Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Theodore Roosevelt National Park
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Unbedingt ansehen

Wir waren auf dem Weg von Rapid City zum Yellowstone National Park und haben lange überlegt, ob wir ... mehr lesen

Bewertet am 11. Mai 2018
Thomas R
,
München, Deutschland
über Mobile-Apps
Sehr schöne Landschaft. bei Regen natürlich nicht so toll.

Eine sehr schöne Landschaft empfängt einen. Wir haben Bisons gesehen und fotografiert. Bei schönem ... mehr lesen

Bewertet am 16. September 2017
nwitt2017
,
Pinneberg, Deutschland
Alle 1.476 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (1.476)
Bewertungen filtern
952 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
748
165
32
5
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
748
165
32
5
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 952 Bewertungen
Bewertet am 9. September 2018

30 Dollar Eintritt und dann sieht man nur die Präriehunde . Ich hatte zum Glück den Annual Pass so das ich die 30 Dollar nicht löhnen mußte. Da werden sich auch keine Tiere zeigen , weil die Strasse neu gebaut wird und der Lärm hat alle Tiere vertrieben. Dafür sind 30 Dollar zuviel und nach meiner Meinung Abzocke

Danke, Hartmut B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Mai 2018 über Mobile-Apps

Wir waren auf dem Weg von Rapid City zum Yellowstone National Park und haben lange überlegt, ob wir den Umweg über North Dakota machen sollten und uns den ersten Nationalpark der USA ansehen sollten. Kurz: Wir haben es nicht bereut. Mitte Mai hatten wir den Park (wir waren nur im South Unit bei Medora) bei warmen 23 Grad praktisch für uns alleine. Die Natur ist ein Traum: Wir sahen Wildpferde, Bisons, Wildschafe, Koyoten etc. Ein Trail führt uns durch den Little Missouri River vorbei an einer Bisonherde, ein einmaliges Erlebnis. Alleine das Befahren des 25 Meilen langen Scenic Loops mit unzähligen View Points ist die Reise wert. Den Park sollte man sich nicht entgehen lassen.

Danke, Thomas R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. September 2017

Eine sehr schöne Landschaft empfängt einen. Wir haben Bisons gesehen und fotografiert. Bei schönem Wetter muss man hier einen tollen Ausblick haben, leider war es bei uns verregnet.

Danke, nwitt2017!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. September 2017

North Dakota ist sicherlich nur den wenigsten Besucher von Amerika eine Reise wert - irgendwie auch verständlich, denn außer "Frackingbaustellen" bietet dieser Bundesstaat nicht wirklich viele (bekannte) Sehenswürdigkeiten.

Der Theodore Roosevelt Nationalpark bildet hier jedoch tatsächlich eine Ausnahme und ist ein Highlight - er ist topografisch sehr schön angelegt (u.a. Blick auf den Little Missouri River und Bad Lands) und von Touristen nicht sehr überlaufen, d.h. hier haben Sie die Ruhe, um Bisons, Präriehunde und die Mustangs in Ruhe zu betrachten und die Stille sowie die Landschaft zu genießen.

Danke, Hendlschorsch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. September 2017

Wir waren für ein paar Stunden dort. Hatten leider nicht viel Zeit. Pro Auto kostet es 25$ und man kann 7 Tage bleiben. Herrlich einsam, viele Tiere (Bisons, Präriehunde und Wildpferden). Es gibt gute Rastplätze. Im Sommer super heiß, das sind halt die Badlands.

Danke, Moni R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. August 2017

So viele Tiere wie in diesem Park haben wir trotz vielfältiger Nationalparkbesuche noch nirgendwo gesehen. Hier wimmelt es von Bisons, Präriehunden und Wildpferden. Erstaunlich fanden wir, dass dieser Park weitgehend unbekannt ist und nur sehr wenige Besucher hat. Vor allem ins North Unit verirrt sich kaum jemand. Wir haben das Wildlife und die Einsamkeit sehr genossen.

Danke, ARIZONA27411!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Juni 2017

Ich wollte unbedingt in den Park, um die North Dakota Badland Horses zu sehen. Hat auch geklappt! Dazu Unmengen von Präriehunden und einige Büffel. Das war schon ein tolles Erlebnis. Die Landschaft ist schön, aber nicht mega-aufregend, da bieten andere NP mehr. Aber falls man nicht zu weit weg ist, lohnt sich ein Abstecher.

Danke, Sybille K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Juli 2016 über Mobile-Apps

Fernab vom Touristenstrom von Yellowstone & Co hat sich hier ein Jewel versteckt, welches sich lohnt es zu besuchen. Wir campen am Fluss und beginnen unsere Rundtour durch den Park von hier. Fast völlig ohne weitere Autos können wir die Weite genießen uns sehen riesige Bisons in der Steppe grasen. Der 600 Meilen Abstechen hat sich gelohnt

1  Danke, Stephan S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Oktober 2015

Auf dem Weg nach Yellowstone passierten wir den Roosevelt NP und wussten im Moment gar nicht wie uns geschah: Vergleichsweise derart wenige Besucher!
Hier begegneten uns auch die ersten Bisons - ganz nah, wie auch die Erdmännchen. Dazu kommt eine Landschaft, die einen ganz eigenartigen Charakter hat, die Badlands.

Es hat uns hier ausgezeichnet gefallen.

Danke, Faber689!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. September 2014

Der Park besteht aus Nortd- und Südteil, die ca. 100 km auseinanderliegen. Beide Teile sind sehenswert, der Nordteil ist einsamer, der Südteil hat die schönere Loop-Road. In beiden Teilen kann man hervorragend wandern und tolle Landschaften und viele Tiere sehen.

Danke, judeb63!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen