Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“sehr gut, exquisite Küche, aber nicht in jeder Beziehung ****S” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Der Waldhof

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Hotel Der Waldhof
Nr. 5 von 12 Hotels in Lana
Zertifikat für Exzellenz
Zürich
Beitragender der Stufe 
197 Bewertungen
42 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 97 "Hilfreich"-
Wertungen
“sehr gut, exquisite Küche, aber nicht in jeder Beziehung ****S”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. August 2014

allg.
Das Hotel besteht aus dem Stammhaus und einem Neubau, in welchem die Zimmer nicht direkt auf die Strasse ausgerichtet sind, da das Stammhaus teilweise dazwischen liegt. Aussicht im Neubau wird nur auf den Pool des Hotels und eine Burg geboten, Fernsicht ist nicht vorhanden.
Als Vorteil ist zu verbuchen, dass man auf fast 700m Höhe im Sommer abends mit kühleren Temperaturen rechnen darf. Im Gegenzug ist man ständig auf das Auto angewiesen, wenn man etwas unternehmen will, was immer wieder eine Parkplatz-Suche auslöst und beispielsweise zu (langweiligeren) Rundwanderungen zwingt.

Personal
Schon der Empfang an der Réception war sehr freundlich, die Dame führte mich dann sogar zum Zimmer. Auch im Speisesaal wurde ich (fast immer) sehr nett begrüsst und fühlte mich dementsprechend willkommen.
Leider wurde mir am Empfang gesagt, der Indoor-Swimming-Pool sei nur bis 19 Uhr offen, was mich davon abhielt, ihn zu benutzen. Erst am übernächsten Tag erfuhr ich eher zufällig, dass lediglich die Sauna um 19 Uhr geschlossen werde, nicht aber der Pool. Schade, ich wäre an den ersten beiden Abenden gerne kurz schwimmen gegangen vor dem Nachtessen.
Der Gärtner war weniger kundenfreundlich unterwegs. Als ich eines Tages ins Zimmer kam, stellte ich fest, dass der Rasensprenkler so eingestellt war, dass sämtliche Sitzgelegenheiten auf dem grossen Balkon (immerhin zwei Stühle und zwei Liegestühle) nicht benutzbar waren, da die Kissen klatschnass waren. Als ich den Vorfall an der Réception mitteilte, schien das nicht gross zu interessieren. Ich hätte es geschätzt, wenn man mir wenigstens symbolisch die Rechnung leicht gekürzt hätte, denn mir wurde doch für einen Abend die Möglichkeit genommen, meinen Balkon zu nutzen, was mir sehr wichtig war.
Von der Gastgeber-Familie wurde ich nie begrüsst, was in einem so überschaubaren Rahmen einen familiäreren Charakter geschaffen hätte.
Ein schönes Zeichen setzt das Hotel bei der Abreise, indem neben einem Abschiedsbrief ein spezielles Brot mit Baumnüssen als Zwischenverpflegung überreicht wird. Vorher habe ich mich aber ärgern müssen. Es handelt sich um ein Viersternhaus, welches abends die Réception nicht besetzt hält. Da ich üblicherweise am Abend meine Rechnung begleiche, dies aber nicht vornehmen konnte, versuchte ich dies vor dem Frühstück - erfolglos! Das System war um 07.40 Uhr noch nicht gestartet und ich wurde gebeten, doch nach dem Frühstück nochmals zu kommen. Genau diesen Zeitverlust wollte ich vermeiden, weil mir 07.45 als Beginn schon zu spät war. In einem Haus dieser Kategorie habe ich höhere Erwartungen an die Réception, was Präsenz anbelangt.

Zimmer
Im Neubau werden grosse Zimmer angeboten, die zwar sehr modern sind, aber insgesamt nicht sehr gemütlich wirken. Das grosszügige Bad mit separatem WC hingegen gefiel mir sehr gut (allerdings wirkte die Wand in meinem Bad stark verspritzt). Das elektrische Cheminée kann da auch nicht viel beitragen, auch die Möglichkeit, das Bad in wechselweise rote, grüne und blaue Farbe zu tauchen, ist eher ein nettes Gadget. Eine Klimaanlage ist nicht vorhanden, was bei ****S etwas erstaunt. Bereits im Juni habe ich erlebt, dass mein Zimmer unangenehm warm war, als ich es übernahm. Da sich nur ein grosses Fenster öffnen lässt und das zweite Fenster im Bad stark abgetrennt ist, lässt sich kein Durchzug herstellen, um die Temperatur zu senken. Kommt dazu, dass der Korridor noch weit heisser war, man also auch nicht auf diese Art Durchzug schaffen konnte. Da gehört eindeutig eine Klimaanlage her, v.a. wenn man einen Neubau realisiert: gespart am falschen Ort, weil es angesichts der doch stolzen Preise kleinlich wirkt.
Ebenfalls kleinlich (ich habe das so noch nirgends in einem Viersternhaus erlebt) ist, dass mir als Einzelnutzer eines Doppelzimmers nur die eine Betthälfte aufgedeckt worden ist. Ein Doppelbett mit nur einer Bettdecke wirkt doch sehr seltsam und wenig einladend. Auch da wird auf kleinliche Art gespart. Einzig das Angebot, ein Mineralwasser aus der Minibar kostenlos trinken zu dürfen, hält diesem Eindruck etwas entgegen.
Wie in vielen Hotels mutet man den Gästen nachts dauerhaft brennende Lämpchen zu. Das TV-Gerät konnte man wenigstens ausziehen, aber es ist absolut nicht einzusehen, weshalb nachts der Schalter für die Rollläden beleuchtet sein muss, zumal er genau auf Kopfhöhe liegt, also nachts besonders stark strahlt. Bei einem Lichtschalter würde ich es noch knapp verstehen können, aber wer will schon nachts im Dunkeln die Rollläden hochziehen? Als zusätzliche akustische Störung ist anzumerken, dass man die Türen so zuziehen muss, dass es halt knallt. Dieses Geräusch ist nicht gerade schlaffördernd.
Aus Umweltschutz-Gründen erachte ich es als nicht sehr sinnvoll, sämtliche gebrauchten Handtücher etc. täglich zu wechseln, obwohl ich sie absichtlich wieder aufgehängt habe.

Frühstück
Hervorragende Auswahl an Broten und Fruchtsäften (inkl. Möglichkeit, Äpfel und/oder Karotten frisch zu pressen) wird geboten, auch Süsses oder wenige warme Speisen liegen vor. Die Teeauswahl ist riesig (inkl. eines qualitativ guten Bio-Sencha-Grüntees, was selten ist), es findet sich generell für Jeden etwas. Schön ist auch, dass das Angebot von Tag zu Tag ganz leicht variiert wird. Die Vanille-Kipferl waren zum Verlieben gut, auch die Vinschger-Brote sind sehr empfehlenswert. Der hauchdünn geschnittene, gebratene Speck war ebenfalls grossartig.
Nicht einsehen kann ich, weshalb am Abend eine tolle Käse-Auswahl geboten wird (allerdings wenig genutzt wird), während an drei von vier Morgen lediglich industrialisiert hergestellte Käse-Scheibletten vorlagen. Da vergibt man eindeutig Qualitätspunkte.
Meist war das Personal sehr aufmerksam und räumte gebrauchte Teller rasch weg, es konnte aber auch vorkommen, dass ein leeres Glas und ein nicht mehr benötigter Teller länger auf dem Tisch blieben. Leider existierte keine elegante Möglichkeit, einen gebrauchten Teebeutel zu entsorgen.
Unschön ist, dass man erst ab 07.45 Uhr frühstücken kann, was für ein Viersternhaus Superior seltsam wirkt (das warme Buffet war an keinem Tag wirklich 'schon' um 07.45 Uhr bereit!!). Für aktive Touristen wird der Tag so künstlich verkürzt, was schade ist.

Nachtessen/Halbpension
Das Hotel bietet für Halbpension ein 5-Gang-Menü mit tollen Auswahl-Möglichkeiten an, alles auf höchster Qualitätsebene (einzig beim Fleisch kamen auch günstigere Stücke zum Einsatz, Bsp. Lamm-Burger). Wer danach noch nicht genug hat, darf sich noch an der Käseauswahl erfreuen. Was mich persönlich sehr gefreut hat, war eine unerwartete Flexibilität. Ich fragte, ob ich einen Gang (Teigwaren mit Spargeln und Enten-Ragout) auch ohne das Fleisch haben könnte, da ich Ente nicht schätze, Spargeln jedoch sehr. Vom Küchenchef wurde mir übermittelt, er biete mir an, irgend ein anderes Ragout wünschen zu dürfen. Mir waren dann aber die Spargeln genug.
Schade war, dass sogar bei Temperaturen über 20 Grad das Nachtessen nicht auf der Terrasse serviert worden ist.
Bei den offenen Weinen ist das Preis-Leistungsverhältnis eher ungünstig. Qualitativ waren drei von vier der von mir getesteten Offenweine eher sauer, aber dafür war der verlangte Preis deutlich zu hoch. Das Südtirol hätte wirklich bessere Weine zu bieten. Positiv war, dass auch meine kleine Karaffe beim Weisswein gekühlt worden ist.
Für einen Abend ist ein Zither-Spieler engagiert worden, was für eine positive Stimmung gesorgt hat.

Zimmertipp: Zimmer im Neubau sind sehr gross und modern, allerdings auch (zu) tweuer für die desaxierte Lage.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
Hilfreich?
5 Danke, Stadel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

148 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    96
    38
    10
    4
    0
Bewertungen für
25
104
3
Geschäftsreisende
0
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (20)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Solothurn, Schweiz
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juni 2014 über Mobile-Apps

Das Hotel - wir waren im Neubau - ist sehr schön gemacht und stilvoll eingerichtet. Die Zimmer sind wirklich sehr schön und der Balkon, insbesondere am Abend ein Traum ...

Sehr schade und überhaupt nicht 4* Superior Qualität war die Tasache dass das Wasser aus der Minibar nicht aufgefüllt wurde und wir uns als Gäste darum kümmern mussten.

Das servierte Essen war tadellos, hervorragend zubereitet und in Sterne-Qualität. Eine absolute Frechheit aus unserer Sicht, beide Wellness- und Sterne-Hotel erfahren, waren jedoch das Morgen- sowie Nachmittagsbuffet. Im Schnitt ein Salat, nicht salziges und das Wenige das auf dem Buffet stand war leer oder aufgebraucht. Süsses gab es 2x hintereinander einen Apfelstrudel. Am Montagmorgen wurde die Vorspeise vom Samstag als frisch serviert.

Dies Alles passt leider so gar nicht in die sonst tadellose Südtiroler Wellness-Landschaft. Insbesondere da es wenige Autominuten vom Waldhof entfernt sehr gute und bessere Alternativen gibt.

Aufenthalt Juni 2014, Paar
Hilfreich?
3 Danke, marcoCH80!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
St. Gallen, Schweiz
Beitragender der Stufe 
366 Bewertungen
69 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 141 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2014

Wir haben die Auffahrtstage erneut im Waldhof genossen. Rundum fühlt man sich in dieser traumhaften Umgebung wohl. Vom Wellness-Angebot bis zum ausgezeichneten Abendessen stimmt einfach alles. Die freie Mittagsverpflegung und die Nachmittagsverpflegung erleichtern den Tag. Die Wandervorschläge führen quer durchs Südtirol. Ein Kompliment dem freundlichen Personal und den umsichtigen Eigentümern! Wir kommen wieder!

Zimmertipp: Zimmer im Neubau! Toll!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Familie
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, StrandCH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Mai 2014 über Mobile-Apps

Top geführtes Hotel mit exzellenter Küche und gutem Wellness-Angebot an ruhiger Lage. Die Zimmer im Neubau sind super. Dank der erhöhten Lage und dem kühlenden Wind ist es sicher auch im Sommer sehr angenehm. Wir fühlten uns sehr wohl und kommen sicher wieder.

Aufenthalt Mai 2014, Paar
Hilfreich?
Danke, Stephan B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wetzlar, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2013

Wir haben schon mehrfach den Waldhof aufgesucht - früher als Familie - jetzt als Paar.
Der Urlaub war immer sehr entspannend. Gerade die von manchen bemängelte " fehlende Animation " fanden wir sehr erholsam.
Die Küche sucht Ihresgleichen .... Sie hat sich in den letzten Jahren immer noch verbessert.
Die Zimmer im Neubau mit famosem Blick tragen das Ihre zur Entspannung bei.
Fazit : wir werden wieder kommen.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Rainer B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Abtwil, Schweiz
Beitragender der Stufe 
31 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 26 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2013

Ein 1 A Hotel freundlich, kompetent, sauber mit sehr gutem Anbiente. Schöne Lage super Weinauswahlberatung -einfach Klasse!!! noch nie so gut erlebt.....
Würde dieses Hotel jederzeit wieder wählen.
Küche/ Essen ist hammer gut und krativ und liegt wert auf regional und Bio.... war uns wichtig!

einzig das es erst ab 19.00 uhr abndessen gab fanden wir einwenig störend finden ab 18.30 uhr besser:...

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 3 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Monika L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
St. Gallen, Schweiz
Beitragender der Stufe 
366 Bewertungen
69 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 141 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juli 2013

Der Aufenthalt mit der ganzen Familie mit Anhang und Grossmutter war ein Erlebnis. In wunderbarer Umgebung mit allen Ausflugsmöglichkeiten von Trento über Bozen zum Knottenkino uns nach Hafling haben wir uns im Haus bei Wellness, Schwimmen und vorzüglichem Essen mit auserlesenen Weinen verwöhnen lassen. Ein weitere Reise wert. Danke!

  • Aufenthalt Oktober 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, StrandCH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Lana.
2.6 km entfernt
Hotel Schwarzschmied
Hotel Schwarzschmied
Nr. 1 von 12 in Lana
4.5 von 5 Sternen 152 Bewertungen
0.3 km entfernt
Alpiana Resort
Alpiana Resort
Nr. 4 von 12 in Lana
4.5 von 5 Sternen 125 Bewertungen
8.2 km entfernt
Miramonti Boutique Hotel
Miramonti Boutique Hotel
Nr. 1 von 12 in Avelengo (Hafling)
5.0 von 5 Sternen 792 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
3.0 km entfernt
Hotel Pfeiss
Hotel Pfeiss
Nr. 9 von 12 in Lana
5.0 von 5 Sternen 4 Bewertungen
2.4 km entfernt
Hotel Gschwangut
Hotel Gschwangut
Nr. 7 von 12 in Lana
4.5 von 5 Sternen 38 Bewertungen
9.3 km entfernt
Hotel Chalet Mirabell
Hotel Chalet Mirabell
Nr. 2 von 12 in Avelengo (Hafling)
4.5 von 5 Sternen 211 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Der Waldhof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Der Waldhof

Unternehmen: Hotel Der Waldhof
Anschrift: Mayenburgstrasse 32 | Voellan Foiana, 39011 Lana, Italien
Lage: Italien > Trentino-Südtirol > Südtirol > Lana
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 der Luxushotels in Lana
Preisspanne pro Nacht: 231 € - 253 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Hotel Der Waldhof 4.5*
Anzahl der Zimmer: 43
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Agoda und 5viajes2012 S.L. als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Der Waldhof daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Der Waldhof Lana, Südtirol

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen