Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Vollkommen in Ordnung”
Bewertung zu Dolmen Resort Hotel

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Dolmen Resort Hotel
Bewertet am 24. Juli 2013

Wir waren eine Woche im Dolmen Resort Hotel auf Malta.

Als erstes ist uns folgendes negativ aufgefallen. Wir sind Abends gegen 23.00 h angekommen und wurden nur mit einem "Hello" begrüßt und schon wurden uns ohne jegliche Erkläungen zwei Karten hingeknallt die wir ausfüllen sollten. Nach getaner Arbeit haben wir ohne weitere Worte die Zimmerkarte erhalten und der Herr zeigte uns noch wo die Fahrstühle waren. Also keine nette Begrüßung oder ein Herzlich Willkommen.

Das Zimmer war geräumig und auch das Bad war ausreichend ausgestattet... Toilette, Badewanne und großer Waschtisch (Fön ebenfalls vorhanden). Die Toilette war sauber und wurde auch täglich gesäubert... Allerdings hatte ich das Gefühl das der Waschtisch nicht einmal wärend der ganzen Woche gesäubert wurde... Wasserflecken über den ganzen Tisch verteilt. Ebenfalls negativ - Wir hatten zwei Einzelbetten die nur zusammengeschoben wurden.

Ansonsten wurden die Betten jeden Tag gemacht und einmal frisch bezogen. Handtücher gab es immer frisch, wenn man diese auf den Boden gelegt hat. Staubgesaugt oder gefegt wurde auch nicht immer gründlich. Aber es war ok und war nicht so dreckig, dass es nicht auszuhalten war.

Zum Essen... Wir hatten nur Frühstück gebucht, daher werde ich auch nur dieses bewerten.
Es gab englisches Frühstück mit Eiern, Speck, Bohnen, Würstchen, Bratkartoffeln usw.. Ebenfalls gab es ausreichend Brot, Brötchen, Baguette, Müsli, Croisstants, Obst, Joghurt, Wurst, Käse und und und. Es war für jeden etwas dabei. Was mich allerdings gestört hat.... Man hat gerade den letzten Happen Brot im Mund verstaut und schon wurde einem der Teller aus der Hand gerissen und hat man einmal kurz nicht hingeschaut oder war abgelenkt und schon war der Teller weg - auch wenn dieser noch voll war. Ebenfalls hier brachten die Mitarbeiter kein Lächeln über die Lippen.

Die Poolanlage ist total zufriedenstellend. Es gibt 3 Pools und einen Strandabschnitt. Wir haben uns immer am kleinen Pool neben der Bar aufgehalten und waren sehr zufrieden. Allerdings sollte etwas mehr auf das "Liegen reservieren" geachtet werden. Viele haben ihr Handtuch bereits um 08.00 h platziert um dann um 13 Uhr eine Liege zu haben. Das finde ich nicht in Ordnung und darauf sollte geachtet werden.

Die Lage des Hotels ist gut und hinter dem Hotel ist ein großer Busbahnhof, wo man auch günstig Tages-Tickets erwerben kann (2,60 €). Von dort aus sind wir bis nach Valetta und nach Mdina & Rabat gefahren.

Geschäfte und Restaurants gibt es an jeder Ecke, daher würde ich immer wieder nur Frühstück buchen, da man wirklich günstiger kommt. Wir haben keinen Abend mehr als 22 € für 2 Personen ausgegeben. Wir waren oft bei "Georges" - kann ich ebenfalls nur empfehlen.

Alles in einem war es total in Ordnung - nur man kann es halt nicht mit einem 4-Sterne-Hotel in Deutschland vergleichen.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, symphonie1401!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (2.867)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Dolmen Resort Hotel
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

173 - 179 von 2.867 Bewertungen

Bewertet am 2. Juni 2013

Die zentrale Lage – Busbahnhof und Haltestellen in unmittelbarer Nähe, ebenso viele Geschäfte und Bars –  und die geräumigen Zimmer – wie viele hatten wir einen schönen Blick über die Bucht – machen das Hotel trotz seiner deprimierenden, katakombenartigen Gänge zu einem angenehmen (Wohn-)Aufenthalt. Die Straße zwischen Gebäude und Strand ist leider recht laut, der Hotelstrand schön gestaltet und sauber – und dass während einer mehrstündigen Beobachtung kein einziger Gast vor der Poolbenutzung duschte, wie von der Hotelleitung erbeten, ist nicht die Schuld des Etablissements – wir nutzen den Pool folglich nicht (pfui!) – und eigentlich sollte das Management energischer gegen diese Schweine vorgehen. (Und generell den strengen Toilettengeruch auf den Korridoren bekämpfen…).
Ein absoluter Negativaspekt ist das Frühstück, gleichermaßen hinsichtlich Speisenangebot, Raumarrangement und absoluter Überfüllung– all diese Faktoren bedingen einander und verursachen eine stark agressive, angespannte Atmosphäre. Dass ein Hotel dieses Presiniveaus seine Getränkeautomaten mit lokalem Wasser füllt und so Kaffee und Tee wissentlich ungenießbar macht (ein paar zusätzliche Kannen werden trotz ebenfalls mäßigem, aber immerhin trinkbarem Niveau von den Gästen einander aus den Händen gerissen), ist unglaublich. Als ich einer Angestellten gegenüber bemerkte, dass es Vegetarier an diesem Buffet schwer hätten, Essbares zu finden, lachte sie und gab mir völlig recht – offenbar kommt diese Klage häufig und dient ohne weitere Konsequenz dem Amüsement. Das Schlimmste ist (außer dem Kaffee/Tee) die viel zu enge Bestuhlung, um das Rudel der Gäste zu platzieren, es ist kein Durchkommen, die Unfallgefahr hoch und der Stressfaktor in dem überfüllten Raum gewaltig. Der Service ist wenig effizient – alle Tische sind verschmutzt, abgeräumt werden, wenn überhaupt, nur solche, an denen niemand sitzt, während die Gäste umgeben von schmutzigem Geschirr und Abfall essen. Freundlich die Angestellten an der Rezeption – aber auf einen mangelnden plug-in angesprochen, erhielt ich nicht etwas einen Adapter, sondern den Hinweis, wo ich einen kaufen könnte… hélas, nicht in dieser Preisklasse, bitte! Nichtdesotrotz: aufhalten konnte man sich im Dolmen einige Tage recht gut!

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Josephine F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Mai 2013

Der Dolmenresort besticht zunächst durch seine Lage und Größe, ein riesiges Areal zieht sich bis zum Meer hinunter, darin integriert eine steinzeitliche Tempelruine. Vier Pools und ein kleines Hallenbad (darin allerdings schlechte Entlüftung) stehen zur Verfügung sowie ein Spabereich (ziemlich teuer). Liegen gibt es an den Pools sowie am hoteleigenen Felsenstrand in ausreichender Zahl. Der öffentliche, künstlich aufgeschüttete Sandstrand ist gleich nebenan (recht nett!). Bei meiner Ankunft erhielt ich als Single ein riesiges Zimmer mit einem Doppel- sowie zwei Einzelbetten, als ich aber den Vorhang in Vorfreude auf den Balkon mit Meerblick öffnete, war da nur ein Fenster. Eine Reklamation an der Rezeption ergab, dass man am nächsten Tag mal schauen wolle, aber wenn überhaupt dann gäbe es nur ein Zimmer mit einem sehr kleinen Balkon. Die FTI-Reiseleiterin regelte das Problem aber am nächsten Tag und kam sofort mit einem neuen Schlüssel zurück, der zu einem Zimmer mit einem schönen Balkon passte. Vorsicht: Die Standardzimmer, die auf der Internetseite des Hotels gezeigt werden, entsprechen nicht den Zimmertypen die es bei Standardzimmern gibt, vor allem kann die dort gezeigte gemütliche Sitzecke mit Couch fehlen! Beim Frühstück werden schnell Erinnerungen an die Studentenzeit wach, man wähnt sich eher in einer Mensa, viele Gäste sind ständig unterwegs. Das liegt an großen Reisegruppen, die dieses Hotel frequentieren. Die Speisen sind in Ordnung, aber man merkt halt die Massenabfertigung, also nichts Besonderes erwarten. Insgesamt findet man eher älteres Publikum vor. Internet und Safe kosten extra (wie so oft auf Malta). Mein erstes Zimmer verfügte über einen historischen Röhrenfernseher, mein zweites über einen Flachbildschirm-TV, mit einigen deutschen Sendern (ARD, RTL, EUROSPORT). Sehr schön ist der Meerblick, ich würde empfehlen, den Aufpreis nicht zu scheuen, denn die Zimmer nach hinten hinaus schauen auf einen Parkplatz und den Busbahnhof, der praktischerweise gleich um die Ecke ist und die Busse bringen einen zu fast jedem Punkt der Insel. Das etwas ältere Hotel wirkt immer noch elegant und ich würde von normaler Abnutzung in bestimmten Bereichen sprechen. Die Rezeption ist etwas klein geraten, vor allem bei einem so großen Haus. Man kann dann auch nur ca. 3 Rezeptionisten einsetzen, die dem Ansturm aber oft nicht gewachsen sind. Viele deutsche und österreichische Gäste sind vorzufinden, die auch keine Rücksicht darauf nehmen, wenn man vor ihnen mit Gepäck bereits an der Rezeption steht, um einzuchecken, sie drängeln sich vor oder bringen ihre wichtigen Anliegen lautstark auch von der Seite ein. Mein Eincheckvorgang hat sich so etwas verzögert. Nicht alle Rezeptionisten scheinen deutsch zu sprechen, jedoch sehr gutes Englisch. Die Sauberkeit im Haus ist voll in Ordnung, auch mein Zimmerwechsel war unkompliziert, ich konnte bereits umziehen, obwohl das neue Zimmer noch nicht fertig war (was ja nicht überall so einfach geht). Wenn man im Internet einen guten Preis für dieses Haus bekommt, ist es ohne Einschränkung zu empfehlen.

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, siwadol3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. April 2013

Ich habe Ende April beruflich vier Tage im Dolmen Resort verbracht. Es war nicht schlecht, aber aufgrund der guten Bewertungen hätte ich von einem Viersternehotel deutlich mehr erwartet. Die Lage direkt am ansprechenden Strand, an der Promenade und in unmittelbarer Nähe des Busterminals, vieler Restaurants und Geschäfte sowie der Ausblick sind gut. Die Zimmer groß und sauber, der windgeschützte Balkon praktisch. Was mir nicht besonders gefallen hat, war der Service. Die Zimmermädchen begannen in aller Früh (7.30 Uhr!) lautstark mit der Reinigung der (angrenzenden) Zimmer, andererseits war das Zimmer teilweise zu Mittag noch nicht gemacht. Das gesamte Personal war zwar höflich, aber nicht sonderlich freundlich oder kompetent. Eine zu kalt eingestellte Klimaanlage wurde auch nach zweimaliger Bitte nicht zurückgedreht. Die Bitte nach kalter Milch zum Kaffee musste nachdrücklichst vorgebracht werden, damit es schließlich klappte - erste Antwort: "Haben wir nicht!" u. ä.
Das Buffet war zwar ausreichend (Salat und Dessert hätte allerdings schon noch etwas mehr Vielfalt vertragen), allerdings recht wenig gewürzt, es gab keine Zitrone zum Fisch, wenig authentische maltesische Küche. Fazit: Ein ordentliches Hotel für Gruppenreisen, aber etwas Besonderes darf man ich nicht erwarten...!

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, suraMittersill!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Februar 2013

Für ein günstiges Pauschalangebot eine gute Adresse. Der Privatstrand und die Pool-Landschaft ist im Sommer sicher ansprechend. Wir nützten den Privatstrand im Februar für ein gemütliches Picknick. Sandstrand gibt es nicht wirklich, aber auch der betonierte Zugang zum Meer ist nett, wenn auch etwas in Jahre gekommen. In die Jahre gekommen ist auch das gesamte Hotel, das Durchschnittsalter der BesucherInnen ist ja auch nicht gerade niedrig. Dafür ist es im Hotel zumeist ruhig.

Zimmer & Sauberkeit
Unser Zimmer war in Ordnung. Mit der Sauberkeit waren wir nicht ganz glücklich. Zwar wurde der gröbste Dreck immer beseitigt und der Mistkübel ausgeleert, aber im Bad hätte man wohl noch das Eine oder Andere Mal mehr tun können, ja müssen.
Wegen der zweifelhaften Sauberkeit haben wir den überfüllten Indoor-Pool, sowie die Wirlpools gemieden; die äußerst kleine Sauna hatte sehr unbequeme Sitzbänke und war ebenso schmutzig. Die vielen Verbots- und Warnschilder im Wellnessbereich drücken etwas.

Preise & Essen
An der Rezeption bekommt man nur die nötigsten Auskünfte. Die Preise für einen Parkplatz (€15) und die Minibar (Softdrinks €1,5) sind fair. In der Hotelbar waren die Cocktails zwar erschwinglich, aber die Zutaten (Dosenananas und Tetra-Pack-Orangensaft) überzeugten nicht. In der Oblico-Bar ganz in der Nähe bekommt man da schon mehr für sein Geld. Dort gibt es auch kostenloses Internet, anders als im Hotel, wo die Stunde €3,5 kostet!
Das Frühstücksbuffet war auf den ersten Blick vielfältig. English Breakfast dominiert, qualitativ hochwertig ist das Essen nicht. Es gibt frisches (gespritztes) Obst, gute Müsli- und Brot-Auswahl.

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Peter M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Februar 2013

Wir sind schon seit 10 Jahren Stammgäste und sind sehr zufrieden. Der Zimmerservice ist freundlich und ordentlich. Die deutsche Managerin ist immer ansprechbar, hilfsbereit und freundlich. Die Busverbindungen sind in alle Richtungen vorhanden und zuverlässig. Außerdem ist die ca. 4km lange Strandpromenade nur 20m entfernt.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Stefanie K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. Januar 2013

Die Lage ist optimal. Der Blick auf die St. Pauls Bay ist phänomenal. Das Hotel ist sehr groß, die Zimmer veraltet. Mein Superior Zimmer war zwar groß, aber die Einrichtung ist nicht auf dem aktuellen Stand. Das Bad ist in Ordnung aber einfach gestaltet. Leider ar das Zimmer drekcig und alles hatte den Charme einer Jugendherberge. Die Pools sind schön. Der Zugang zum Hoteleigenen Strand ist auch nett. Das Essen ist typisch für ein sehr großes Hotel. Immer in Büfettform. Durchaus abwechslungsreich, die Qualität manchmal nicht ganz optimal. Das Frühstück bot sehr viel Varianten. Wenn man nicht zuviel erwartet ist das Hotel o.k.

  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Grashoppers!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von St. Paul's Bay.
7.0 km entfernt
Radisson Blu Resort & Spa, Malta Golden Sands
0.2 km entfernt
db San Antonio Hotel + Spa
8.5 km entfernt
Paradise Bay Resort Hotel
Paradise Bay Resort Hotel
Nr. 11 von 12 in Mellieha
2.220 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0.5 km entfernt
Qawra Palace Hotel
Qawra Palace Hotel
Nr. 7 von 14 in St. Paul's Bay
2.775 Bewertungen
1.1 km entfernt
Salini Resort
Salini Resort
Nr. 1 von 14 in St. Paul's Bay
438 Bewertungen
7.2 km entfernt
InterContinental Malta
InterContinental Malta
Nr. 12 von 33 in San Ġiljan
4.009 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Dolmen Resort Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Dolmen Resort Hotel

Anschrift: Qawra Front, St. Paul's Bay, Malta SPB 2402, Malta
Telefonnummer:
Lage: Malta > Malta > St. Paul's Bay
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kasino und Glücksspiel Fitnesscenter mit Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 2 der Luxushotels in St. Paul's Bay
Nr. 2 der Spa-Hotels in St. Paul's Bay
Preisklasse: 53€ - 162€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Dolmen Resort Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 413
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Odigeo, Booking.com, HostelWorld, TripOnline SA, Expedia, Weg, Ltur Tourism AG, Hotels.com, Evoline ltd, Ebookers, TUI DE, 5viajes2012 S.L., Hotelopia, HotelQuickly und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Dolmen Resort Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Dolmen Resort Malta
Hotel Dolmen Resort Malta
Dolmen Malta
Dolmen Hotel Malta
Dolmen Hotelanlage Hotel
New Dolmen Malta
Dolmen Hotel St. Paul's Bay
Dolmen Resort Hotel Malta
Dolmen Hotel St Pauls Bay

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen