Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Haute Cuisine im Nationalpark” 4 von fünf Punkten
Bewertung zu Metate Room

Metate Room
Küche: amerikanisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Kinder, besondere Anlässe, regionale Küche, Familie mit Kindern, Panoramablick, Romantisch
Optionen: Spätabends, Mittagessen, Abendessen, Frühstück, voll ausgestattete Bar, Parkplätze verfügbar, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, Serviert Alkohol, Servicepersonal
Waldenbuch, Baden-Württemberg, Germany
Beitragender der Stufe 
85 Bewertungen
64 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 40 "Hilfreich"-
Wertungen
“Haute Cuisine im Nationalpark”
4 von fünf Punkten Bewertet am 10. September 2013

Wow!!! Die schon leicht die die Jahre gekommene Far View Lodge versteckt eine Perle hinter der Rezeption; das 'Metate Room' ist ein hochpreisiges aber auch Hoch-Niveau Restaurant mitten im Nationalpark, 35 Kilometer vom nächsten Ort (Cortez), und mit wunderschönem Blick aus den Panoramafenstern.

Auch wenn Aramark nicht nur die Lodge sondern wohl auch offenkundig das Metate Room betreibt, keine Angst, sie sind nicht in einer Kantine.
Im Gegenteil; die Karte wartet mit durchaus ausgefallenen Kreationen auf. Das Essen ist hervorragend zubereitet und wird kunstvoll präsentiert. Geschmacklich wird auch mit dem Gaumen gespielt, bisweilen auch in außergewöhnlichen Richtungen.
Die 'Specials' bieten Besonderheiten der Lokalen Fauna: Elk (kein Elch, eine große Hirschart), Wildschweinwurst, Wachteln. Selbst probiert und für sehr lecker befunden.

Das Lokal wartet mit guten Weinen aus USA, Südamerika, Europa und Australien auf.

Das Metate Room ist etwas für Liebhaber guter Küche. Nichts was man mitten in einem Nationalpark erwartet wo die meisten mit Campern, Motorrädern oder als Wanderer unterwegs sind. Das Publikum schien sich aus den in der Lodge übernachtenden Gästen und gezielt angereisten Gästen aus Cortez und Umgebung zusammen zu setzen.

Wer wirklich gute Küche sucht, hier ist er richtig und gut aufgehoben.

Das Ambiente hat ein wenig etwas von einer vornehmen Klubatmosphäre, der Service ist prompt, professionell und für amerikanische Verhältnisse eher zurückhaltend.

Geldbeutel füllen ist Pflicht, günstig ist hier nichts.

  • Aufenthalt August 2013
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Service
    • 4 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, Nils-Johannes!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

479 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    206
    147
    76
    32
    18
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
264 Bewertungen
73 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 116 "Hilfreich"-
Wertungen
“Essen in angenehmen Ambiente”
4 von fünf Punkten Bewertet am 27. November 2012

Das Matate Room ist ein Abendlokal mit Fine Dining. Die Speise und Getränke Auswahl ist gut. Das Essen ist schmackhaft. Die Tische sind mit Stoffservietten eingedeckt.
Die Fensterplätze - Blick über die Meza Verde - sollte man reservieren.
Gewöhnungsbedürftig ist für Europäer das Ritual der Platz-zuweinsung, wenn man sieht, das Tische frei und eingedeckt sind und man trotzdem eine viertel Stunde warten muss.

Aufenthalt September 2012
Hilfreich?
Danke, septemberfonse!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Koeln
Beitragender der Stufe 
100 Bewertungen
27 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 88 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr engagiert”
5 von fünf Punkten Bewertet am 11. Mai 2012

Das Metate Restaurant gehört zur Far View Lodge im Mesa Verde Nationalpark. Reservierungen werden grundsätzlich nicht entgegen genommen; wer zuerst kommt, wird zuerst bedient. Wir haben das Restaurant Ende April besucht, da hatten wir keine Probleme, einen Tisch zu bekommen; die Saison hatte gerade erst begonnen und die Lodge war nur schwach belegt.
Das Restaurant ist sehr gepflegt, man legt Wert auf Stil und gepflegte Umgangsformen. Der Gastraum hat ein großes Panoramafenster mit herrlichem Weitblick in die Landschaft des Nationalparks. Die Tische sind in zwei Reihen in dem Rundbogen angeordnet. Wir saßen „in der ersten Reihe“, direkt am Fenster. Der Service ist sehr engagiert; es gibt keine langen Wartezeiten; Tafelwasser wird gleich in die Gläser gegossen; ein Brotkorb mit Focaccia-Brot und einer hausgemachten Humus-Paste wird gereicht.
Als Vorspeise wählen wir einen Salat, Green Mesa, der mit verschiedenen frischen Blättern und Gemüsewürfeln komponiert ist; er schmeckt uns gut. Die beiden Hauptgerichte sind „Beef Tenderloin“ und „Three Sisters“, etwas Vegetarisches, laut Karte. Das Beef ist soweit ganz in Ordnung; von den zwei Beefstücken, die serviert werden, könnte eins zarter sein; das andere ist in Ordnung. Die „Three Sisters“ entpuppen sich als Zuchini-Paprika-Zwiebeln-Gemüse in sehr viel Sahne-Sauce, eingepackt in Blätterteig. Es mag an der blumigen Beschreibung des Gerichtes gelegen haben, dass wir nicht genau verstanden haben, was uns erwartet; dieses Gericht jedenfalls war zu fettig; alles schwamm in einer Sauce aus Sahne. Das führte dazu, dass nur sehr wenig davon gegessen wurde. Der Bedienung erklärten wir den fast unberührten Teller mit unseren mangelnden Sprachkenntnissen, die wohl dazu geführt hätten, dass wir uns verwählt hatten.
Zu unserem großen Erstaunen wurde dieses Gericht von der Rechnung gestrichen! Das fanden wir sehr großzügig! Wir haben es nicht verlangt und nicht erwartet. Ein großzügiges Trinkgeld war unser Dank für so viel Entgegenkommen.

  • Aufenthalt April 2012
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 5 von fünf Punkten
      Service
    • 4 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, inukshukkoeln!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ratzeburg
Beitragender der Stufe 
52 Bewertungen
18 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 40 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hervorragende Küche, tolles Panorama”
4 von fünf Punkten Bewertet am 3. Juli 2011

Das Restaurant gehört zur Lodge mitten im Nationalpark Mesa Verde, die einfach und günstig ist. Ähnliches hatten wir vom Restaurant erwartet, wurden aber angenehm überrascht, Sehr gutes Essen, vielseitig, viel einheimisches Wild und Fisch. tolle Desserts. Große Panoramafesnter zum Park hin. Bei der Bezahlung muss man aufpassen: Uns wurden 18 % Service-Gebühr aufgeschlagen, lt. Karte erst ab sechs Personen, wir waren drei. Preise für die Drinks in der karte und im Computer stimmten nicht überein. Da wir das bemerkt haben, gab es einen Drink aufs Haus.

  • Aufenthalt Juni 2011
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Service
    • 5 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, MaryJockel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
142 Bewertungen
90 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 100 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr engagiert...”
3 von fünf Punkten Bewertet am 27. Mai 2011

Zuerst das Schlechte: Absolut unbequeme Stühle (durchgesessene Lederpolsterung)! Sonst ist das Restaurant sehr gepflegt und hat eine herrliche Rundsicht. Angenehme Giederung des Gastraums, die imposante Grösse fällt gar nicht auf. Das Personal ist äusserst freundlich und gibt sich (und hat manchmal) alle Mühe. Die Küche versucht, das durchwegs recht gute Essen mit raffiniertem Anrichten aufzupeppen. Das sieht dann auf dem Teller immer sehr appetitlich aus. Eher gehobene Preise. Gute Weinauswahl.

  • Aufenthalt September 2010
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, fifof!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Metate Room angesehen haben, interessierten sich auch für:

Mesa Verde Nationalpark, CO
 

Sie waren bereits im Metate Room? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen