Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
US Army Museum of Hawaii
Heute geöffnet: Geschlossen
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Gut um sich die Zeit zu Vertreiben

Kostenloses Museum am Waikiki, gut um sich die Zeit zu Vertreiben. Aber meiner Meinung nach keine ... mehr lesen

Bewertet am 12. Januar 2017
gispel
,
emmendingen
Klimatisiertes Museum, freier Eintritt!

Wir wurden während unserer HOKU Hawaii Tour auf das Armeemuseum und den freien Eintritt aufmerksam ... mehr lesen

Bewertet am 12. November 2016
BerndR441
,
Werder (Havel), Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 1.912 Bewertungen lesen
  
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Honolulu
ab 15,00 $
Weitere Infos
ab 135,00 $
Weitere Infos
ab 179,00 $
Weitere Infos
ab 129,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (1.912)
Bewertungen filtern
1.224 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
761
384
72
7
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
761
384
72
7
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 1.224 Bewertungen
Bewertet am 28. März 2018

Da sich das Museum in der Nähe vom Waikiki befindet kann man es sich durchaus anschauen. Der Eintritt ist kostenlos und es zeigt einen Überblick über die amerikanische Militärgeschichte

Danke, Knut B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Januar 2017

Kostenloses Museum am Waikiki, gut um sich die Zeit zu Vertreiben. Aber meiner Meinung nach keine besonderen Highlight.

Danke, gispel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. November 2016 über Mobile-Apps

Wir wurden während unserer HOKU Hawaii Tour auf das Armeemuseum und den freien Eintritt aufmerksam gemacht. Das war wirklich eine sehr gute Empfehlung, man trägt sich in eine Gästeliste ein, erhält eine kurze Einweisung und los geht's. Es werden die verschiedenen Kriege, deren Schauplätze auf der Welt, die Uniformen, Orden und Rangabzeichen und selbstverständlich die jeweiligen Waffen und deren Munition gezeigt. Es ist schon beeindruckend, mit welchen Mitteln in der jeweiligen Zeit gekämpft und getötet wurde. Es wird auch der Anteil der Leute aus Hawaii dargestellt. Zum Schluss gelangt man, wie überall in einen Shop. Dort kann man die verschiedensten Souvenirs ansehen und kaufen. Der Besuch in dem klimatisierten ehemaligen Fort kann in jedem Fall empfohlen werden, es ist sehr interessant für an der Geschichte interessierte Leute.

1  Danke, BerndR441!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. Januar 2016

Auch in diesem Urlaub besichtigte ich das Museum, dass meines erachtens erweitert wurde. Man konnte in Schaukästen neben Fotos auch Gegenstände aus der Armee sehen. dann gab es u.a. auch Kanonen und anderes zu sehen.

Danke, Regina41_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. April 2015

Natürlich nur für Leute, die sich für die Army interessieren. Erwähnenswert noch: Sonntags und Montags immer geschlossen!

Danke, P986!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. Juli 2014

Strotzt nur so vor Patriotismus. Soldaten-Opas mit ihren Orden, manche im Rollstuhl, erzählen von ihren rumreichen Taten. Wer sich das anhören mag...

Vor allem wenn man sich als Deutscher dort ins Gästebuch einträgt, kommen blöde Sprüche. War ja klar.

Danke, Dennis R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. September 2012

Wer möchte kann hier kostenlos die amerikanische Armeegeschichte erleben. Wer sich nicht am typischen Heldenpathos der Amerikaner stört und wem die Glorifizierung der hawaiianischen Kriegshelden Freude bereitet, der kann hier viele Eindrücke sammeln. Für einen Regentag, der garantiert kommt, ein guter "Zeitfüller".

1  Danke, Brigitte R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. April 2012

Die Amerikaner sind stolz auf ihre Streitkräfte und die Siege, die sie errungen haben. Dieses Museum dient der Ausstellung eben dieser. Da der Eintritt frei ist, kann man sich dieses Museum ansehen und einiges über den Zweiten Weltkrieg und die amerikanischen Helden erfahren, mehr aber auch nicht. Es einigt sich um einen Regentag "totzuschlagen", ist aber sicherlich kein Must-See der Insel.

Danke, Kosmo P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 2 Tagen

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HAMSExecDir, Manager von US Army Museum of Hawaii, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: gestern
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet vor 3 Tagen

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HAMSExecDir, Manager von US Army Museum of Hawaii, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: gestern
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen