Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“tolles Badeerlebnis auch visuell” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Blue Lagoon

Blue Lagoon
Im Voraus buchen
74 $*
oder mehr
Wellness in der Blauen Lagune mit Hin- und Rückfahrt ab Reykjavik
Platz Nr. 1 von 10 Aktivitäten in Grindavik
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
New York
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“tolles Badeerlebnis auch visuell”
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. März 2014

Wir waren am 12.03.14 in der blauen Lagune baden bei Schnee und stürmischem Wind.
Ein tolles Erlebnis auch visuell. Unglaublich weite Lavafelder und mittendrin die blaue Lagune.
Eintritt sehr teuer - hier läuft die Tourismusmaschinerie auf vollen Touren - Bademantel leihen
alles muss bezahlt werden. Die Blue Lagon ist wohl nominert für ein Top Wellness Objekt, aber
dazu müsste es sauberer sein, das Übergangsbecken nach draussen sehr unappetitlich. In den Duschen waren viele Haare auf dem Boden und an den Rändern. Das Restaurant sehr teuer, im Imbiss Cafe gab es ein gutes Angebot und es war lecker.
Beeindruckend, da wir so was nicht kennen im übrigen Europa. Bei näherem Hinsehen
teuer und unsauber.

Aufenthalt März 2014
Hilfreich?
1 Danke, Carola L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

9.312 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    5.459
    2.541
    889
    266
    157
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Beitragender der Stufe 
45 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 77 "Hilfreich"-
Wertungen
“Cool aber sehr voll”
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Dezember 2013

Besser man entscheidet sich in den Abendstunden herzukommen. Dann ist weniger voll und mehr Erwachsene sind anzutreffen.

Aufenthalt Dezember 2013
Hilfreich?
1 Danke, Mechonitanien!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Maintal, Germany
Beitragender der Stufe 
22 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“tolles Badeerlebnis”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2013

Ich bin zwar nicht der große Badegänger, aber das sollte man nicht versäumen, wenn man in Island ist. Vom Flughafen Keflavik aus mit dem Auto bequem in 30 Minuten zu erreichen. Der Eintritt ist mit 40 EUR ziemlich deftig, dafür bekommt man allerdings einiges geboten. Außer Badehose und -schlappen braucht man nichts. Handtücher, Gels, Shampoos und Duschlotions werden gestellt. Auch braucht man sich um seine Wertgegenstände bzw. Kleider keine Sorgen zu machen, existiert doch ein relativ sicheres eletronisches Schrank-Absperrsystem mittels Armbändchen. Sollte man damit nicht klarkommen, helfen einem die netten Angestellten schnell und kompetent weiter (in englischer Sprache). Das Wasser ist 40 Grad warm/heiß und bei jeder Außentempeartur genial. Ziemlich salz- und schwefelhaltig (Geruch ist nicht so schlimm als gedacht), so dass man wie im Toten Meer fast drin liegen kann. Maximale Tiefe dürfte bei 1,75 Meter liegen, schwimmen ist also ziemlich schwierig. Fürs Gesicht kann man sich mit extra weißem Schlamm einreiben (kostenlos), was Haut und Laune richtig gut tut. In die Badelandschaft ist auch ein Wasserfall integriert, unter den man sich ebenfalls mal stellen sollte. An der vom Wasser aus zu erreichenden Bar werden Sekt oder Bier gereicht zu humenane Preisen. Nach dem Badeaufenthalt sollte man sich allerdings nicht mehr allzu viel vornehmen, denn man ist anschließend ziemlich platt.

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
4 Danke, Thomas S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Langenfeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
644 Bewertungen
435 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 624 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bei Island Aufenthalt unbedingt dort baden und entspannen in der BLAUEN LAGUNE”
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. September 2013

Wenn Sie eine Reise nach Island machen, dann sollten Sie unbedingt die BLAUE LAGUNE – THE BLUE LAGOON – oder wie sie auf Isländisch heisst – Bláa Lónid einen Besuch abstatten. Die Blaue Lagune ist ein riesiger geothermischer Spa südlich von Reykjavik (ca 50 km – 40 min Fahrzeit) und 22 km (ca 20 min Fahrzeit) vom Keflavik Airport gelegen.
Wir waren dort im September 2013 und haben das opak-blaue, warme Wasser genossen (37-39°C bzw. 98-102°F).
An den meisten Stellen dieses Badesees kann man gut stehen, das warme Wassers geniessen, die Haut mit Mineralien einreiben, oder eine Algenmaske im Gesicht auftragen. Es gibt eine Bar an der man sich vom Wasser aus mit Erfrischungsgetränken oder Bier bedienen kann. Für eine ultimative Entspannung kann man sich schwimmend auf einer Luftmatratze im warmen Wasser massieren lassen. „One of the 25 Wonders of the World“ wird sie auch genannt, die blaue Lagune.

Ich kannte die Blaue Lagune noch aus den 70iger Jahren, wo sich hier eine Baracke befand in der man sich umzog und dann ins blaue Wasser hüpfte. Heute ist hier ein First-Class-Spa entstanden. Vom Parkplatz aus, wo sich ein Servicepoint befindet, führt ein Fussweg durch ein Lavafeld und plötzlich steht man vor einem modernen Gebäude. Auf zwei Geschossen befinden sich die Rezeption, die Umkleiden mit Duschen, Ruheräume, ein Café und das Lava-Restaurant sowie eine exklusive Bad- Lounge.

Baden im warmen Wasser macht hungrig – dann geht man ins Lava Restaurant – sehr angenehm entspannend auch hier im Bademantel.

Unser Tipp: Sollten Sie in der Hauptreisezeit oder zu Zeiten, wo Kreuzfahrtschiffe in Reykjavik Station machen in die Blaue Lagune gehen, dann sollten Sie sich die Eintrittskarten im voraus im Internet bestellen und ausdrucken (via Abrechnung über eine Kreditkarte geht das reibungslos). Man kann zwischen verschiedenen Paketen wählen. Wir entschieden uns für etwas mehr Komfort, bei dem Paket war die Ausleihe eines Bademantels dabei. Die vollständigen Informationen finden Sie unter www.bluelagoon.com
Und noch ein Hinweis: Beim Duschen nach den Umkleidekabinen sollten Sie die Badehose oder den Badeanzug ausziehen – Also keine Scheu: Auf Island duscht man auch in öffentlichen Anlagen ganz ohne Badebekleidung. Und dann ziehen Sie Ihre Badebekleidung wieder an und es geht hinaus ins warme Wasser. Einfach toll, und so spannend das Baden in der Blauen Lagune auf Island!

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
3 Danke, Corvus2010!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
29 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Muss gesehen / gemacht werden”
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2013 über Mobile-Apps

Ein Besuch in der blauen Lagune muss sein, vorallem wenn man das erste Mal in Island ist. Der Eintritt kostet in der Nebensaison rund 35 Euro, was eigentlich nicht gerechtfertigt ist.

Das Bad macht überhaupt keinen Spass wenn es sehr windig ist, da das Wasser nur bis zum Bauchnabel geht und man sich meistens kniend fortbewegt.

Die Getränke und Speisen sind vollkommen überteuert (kleiner Smoothie im Aussenbecken 900 ISK).

Die Anzahl Besucher war am Montag 13:00 super, als wir ca. 14.00 raus gingen bildete sich eine enorm lange Warteschlange für rein.

Man könnte übrigens so lange baden wie man möchtr, wenn es so windig ist wie bei uns hat man nach einer Stunde jedoch bereits genug.

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
Danke, Seline B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Blue Lagoon angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Grindavik, Suðurnes
 

Sie waren bereits im Blue Lagoon? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen