Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Manchmal versperrt das Meer den Zugang”

Battery Point Lighthouse
Platz Nr. 4 von 37 Aktivitäten in Crescent City
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet 7. Januar 2012

Wegweiser gibt es nunmal auf dem Meer nicht. Aber auch Seefahrer brauchen ab und zu mal eine sichtbare Landmarke. Deshalb gibt es Leuchttürme. Und die sind entlang der kalifornischen Nordküste zwar nicht übermässig dicht gesäht, aber immer wieder stößt man doch auf einen. Oder man sucht sich die Leuchttürme vorab im Internet heraus und fährt dann gezielt dorthin. So wie wir.

Zu finden ist das Battery Point Lighthouse in Crescent City verhältnismäßig einfach. Erst mal zur Küste und dann einfach daran entlang weiter. Oder man biegt vom der US 101, die hier mitten durch den Ort geht, in die Front St ab.

Ein kleiner Parkplatz erwartet einen dann am Ende. Von dort aus kann man dann zu dem Lighthouse gelangen... Es sei denn es ist gerade Flut. Denn das Lighthouse liegt auf einer kleinen vorgelagerten Insel (ca. 200 Meter entfernt). Und diese Insel ist nur bei Ebbe zu erreichen.

Da bei unserem Besuch nicht nur stürmisches Wetter herrschte sondern wohl die Gezeiten ungünstig lagen, war an diesem Tag überhaupt keine Besichtigung möglich.

Man sollte sich vorher darüber im Internet informieren. Ansonsten bleibt nur der Blick von der Küste aus.

Danke, usa-traveler25!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (536)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

6 - 10 von 536 Bewertungen

Bewertet 2. Dezember 2011

Das Battery Point Lighthouse in Crescent City erreicht man leicht vom Hwy. 101 aus über die Front / A Street. Vom kostenfreien, aber kleinen Parkplatz führt ein Weg hinüber zum Leuchtturm. Aber Obacht! Der Turm kann nur bei Ebbe besichtigt werden, da der Weg bei Flut unter Wasser steht. Die Anlage war bei unserem Besuch sehr gepflegt. Der Leuchtturm wird von Leuten in Schuss gehalten, die in den Sommermonaten für ein paar Wochen „Lighthouse Keeper spielen“ wollen. Zeit für einen kleinen Abstecher zum Turm sollte man einplanen. Die Redwoods im Hinterland haben uns jedoch mehr fasziniert.

Danke, travelcat69!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 5. August 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 28. Juli 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 24. Juli 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Battery Point Lighthouse angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Crescent City, Kalifornien
Crescent City, Kalifornien
 

Sie waren bereits im Battery Point Lighthouse? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen