Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (577)
Bewertungen filtern
577 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
380
136
37
19
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
380
136
37
19
5
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
65 - 70 von 577 Bewertungen
Bewertet 22. Dezember 2012

Das Hotel ist sehr schön in der grosszügigen Palmenanlage gelegen, direkt am Sandstrand mit wenig Berieb. Die Gartenanlage ist super schön und sehr gepflegt. Auch unser Bungalow war sehr gut gereignet, angenehm eingerichtet und immer sauber. Da direkt am Meer gelegen, höhrt man das Meer sehr gut und der Rauch von den Feuerstellen dringt ins Bungalow ein, dies sollte aber bei einer Reise in Myanmar niemand stören. An der Qualität vom Restaurant gibt es nichts auszusetzen, die Portionen sind aber klein gehalten. Das Personal ist freundlich, aber nicht sehr aufmerksam, mehrmaliges Nachfragen war nötig. Zwei Punkte störten uns für den doch hohen Preis der Übernachtungen: Wie von einem Vorredner geschrieben, wurden wir in über 1 Woche nie gefragt, ob alles iO ist, der Inhalber des Hotels beachtete uns nicht und kümmerte sich nur um seine eigene Verwandtschaft. Auch beim Checkout erhielten wir vom Management, trotz dessen Anwesenheit, kein Dankeschön. Für uns ist das Management des Hotels klar verbesserungsfähig. Weiter sind im Hotel die Preise unserer Meinung zu hoch. Alte Fahrräder, Internet, für alles muss bezahlt werden. Soft Drinks deutlich teurer als in anderen Hotels, zwei kleine Kugeln Icecream für 7 Dollar, der Wechselkurs ist massiv schlechter als in anderen Hotels am Ngapali Beach. Das Warmwasser in der Dusche ist sehr knapp bemessen, weniger als 10 Minuten. Es wird spannend sein, wie sich das Hotel unter der wachsenden Konkurrenz halten kann.

Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: als Paar
5  Danke, Patrick M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Dezember 2012 über Mobile-Apps

Das beste Hotel am Ngapali Beach. Italienisches Management, daher die Karte auch italienisch angehaucht (durchaus gut). Dafür lokales Essen nicht so gut - macht aber Nichts, denn außerhalb des Hotels gibt es viele sehr gute und relativ billige lokale Restaurants.
Zimmer sehr schön und geräumig, besonders das Badezimmer sehr originell (Villas).
Strand gut gepflegt und sauber.
WLAN in Rezeption und Restaurant um 5,-US$/3 Stunden. Allerdings sehr langsam und unzuverlässig. Keine Kreditkarten!
Weinkarte vielfältig, enthält einige europäische Spezialitäten. Überraschen günstig: z.B. Red Mountain Tempranillo um 19,- US$ (sonst meist um 23-28,-US$).

  • Aufenthalt: Dezember 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Gulliver S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. November 2012

Die Bewertung das das Sandoway mit einer Jugendherberge verglichen wird ist eine Unverschämtheit.Das Hotel ist absolut super und die Villen sind sehr cool und der Service ist absolut toll,so das wir uns herzlich vom Servicepersonal verabschiedet haben.14 Tage ist Essenstechnisch etwas langweilig und wir haben uns entschieden ausserhalb des Hotels zu essen(Pwi Island Restaurant ist das Coolste ,bestellt dem Manager Günter schöne Grüsse von Anna +Heinz)
Der Manager Chris ist wirklich sehr reserviert zu nicht italienischen Gästen ,hätte uns ruhig mal einmal iner Woche fragen können ob alles ok ist.
Jetzt der grosse Kritikpunkt: das Hotel hat uns zu spät zu unserem Flug nach Yangoon(Bagan) gebracht,obwohl sie unsere Flugdaten hatten,natürlich auch unsere Schuld(aber man schaut ja nicht immer aufs Ticket),aber für so ein Hotel schon peinlich.die Dame die uns vom Hotel zum Flughafen gebracht hat hat zwar viel telefoniert ,aber hat unsere Alternativflüge nicht auf unseren Namen reserviert. Wir haben 2 Flüge verpasst und haben 550 Dollar bezahlt um am gleichen Tag (2 uhr nachts) in Bagan (Ballonfahen anzukommen).Bis heute noch keine Email vom Hotel

  • Aufenthalt: Oktober 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, heinzundAnna!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Oktober 2012

Im Gegensatz zu der sehr gepflegten Gartenanlage ist die die Ausstattung der Cottages auf niedrigem Niveau. Mobiliar erinnern an eine Jugendherberge der siebziger Jahre. Eine Bewertung von 3,5 Sternen wäre angemessen, die der TUI mit 5 Sternen ist absurd. In der wunderschönen Ngapali-Bucht gibt es bei den hochpreisigen Unterkünften alternativen mit größerem Komfort: Ngapali Bay Villas & Spa, Amata Resort & Spa, Aureum Resort & Spa.

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Klaus H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Juni 2012

Es ist mit das Beste Hotel was ich gesehen habe. Das Essen, das Personal, der Strand, die Zimmer, einfach alles. Es ist sehr sauber, und einfach ein Traum. Fahrt am besten hin und überzeugt Euch selber. Ich werde mit Sicherheit wieder dort buchen.

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, sportani!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen