Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Interessantes Haus”
Bewertung zu Longwood

Longwood
Platz Nr. 2 von 52 Aktivitäten in Natchez
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 18. Juni 2014

Die Geschichte dieses Hauses hat mich fasziniert. Ich halte dieses Haus für etwas besonderes, da es nie fertiggestellt wurde und auch in diesem Zustand bleiben soll/muss. Auch die Anordnung der Räume war in diesem "Achteck" außergewöhnlich und hebt sich somit von allen anderen Südstaatenhäusern ab. Besonders hat mir gefallen, dass man nach oben geführt wurde und dort die Baustelle noch in dem Zustand vorfand wie diese verlassen wurde... mich hat das beeindruckt, da ich vorher nichts vergleichbares gesehen habe.

Danke, Carmen R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.173)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Longwood
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

12 - 16 von 1.173 Bewertungen

Bewertet am 7. Mai 2013

Eigentlich reicht es sich das Haus von aussen anzugucken. Innen ist das Erdgeschoss zeittypisch eingerichtet, es gibt nicht viele Räume, weil es nie fertig gestellt wurde und die erste Etage ist einfach nur eine Bauruine.
Leider wird der Eintrittspreis aber schon am Parkeingang fällig, so daß man das Haus dann auch gleich von innen besichtigen kann. Der Park ist sehr schön, aber es gibt nichts weiter zu sehen und man kann auch nicht spazieren gehen.
Im Haus darf in der fertig gestellten, unteren Etagen weder fotografiert nocht gefilmt werden. Außer einem kommerziellen, gibt es dafür aber eigentlich keine Grund.

Dieses Haus liegt etwas außerhalb von Natchez, man kann nicht zu Fuß hingehen.
Der Eintritt ist eigentlich zu teuer.

1  Danke, Tanja x!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. April 2013

Wir haben heute das Longwood Haus besichtigt. Wir kannten es aus der Fernsehserie True Blood.
Es ist eine achteckige Villa mit schönem Garten. Es gab eine Führung durch das Haus. Es wurden jedoch nur 9 Zimmer von 32 geplanten fertiggestellt. Eine Besichtigung ist sehr zu empfehlen.

Danke, Lutz K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. November 2011

Bereits die Anfahrt durch den grossen Park ist sehr beeindruckend und plötzlich steht man vor der grossen Villa. Der oktogonale Grundriss macht das Haus zu einer Besonderheit. Die damaligen Erbauer und Besitzer hatten das Haus ursprünglich in einem Katalog gesehen und beauftragten den Architekten eine noch grössere Version zu bauen. Kurz vor dem Sezessionskrieg begann man mit dem Bau des Hauses, jedoch wurde nur das Erdgeschoss fertig gestellt. Man hatte zwar gedacht, dass der Krieg nur 3 Monate dauern und man gewinnen werde und man dann das Haus vollenden könnte. Aber es kam bekanntlich anders. Und genau das ist der Reiz dieses unvollendeten Hauses.

Danke, JamJam65!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. September 2010

Inmitten eines großen, bewaldeten Grundstücks thront Longwood House, ein beeindruckender Anblick. Es soll sich um das größte oktogonale Gebäude der USA handeln. Haller Nutts, ein reicher Geschäftsmann und Baumwollpflanzer ließ es 1860-1861 erbauen. Leider konnte nur das Erdgeschoss fertiggestellt werden. Der Bürgerkrieg beendete die Arbeiten abrupt. Die Handwerker, die aus dem Norden stammten, verließen Natchez und kehrten in ihre Heimat zurück. Unglücklicherweise starb Mr. Nutts sehr früh und die Witwe musste ihre 8 Kinder allein aufziehen. Immer wieder musste sie Land verkaufen, um das Haus zu halten. Der Grundriss ist beeindruckend, ebenso der Blick im Obergeschoss in die Rotunde. In der oberen Etage stehen die Gerätschaften und Werkzeuge der Handwerker, wie sie sie damals verließen. Die Führung war sehr informativ.

Danke, Hetresi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Longwood angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Longwood? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen