Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (577)
Bewertungen filtern
577 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
380
136
37
19
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
380
136
37
19
5
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
90 - 95 von 577 Bewertungen
Bewertet 25. November 2006

Weil das Sandoway zu dieser Jahreszeit ständig ausgebucht war, haben wir im Amata Beach gleich daneben übernachtet, aber mehrmals im Sandoway gegessen. Die italienische Küche ist vom Feinsten und wird in Italien selbst nicht übertroffen. Die Pasta ist hausgemacht (z.B. Pennette al salmone), und an Fleisch habe ich ein Filetto di manzo al pepe verde gegessen, wie ich es auf der Halbinsel bisher nirgends so zart gefunden habe. Uebertriebene Formalitätsansprüche an die Kleidung werden nicht gestellt, so genügt eine lange oder 3/4 Hose und offenes Polohemd für Männer durchaus; Kravatte ist nicht gefragt. Für Frauen gelten die gleichen Kleidungs-Schicklichkeiten wie generell in Myanmar. Insgesamt sehr empfehlenswert!

  • Aufenthalt: November 2006, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
1  Danke, fungus1948!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 11. Januar 2006

Wir waren für ein paar Nächte in diesem Strandhotel im Anschluss an eine 3-wöchige Reise durch diese schöne Land. Das Hotel liegt an der Bucht von Bengalen und ist ein wunderschöner Ort – diese tropische Umgebung mit einem Strand, den man fast für sich alleine hat. Wir haben ein wenig mehr bezahlt und eine Beach Front Villa gebucht, die wirklich direkt am Strand und dem Meer liegen. Das Zimmer war sehr groß und gut ausgestattet, obwohl die Klimaanlage nicht so richtig funktionierte. Tolles Badezimmer mit Pflanzen und natürlichem Licht und einer tollen Dusche. Im Meer konnte man herrlich Schwimmen und auch toll Schnorcheln. Frühstück auf der Terrasse war sehr nett. Wir sind immer für ein paar Dollar in den lokalen Restaurants Essen gegangen und haben das relativ teure Essen im Hotelrestaurant nicht ausprobiert. Wir können das Hotel insgesamt empfehlen.

3  Danke, MrBill_89509!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 1. Januar 2006

Das Hotel sieht schön aus und ist nie überfüllt. Wir hatten eine der neuen Villen zum Strand hin (Beach Front Villas), die auch sehr schön und luxuriös ausgestattet waren und riesige Badezimmer hatten. Sie haben auch eine große Terrasse mit Blick auf den Strand. Die Villen in der zweiten Reihe (Beach View Villas) sind ein wenig weiter vom Strand entfernt und haben eine kleinere Terrasse. Es lohnt sich also schon die „Beach Front Villas“ zu buchen. Die „älteren“ Zimmer sind recht einfach, aber auch ganz ordentlich, die Standardzimmer ein wenig weiter vom Strand entfernt. Wenn Sie gerne Italienisch Essen gehen, dann werden Sie das Restaurant mögen (hausgemachte Pasta). Die Qualität des Essens ist exzellent und es wird sehr schön serviert, obwohl es ein wenig teuer ist. Die Spa haben wir nicht benutzt, aber er sah sehr gut aus und es gibt dort viele Behandlungsmöglichkeiten. Es gibt einen kleinen Makel: man kann nur bis 15 Uhr zu Mittag essen. Es gibt kein Snacks-Menü und man kann auch nichts am Pool essen. Fürs Essen im Restaurant muss man sich auch immer formell anziehen. Das Hotel liegt an einem langen Strand, wo es auch noch nicht allzu viele andere Hotels gibt. Aber es werden gerade mindestens sechs neue Hotels dort gebaut (den Lärm hört man nicht) und der Flughafen wird auch ausgebaut. Ngapali Beach ist immer noch recht unbekannt, also gehen Sie jetzt bevor es richtig populär wird!

7  Danke, luxuryvoyage!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor einer Woche

  • Aufenthalt: Oktober 2018, Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Juli 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen