Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gut erhaltenes Pueblo in einsamer Landschaft”

Wupatki National Monument
Im Voraus buchen
Weitere Infos
139,99 $*
oder mehr
Ancient Spirits of the Canyon from Sedona
Weitere Infos
146,49 $*
oder mehr
Comprehensive Grand Canyon Tour from Sedona
Weitere Infos
162,93 $*
oder mehr
Full Day: Grand Canyon Complete Tour from Sedona or Flagstaff
Bewertet am 1. April 2012

Auf dem Weg zum Grand Canyon hatten wir zuerst den Sunset Crater Volcano besucht und auf der Weiterfahrt abseits der normalen Strasse kommt man automatisch zum Wupatki National Monument. Achtung: Es ist für jedes Nationalmonument der jeweilige Eintrittspreis getrennt zu entrichten, solange man keinen Golden Eagle Passport hat. Die Pueblos sind relativ gut erhalten, der eine liegt ab von der Hauptstrasse und läßt sich leicht auf kurzen Wege erwandern (lohnt sich), der zweite ist am Visitorcenter (und lohnt sich auch).

Danke, borst99!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.558)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

18 - 22 von 1.558 Bewertungen

Bewertet am 12. November 2011

Ein Besuch im Wupatki National Monument nördlich von Flagstaff läßt sich vorzüglich verbinden mit dem Besuch des Sunset Crater National Monument. Man folgt einfach nach dem Besuch des Sunset Craters der Straße und erreicht automatisch Wupatki. Hierbei handelt es sich um Reste von Pueblos und anderen Gebäuden der Anazasi.

Danke, Fistball!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Januar 2011

Da der Eintritt für das Wupatki National Monument im Eintrittspreis für den Sunset Crater mit eingeschlossen war und auf der Strecke lag, hielten wir auch an diesen Indianer-Ruinen. Mitten in der Wüste stehen hier diese Überreste vergangener Zeiten. Das zugehörige Museum erklärt schön und liebevoll das Leben der ehemaligen Bewohner. Einen längeren Aufenthalt ist es allerdings nur wert, wenn man sich intensiv mit der Kultur dieses Stammes beschäftigen möchte. Verpassen sollte man allerdings nicht, der natürlichen Klimanlage am Fuß der Ruinen einen Besuch abzustatten!

Danke, travelette77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. November 2010

Wer von Flagstaff aus nach Page unterwegs ist, kommt unweigerlich an dem Monument vorbei. Man sollte jedoch zuvor durch den Sunsetcrater fahren und vom Aussichtspunkt die Painted Dessert betrachten. Die alten Bauwerke sind gut zu erreichen und ausgeschildert. Wer so etwas noch nie gesehen hat kann es sich anschauen, ansonsten versäumt man nichts.

Danke, aika2000!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 6. August 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Wupatki National Monument angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Wupatki National Monument? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen