, mit einem großen Bett, das selbst bandscheibengeschädigten einen hervorragenden Schlafkomfort bot, ausreichend Platz für Koffer und Kleidung, das Badezimmer groß mit sehr guten Sanitäranlagen. Die Zimmer wurden tgl. super sauber gemacht, die Handtücher 1-2 tägig, die Bettwäsche 2-3 tägig gewechselt.
Wer Ruhe und Erholung sucht, fernab vom Massentourismus, ist in diesem Hotel bestens aufgehoben.
Unsere Erwartungen wurden übertroffen, und wir werden mit Sicherheit wieder hinfahren.

  • Aufenthalt: November 2007, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
4  Danke, Sonne268!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 2. November 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 14. August 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: August 2017, Reiseart: mit Freunden
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 12. August 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen