Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nach Pagodenstress im Luxus entspannen”
Bewertung zu Sandoway Resort

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Sandoway Resort
Nr. 4 von 20 Hotels in Ngapali
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 9. Februar 2013

Wir haben uns nach 2 Wochen Kultur und Pagoden satt ein ruhiges Luxus Ressort am Ngapali Beach ausgesucht und mit dem " Sandoway " eine gute Wahl getroffen, wenn man etwas im 4 Sterne Level sucht, wobei hier keine europäischen Maßstäbe angelegt werden dürfen .Wer keine knarrenden Holzböden und Doppelbett mit Moskitonetz mag und Teppichboden sowie Flat TV verlangt, sollte besser gleich zu Hause bleiben. Es gibt natürlich auch sehr sehr viele kleinere und preiswertere doch ebenfalls erwähnenswerte Anlagen, die am herrlichen kilometerweiten weissen Sandstrand wie an einer Perlenkette aufgereiht sind.Im Sandoway sind Sie zum absoluten Erholen verdammt , kein Fernsehen,, kein Videorecorder , keine Disco - nur Ruhe und Entspannen in einer sehr grossen, mit viel Liebe fürs Detail ausgestatteten Anlage mit Beach Front Villen, Sea vieuw Villen in der zweiten Reihe (und nicht direct auf dem "Präsentierteller") 2 stöckigen Cottages und einfacheren Deluxe Zimmern bei einer Preisspanne von 150 Dollar bis 380 Dollar. Includiert ist ein traumhaftes Menufrühstück, kein Buffet, das am Tisch mit Blick aufs Meer serviert wird.Die Villen - wir hatten eine Sea View Villa mit knapp 100 qm - sind großzügig im typisch burmesischen Stil eingerichtet alles in Holz aber durchaus komfortabel mit sehr grossem Bad und geräumiger Dusche sowie in Marmor gefaßter Badewanne. Der italienische Manager hat seine Staff gedrillt, jeder Wunsch wird sofort erfüllt. Den liebevollen Service möchten wir als perfekt bezeichnen. Der Aussenpool ist groß und malerisch, das Meer blau und sauber und der Strand wirklich weiss und gepflegt, nur die Strandliegen etwas unbequem ohne Auflage. Die Küche ist sehr gut, arbeitet nur mit frischen Produkten, nur die Speisekarte selbst ist leider nicht dem sonstigen Standard des Hotels angepaßt .Es gibt zwar einige italienische Nudelgerichte und auch jede Menge Fischgerichte , aber man vermisst die typischen asiatischen Curry- und Reisgerichte, die man in allen anderen Städten gefunden hat , ein deutlicher Minuspunkt. Denn die Möglichkeit, ausserhalb der Anlage zu essen - gut ,landestypisch und erheblich preiswerter - kann man nur dem empfehlen, der bereit ist , in der Dunkelheit ein bis 2 Kilometer auf enger ,viel befahrener Strasse ohne Bürgersteig zwischen teilweise unbeleuchteten ,wild hupenden Mofas und Autos oder am Strand zwischen vielen goldigen "Krabbeltieren" den Heimweg anzutreten. Um 5 Uhr wenns noch hell ist will ja niemand essen.Versöhnt wird man allerdings durch das herrliche Ambiente , wo man auf der Terrasse in traumhafter Atmosphäre bei Kerzenlicht das Dinner geniessen kann ebenso wie um 6 Uhr den allabendlichen Sun Downer, wenn die Sonne als rote Kugel ins Meer fällt. Die pure Erholung wird neben dem Genuss des Schwimmens im Meer abgerundet durch den kilometerlangen Spaziergang am unendlich weiten Sandstrand. Übrigens: Nachrichtentechnisch ist man nicht ganz von zu Hause abgeschnitten, denn es gibt in den öffentlichen Bereichen kostenfreies Wifi und damit auch die Möglichkeit, über SKYPE zu telefonieren. Negativ anzumerken ist, dass das Hotel eigene Stornobedingungen hat , das heißt im Falle des Reiserücktritts sind die Übernachtungskosten zu 100 % fällig, gleich wann die Stornierung erfolgt und es werden keine Kreditkarten akzeptiert, nur Barzahlung. Aber man muss auch bedenken, dass die Hotels hier ihr Jahresgeschäft innerhalb von 5 Monaten machen müssen, danach gibt es keine Saison und keine Gäste mehr und an Plastikgeld werden sich auch die Burmesen gewöhnen müssen.

Jeder Myanmar-Reisene sollte am Ende der meist anstrengenden "Pagoden- Hatz" ein paar Tage Erholung am Ngapali Beach einplanen und wenn das Budget es erlaubt, ist das Sandoway Ressort sicher eine der ersten Adressen.

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Dockbert!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (517)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

51 - 57 von 517 Bewertungen

Bewertet am 26. Januar 2013

Flat Screen TV, Designermöbel, Annimation am Pool, Disco, Jet Ski und Beach Entertainment - wer das hier erwartet ist eindeutig fehl am Platz. Wer Urlaub in einer wunderschönen Anlage mit Süd See Romantik und einfach nur Ruhe und Erholung auf hohem Niveau sucht - der ist hier richtig. Wir haben uns alle Anlagen am Strand angesehen. Das Sandoway Resort war für uns das schönste Resort am Strand. Vor allem die Lage der Bungalows im dichten Palmenhain ist einmalig. Auch am perfekten Service der steht's lächelnden Crew gibt es nichts auszusetzen. Die Kritik am Geschäftsführer können wir nicht nachvollziehen. Golfer können im Haus für 20$ Bags ausleihen. Der Transfer zum nahen Golfplatz ist inclusive. Greenfee kostet 20$ und für einen obligatorischen Caddy sind 3$ zu bezahlen. Probieren sie den "Golfplatz" ruhig mal aus - Sie werden nie mehr über den Zustand eines europäischen Golfplatzes meckern. Der lange breite und flach abfallende Sandstrand wird fast auf der gesamten Länge jeden Tag gesäubert und so findet man nur Muscheln und Korallensteine und keinerlei Plastikmüll oder sonstigen Zivilisationsunrat. Einige kleine Strandlbuden bieten Drinks und frischeste Meeretiere an um den Tag bei herrlichen Sonnenuntergängen ausklingen zu lassen.
Wo so viel Licht ist gibt's leider auch Schatten. Durch die völlig überzogenen Preise im Restaurant gehen fast alle Gäste zum Abendessen in die lokalen Restaurants an der Strasse. Dort kann man für 3 bis 5€ köstlichst Essen. Uns schmeckst im Family am besten.
Gestört hat mich auch die völlig undurchsichtige Preispolitik bei der Buchung. Wir haben über eine uns bekannte Privatagentur in Yangon gebucht. Der Preis war deutlich billiger als wenn wir über ein deutsches Reisebüro gebucht hätten. Weitaus am teuersten wäre eine Buchung direkt über die Sandoway Homepage gewesen.
Und vergessen Sie bitte nie: eine Übernachtung entspricht etwa 2 Monatsgehältern des Mädchens das sie so freundlich beim Frühstück bedient.
Leider müssen wir Morgen wieder zurück nach Deutschland

  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, lemlu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Januar 2013

Das Hotel ist sehr schön in der grosszügigen Palmenanlage gelegen, direkt am Sandstrand. Die Front Beach Villa ist ganz toll und sehr geräumig.
Der Strand ist etwas vom schönsten was wir bis jetzt gesehen haben. Fast (noch) keine Händler. Dann, keine Ski Jets, Bananaboats, Wasserski und sonst lärmenden Unsinn. Wasser sehr sauber und zum Schwimmen gut geeignet.
Vom Restaurant haben wir eindeutig mehr erwartet. Wir haben drei Mal dagesessen. Trotz Italianito sind auch die Pasta Gerichte auf mässigem Niveau. Das Personal ist sehr freundlich, aber ohne Führung. Ein Chef de Service fehlt hier eindeutig. Überhaupt ist die Führung in diesem hoch dekorierten Hotel Resort eher schwach. Das Management sowie die Gästebetreuerin (beide Italiener) kümmern sich ausschliesslich um ihre Landsleute.
Der Manager hat uns von weitem mal zaghaft zugenickt. Wir waren 12 Nächte in diesem Resort und bei der Abreise waren beide zugegen. Die Gästebetreuerin haben wir selbst angesprochen weil Sie von sich auch nicht auf uns zugegangen wäre. Der Manager war mit seinen Italienischen Gästen absorbiert. Kein Danke, keine guten Wünsche oder eine Verabschiedung seinerseits. Auch nach dem Galadinner am Sylvester zum Jahreswechsel keine Silbe.
Wir wollen nicht bemuttert werden, aber mal eine Begrüssung und Nachfrage vom Chef fehlt da eindeutig.
Im Sandaway Resort ist in der Führungsebene unserer Meinung nach ganz klar Handlungsbedarf angesagt.

Zimmertipp: Beach Front Villa
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, 188113Jaime49!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Januar 2013

Wunderbare Anlage, sehr gepflegt und Top Service. Wir hatten ein Strandlodge mit kleinem Salon unten und Schlafzimmer oben. Sehr geschmackvolle und gut konzipierte Einrichtung mit wunderschönem Ambiente. Origineller Flughafentransfer im Retro Bus. Das Personal ist effizient und sehr freundlich.
Ich habe es sehr genossen, dass es einmal kein Frühstücksbüffet gab und dass alles prompt und frisch serviert wurde. Sehr angenehmes, internationales Publikum. Das Restaurant ist natürlich recht teuer, aber man kann ja gleich ausserhalb wunderbar und preisgünstig in den vielen kleinen Restaurants essen.
Sicherlich das beste Hotel am Ngapali Beach - würde jederzeit wieder dort wohnen.

Zimmertipp: Unbedingt Strandlodge wählen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, ElegantTrips!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Januar 2013

egal, ob Serviece, Empfang, Sauberkeit, Freundlichkeit der Mitarbeitenden, die Anlage als solche, die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter - es ist alles vom Feinsten. Essensportionen selbst für ausgewachsene Männer voll ausreichend, Frühstück vom Feisnten (Herz, was begehrst Du mehr). Das Warmwassser war selbst für zwei Personen mehr als ausreichen - ausserdem sollte man mit diesen Resourcen sowieso etwas sparsam umgehen. Wir würden jederzeit wieder hinfahren.

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Christine D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Dezember 2012

Das Hotel ist sehr schön in der grosszügigen Palmenanlage gelegen, direkt am Sandstrand mit wenig Berieb. Die Gartenanlage ist super schön und sehr gepflegt. Auch unser Bungalow war sehr gut gereignet, angenehm eingerichtet und immer sauber. Da direkt am Meer gelegen, höhrt man das Meer sehr gut und der Rauch von den Feuerstellen dringt ins Bungalow ein, dies sollte aber bei einer Reise in Myanmar niemand stören. An der Qualität vom Restaurant gibt es nichts auszusetzen, die Portionen sind aber klein gehalten. Das Personal ist freundlich, aber nicht sehr aufmerksam, mehrmaliges Nachfragen war nötig. Zwei Punkte störten uns für den doch hohen Preis der Übernachtungen: Wie von einem Vorredner geschrieben, wurden wir in über 1 Woche nie gefragt, ob alles iO ist, der Inhalber des Hotels beachtete uns nicht und kümmerte sich nur um seine eigene Verwandtschaft. Auch beim Checkout erhielten wir vom Management, trotz dessen Anwesenheit, kein Dankeschön. Für uns ist das Management des Hotels klar verbesserungsfähig. Weiter sind im Hotel die Preise unserer Meinung zu hoch. Alte Fahrräder, Internet, für alles muss bezahlt werden. Soft Drinks deutlich teurer als in anderen Hotels, zwei kleine Kugeln Icecream für 7 Dollar, der Wechselkurs ist massiv schlechter als in anderen Hotels am Ngapali Beach. Das Warmwasser in der Dusche ist sehr knapp bemessen, weniger als 10 Minuten. Es wird spannend sein, wie sich das Hotel unter der wachsenden Konkurrenz halten kann.

Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: als Paar
5  Danke, Patrick M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Dezember 2012 über Mobile-Apps

Das beste Hotel am Ngapali Beach. Italienisches Management, daher die Karte auch italienisch angehaucht (durchaus gut). Dafür lokales Essen nicht so gut - macht aber Nichts, denn außerhalb des Hotels gibt es viele sehr gute und relativ billige lokale Restaurants.
Zimmer sehr schön und geräumig, besonders das Badezimmer sehr originell (Villas).
Strand gut gepflegt und sauber.
WLAN in Rezeption und Restaurant um 5,-US$/3 Stunden. Allerdings sehr langsam und unzuverlässig. Keine Kreditkarten!
Weinkarte vielfältig, enthält einige europäische Spezialitäten. Überraschen günstig: z.B. Red Mountain Tempranillo um 19,- US$ (sonst meist um 23-28,-US$).

  • Aufenthalt: Dezember 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Gulliver S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Ngapali angesehen:
7.4 km entfernt
Hilton Ngapali Resort & Spa
Hilton Ngapali Resort & Spa
Nr. 7 von 20 in Ngapali
207 Bewertungen
2.1 km entfernt
Bayview - The Beach Resort
Bayview - The Beach Resort
Nr. 2 von 20 in Ngapali
527 Bewertungen
0.9 km entfernt
Aureum Palace Spa & Resort
Aureum Palace Spa & Resort
Nr. 8 von 20 in Ngapali
164 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
1.1 km entfernt
Jade Marina Resort & Spa
Jade Marina Resort & Spa
Nr. 11 von 20 in Ngapali
123 Bewertungen
3.0 km entfernt
Yoma Cherry Lodge
Yoma Cherry Lodge
Nr. 3 von 20 in Ngapali
249 Bewertungen
1.1 km entfernt
Pleasant View Resort
Pleasant View Resort
Nr. 10 von 20 in Ngapali
217 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Sandoway Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sandoway Resort

Anschrift: Mya Pyin Village | Ngapali Beach, Rakhine State, Ngapali, Myanmar
Lage: Myanmar > Rakhine State > Ngapali
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Restaurant Shuttlebus-Service Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 2 der Luxushotels in Ngapali
Nr. 3 der Spa-Hotels in Ngapali
Nr. 4 der Romantikhotels in Ngapali
Nr. 4 der Strandhotels in Ngapali
Nr. 5 der Familienhotels in Ngapali
Preisklasse: 148€ - 381€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Sandoway Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 59
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Odigeo, TripOnline SA, Evoline ltd, Ebookers, TUI DE und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sandoway Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sandoway Resort Ngapali Beach
Ngapali Beach Sandoway Resort
Sandoway Ngapali
Sandoway Hotel Ngapali
Sandoway Hotelanlage

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen