Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“nette Großwerbeveranstaltung”
Bewertung zu World of Coca-Cola

World of Coca-Cola
Im Voraus buchen
Weitere Infos
18,51 $*
oder mehr
Eintritt für World of Coca-Cola in Atlanta
Platz Nr. 15 von 291 Aktivitäten in Atlanta
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Hilfreiche Informationen: Angebote für Kleinkinder, Rollstuhlgerechter Zugang, Treppe / Aufzug, Kinderwagenparkplatz, Angebote für Jugendliche, WC
Düsseldorf
Beitragender der Stufe 
38 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 30 "Hilfreich"-
Wertungen
“nette Großwerbeveranstaltung”
Bewertet am 8. Mai 2013

Dies ist KEINE Werksbesichtigung.
Es gibt eine kleine Abfüllanlage (von der guten, deutschen Fa. Krones :-) ) um einen Einblick in die Produktion zu zeigen, aber größtenteils ist es eine riesige Werbeveranstaltung für Coke.
Direkt zu Anfang geht es erst mal in ein kleines Kino um einen ca. 6 Minütigen Werbespot zu zeigen, danach stehen alle Helden aus der Werbung in überlebensgroß für Fotos zur Verfügung.
In einem 4-D Kino geht man dann auf die Jagd nach der geheimen Zutat und im riesegen, begehbaren Safe gelangt man angeblich an die Stelle hinter der das geheime Rezept verborgen sein soll.
Die Botschaften sind eindeutig: "Coke ist Spaß in der Flasche" oder "die geheime Zutat bist Du, denn Du bestimmst durch Deinen ganz persönlichen Moment mit Coke das Erlebnis selbst"

Sehr, sehr viele Werbeartikel von damals bis heute garnieren den weiteren Weg, bis man schließlich in den großen Probierraum gelangt, in welchem alle Softdrinksorten aus dem Hause Coca Cola zu problieren sind. Aufgeteilt nach Kontinenten gibt es die verschiedensten Sachen zu kosten, wovon ich aber dringend abrate, es sei denn man hat einen robusten Magen.
Mit einer kleine Gratisflasche für den Weg geht es dann durch den obligatorischen Giftshop wieder zurück in die Wirklichkeit.

Alles in Allem ist das hier eine spaßige Angelegenheit, die man machen kann, aber nicht muß.

Aufenthalt April 2013
Hilfreich?
1 Danke, Tanja x!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

10.011 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    4.147
    3.345
    1.779
    505
    235
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
26 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Muss für jeden Coca Cola Fan”
Bewertet am 6. April 2013

Gut gestaltetes Musuem über und mit Coca Cola.Man erfährt viel über die Geschichte der Getränke und Verbreitung weltweit. Highlight ist die Getränkestation, bei der man ca. 100 Getränkesorten der Coca Cola Company weltweit probieren kann. Schon interessant, was in manchen Ländern getrunken wird.

Aufenthalt März 2013
Hilfreich?
1 Danke, champagnetrueffel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Krefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Muss mit Kindern in Atlanta”
Bewertet am 25. März 2013

Ich war mit meinem 8 Jahre alten Sohn in der World of Coca Cola und es hat sich aus unserer Sicht gelohnt. Wir sind zeitig gekommen, was sehr wichtig ist, um auch einen Parkplatz zu bekommen. Das Parkhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe sowohl zum Atlanta Aquarium als auch zum Coco Cola Museum. Am Eingang muss man zuerst seine Eintrittskarte lösen und anschließend wird man durch die Eingangsschleuse geschickt, bei der eine Taschenkontrolle stattfindet. Ist man erst einmal im Gebäude werden Führungsgruppen gebildet. Wieviele Personen in einer Gruppe sind weiss ich nicht genau, aber es waren bestimmt mehr als 50 Personen. Zuerst betritt man einen Raum mit sehr vielen Werbeplakaten aus verschiedenen Zeitepochen. Memorabilien liegen hinter Glas und die Führerin erzählt sehr nett von verschiedenen Jahren und Werbungen. Auch die Auslandswerbung wird dabei erwähnt. Anschließend betritt man einen Kinosaal in dem man einen kleinen animierten Film sehen kann. großes Highlight der Show ist, die Leinwand die sich plötzlich verschiebt und den Weg in das Museum freigibt. Hier kann man dann verschiedenen Dinge ansehen. Eine kleine Abfüllanlage ist zu sehen, die Geschichte wird erläutert ein Fotoshooting mit dem Polarbären ist möglich. Uns hat wirklich die Abfüllanlage am besten gefallen. Danach muss man ins nächste Stockwerk gehen und hier kann man sich einen weiteren Film ansehen zum Thema was macht die Coke zur Coke oder gibt es eine geheime Formel. Wirklich sehr nett gemacht mit wackelnden Sitzen, Wasserspritzereien und alles in 3D. Am Ende von Kunst und Entertainment steht natürlich die Verkostung der verschiedenen Softdrinksorten. Dabei unterscheidet man nach Kontinenten. Die Europäischen Getränke empfanden wir etwas verfremdet, aber der Spaß machte diese ungenauigkeit weg. Wenn man erst einmal unheimlich exotische Sorten aus Afrika oder Asien probiert hat, will man endlich Coke und die kann man dort mixen bis einem schlecht wird. Auf dem Weg nach draußen bekommt man dann eine kleine Flasche Coke geschenkt, die in der Hauseigenen Anlage abgefüllt wurde. Am Ende natürlich wie üblich in Amerika der Giftshop. Alles in allem eine sehr kurzweilige Angelegenheit. Wir können es empfehlen.

Aufenthalt März 2013
Hilfreich?
2 Danke, Teufelseule!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
40 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 27 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ich hatte mir mehr erwartet”
Bewertet am 20. November 2012

Eigentlich hatte ich mir von Dem Besuch mehr erwartet. Ein Einblick in die echte Produktion wäre super gewesen.
Der erste Teil der Führung war einen Wanderung durch Ausstellungen von Coca Cola Devotionalien und einem netten Filmchen mit einfacher Musik die aber ausreichte um einige Amis in Extase zu versetzen.
Wirklich interessant war der "Probierraum". Hier Gab es Coca-Cola Produkte aus aller Welt zum freien Test. Schon interessant welche Marken es in Deutschland nicht gibt und was für Sorten der Geschmack und die Nachfrage in anderen Ländern so hervorbringt.
Der Abschluß war wie immer der "Merchandising Shop".

Alles in allem war es das Geld wert und wenn man schon mal in Atlanta ist und der Zeitdruck nicht all zu groß ist, sollte man es mitnehmen.

Aufenthalt August 2012
Hilfreich?
Danke, Stefan_001963!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Darmstadt, Deutschland
Beitragender der Stufe 
145 Bewertungen
34 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 39 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine Flasche Coke für 16$”
Bewertet am 5. November 2012

Das Museum ist ganz nett aufgemacht und man erfährt alles über Coke. Es wird viel aufheben um das Geheimrezept gemacht. Man kann sich einen 4D Film ansehen, was ganz nett gemacht ist.
Weiterhin gibt es eine Ecke in der man sich Coke Werbespots bis zum Abwinken anschauen kann.
Das interessanteste für mich war die mini Abfüllanlage wie eine Flasche denn gefüllt wird. Solch eine Flasche erhält man auch am Ausgang als Souvenir.
Noch ein High Light sind die 40 Verschiedenen internationalen Getränke Variationen aus dem Hause Coke (Fanta in x verschiedenen Geschmacksrichtungen und aus verschiedenen Ländern, Sprite, Mezo Mix ect.) die man sich selbst Zapfen darf und natürlich auch alle amerikanischen arten von Coke (light, zero, cherry ect.).
Auch ein Mischautomat bei der man seine Vanilla Cherry Zero oder rassberry Coke zusammen mischen darf.
Also mit geschätzten 2-3 Liter Getränk und der Colaflasche wird man dann in den Souvenirladen entlassen. Dort kann man sich noch überteuerte Mitbringsel kaufen.
z.B. einen limitierten Plastik Zug H0 für 800$ oder auch Gläßer T-Shirts ect. Meistens "Made in China".
Fazit: Nice to see aber KEIN MUST

Aufenthalt November 2012
Hilfreich?
Danke, reisender1010!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich World of Coca-Cola angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im World of Coca-Cola? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen