Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
The Hotel Blue
Hotels in der Umgebung
178 $*
169 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Econo Lodge Old Town(Albuquerque)(Großartige Preis/Leistung!)
75 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
116 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Sandia Peak Inn Motel(Albuquerque)(Großartige Preis/Leistung!)
74 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Monterey Motel(Albuquerque)
90 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
91 $*
La Quinta
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
La Quinta Inn & Suites Albuquerque West(Albuquerque)(Großartige Preis/Leistung!)
72 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
134 $*
118 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
157 $*
147 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel Andaluz(Albuquerque)
215 $*
204 $*
Travelocity
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (371)
Bewertungen filtern
371 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
81
138
76
35
41
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
81
138
76
35
41
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 371 Bewertungen
Bewertet 28. November 2011

Positives:
+ saubere und komfortable, angenehm helle und freundliche Zimmer
+ sehr gutes kontinentales Frühstück mit vergrößertem Angebot (im Zimmerpreis enthalten)
+ Zimmer gehen auf einen umlaufenden Außengang, von dem man einen tollen Ausblick auf die Stadt hat; Zimmer mit großem Fenster auf den Außengang
+ moderne, ansprechende Lobby mit freundlichem Personal

Negatives:
- ein nicht endendes Geknatter von Harley Kolonnen, die direkt am Hotel auf der Route 66 vorbei cruisen (aber dafür kann das Hotel ja nichts)
- Umgebung des Hotels wirkt etwas schäbig (ist abends aber nicht wirklich ein Problem)

Fazit: keine schlechte Wahl für einen Kurzaufenthalt in einem Hotel direkt an der Route 66

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Merlion111!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Oktober 2011

Leider hatte das Flugzeug aus Houston eine Landung nach 22 Uhr. Der Shuttle kommt aber nur bis 22 Uhr abholen. Auch ein Anruf beim Hotel verlief negativ.

So blieb nur ein Taxi über, dass dann für 5 Meilen satte 20 Dollar ausmachte. Um 22:45 waren wir dann im Hotel. Der Empfang war durchaus nett. Wir bekamen 2 Zimmerkarten und gingen zum Lift.

Wir hatten Zimmer 429 im 3.Stock. In den USA ist der 1.Stock immer das Erdgeschoss. Man musste vom Aussengang ins Zimmer. Von diesem hatte man schon mal einen tollen Abendblick auf die Stadt.

Das Zimmer hatte auch ein grosses Fenster auf den Aussengang. Das konnte man nur mittels fester Gardinen verdunkeln, sonst sieht man immer hinein.

Das Zimmer wirkte fast wie 3-4 Sterne. Unter dem Fenster die verstellbare Klimaanlage. Die funktionierte einwandfrei und war bei 38 C echt notwendig. Dazwischen gab es noch einen Stuhl. Dann folgte das Doppelbett. Es war mit einem roten Uberwurf versehen. Die Leintücher waren sehr sauber, die Matratzen superbequem. Beiderseits Nachttische mit Stehlampen.

Gegenüber vom Bett ein übergrosser 16:9 Tv von Philipps. Der hatte echt viel zu bieten. Neben full HD mehr als 100 Programme von DirecTv. Darunter auch Military Channel, ESPN, MGM, Weather Channel usw. Die Bedienung machte anfangs etwas Mühe. Der Receiver war in einem versperrten Kasten, damit er wohl nicht gestohlen wird. Man musste die Fernbedienung genau auf die ausgeschnittene Stelle halten, um umschalten zu dürfen. Links davon stand ein schwarzer Kühlschrank. Auf diesem die Mikrowelle.

Das Badezimmer war brandneu eingerichtet. Es bestand aus einem weissen Kasten mit zwei Türen für die Kleidung und einem genau eingepassten Waschtischmodul. Das war alles in einem, Waschbecken, darüber Spiegel und die Ablage.

Ein Haartrockner der besseren Sorte und ein sehr vergrossender Kosmetikspiegel waren noch mit dabei. Auch hatte das Management schon vorgedacht, falls man etwas vergessen haben sollte. Zahnbürste, Zahnpasta, Einwegrasierer, crème, Rasierschaum, alles war schon in einem Korb da. Seife gab es keine, sondern die musste man aus einem Spender drücken. Das galt auch für die Dusche, wo es eine Dreifachausgabe für Shower Gel, Conditioner und Shampoo gab. Die weisse Wanne mit dem Einhebel, wenig Wasser kalt, viel Wasser warm und dem blauen Duschvorhang war sehr sauber.

Draussen am Gang gab es einen Automaten für Wasser, Cola, Sprite und Dr.Pepper zu jeweils einem Dollar


Die Lobby war sehr modern. Ein Fussboden im Schwarz-Weissschachmuster, einer eher weissen Rezeption , Panzerglaswänden zur Strasse und einem Tisch in der Mitte. Dort gab es nachmittags immer gratis Cookies. Sonst gab es zwei Sitzlandschaften mit braun-khaki Aussehen und dunkelbraunen Couchtischen. Dahinter zum Garten hin beiderseits zwei kostenfreie Internetstandgeräte mit Dell Monitoren, auf denen ich auch das hier geschrieben habe. Die Geschwindigkeit des Internets war immer sehr hoch. Die Nachfrage nach den Plätzen eher gering.

Draussen konnte man auf Liegen unter Schirmen Platz nehmen oder im Pool planschen. Der war nicht ganz so sauber und stark gechlort. Das Schwimmbecken war mit einem silbernen Zaun umgeben.

Das Frühstück war automatisch mti dabei. Ab 6 Uhr konnten man immer hinuntergehen speisen. Es gab keine warme Speisen, es sei denn man rechnet Toastbrote oder Waffeln aus dem Waffelmaker dazu. Auf der linken Seite stand der Saftspender mit Sunkist Orange, Apfel und Grapefruit sowie Wasser pur. Man konnte sich 24 h lang immer was zu trinken holen.

Zu den Speisen: Heidelbeermuffins, Mohnmuffins, seltsame Donuts, innen gelb oder aussen weiss gestaubt, Bagels, Danish pastries mit irrsinnig viel Zucker, Oatmeal, kalte Eier, Milch im Kühlschrank und drei Sorten Müsli. Ich habe mir auch Trauben und Apfelgelee auf einen Zimttoast geschmiert. Uns war alles jedenfalls zu süss und nicht ganz unser Geschmack, so ist es halt in den USA.

Der Speisesaal war ungezwungen und sympathisch mit blauen Tischen, die uns gefielen. Man konnte auch im Freien speisen. Bei der Abfahrt haben wir dann auch den kostenfreien Shuttle in Anspruch genommen. Der kann auch zum Convention Center oder nach Old Town geordert werden. Zum Einkaufen gibt es in 10 Minuten Entfernung nur einen mageren 7 Eleven.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, celles!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 5. September 2007

Dieses Hotel war preisgünstig und sehr sauber. Mir gefielen die Tempurpedic Matratzen sehr, und dass das Zimmer über einen kleinen Kühlschrank verfügte. Ich reiste jedoch allein und hatte auf den Bildern nicht gesehen, dass man nicht durch eine Lobby aufs Zimmer kam. Ich fände es gut, wenn die Bilder das zeigen würden.

Nachdem ich mit der Rezeption geredet hatte und mir versichert wurde, dass das Zimmer nur durch die Hotellobby oder den Parkplatz mit einer Chipkarte zugänglich war, blieb ich. Ich machte mir Sorgen, dass der Straßenlärm ein Problem sein könnte, aber ich habe in der Nacht problemlos durchgeschlafen. Sie boten mir an, spät auszuchecken, was ich gerne annahm. Ich würde wieder hier übernachten.

Danke, Brigitt H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 21. August 2007

Ich habe hier schon mal übernachtet und fand den Preis gut. Ich kam zurück, da es in der Nähe des Kongresszentrums ist und vernünftige Preise hat. Die Bombenzimmer sind ohne große Preisaufschläge modernisiert worden und verfügten über ein Bett von Tempurpedic. Das war eine angenehme Überraschung und der Service war klasse. Werde auf jeden Fall wiederkommen.

1  Danke, bobdamoo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 19. Juli 2007

Wie andere war ich von dem Hotel etwas überrascht, da ich zustimme, dass die Bilder auf der Webseite irreführend sind. Man muss schon sehr genau hingucken, um das „Art Deco“ zu erkennen.

Wir verbrachten dort zwei Tage und die Umgebung war nicht so schlimm, wie es zuerst schien. Wir gingen ohne Probleme an einem frühen Freitagabend zum Abendessen und zurück.

Wir waren angenehm überrascht, als wir am Samstagmorgen aufwachten und im Park auf der anderen Straßenseite ein Markt war. Wir hatten nicht die Probleme, die andere hatten, da unser Zimmer sauber und komfortabel war.

1  Danke, digitalunderground!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen