Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“guter Standard” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Royal Kona Resort

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Prices are for 1 room, 2 adults
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
Royal Kona Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Royal Kona Resort
3.0 von 5 Resort   |   75-5852 Alii Drive, Kailua-Kona, Hawaii, HI 96740   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 10 von 14 Hotels in Kailua-Kona
Duisburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
“guter Standard”
4 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Drei Hotelbunkerblöcke am steinigen Strand würden es beschreiben, aber das Royal Kona bietet einem alles was es braucht und weist neben dem Preis noch mehr Vorteile auf:
Das Umfeld ist voller Restaurants, Shops und anderer Angebote. Zentraler gehts kaum.
Die Felsenküste mit der teilweise imposanten Brandung entschädigt durchaus für den fehlenden Strand, aber für den fährt man auch nicht nach Big Island.
Service und Reinigung waren tadellos und das Essen und der Service in der Bar gut. Der Pool war auch abends der ideale Auffenthaltsort um ein Luau für lau zu sehen. Wobei das bis auf den Feuertänzer eine ziemlich aufgesetzte Show ist.
Das Frühstück und Essen (Bier 7 Dollar) war echt teuer, darum haben wir meist auswärts (gegenüber) gefrühstückt und zu Abend gegessen.
Der kleine Strand war wirklich nicht der Rede wert... und oft wegen starker Flut geschlossen.
Das Zimmer war gut, sauber und groß. Der Roomservice war nur nocht immer mit unseren Temperaturansichten bei der Klimaanlage einverstanden (Wir haben das ganze dann doch immer wieder etwas hochgedreht). Die Klimaanlage war leise und gut, stand aber bei einem Bett direkt auf das Gesicht des Schlafenden, daher Nachts nicht genutzt.
Wer fragt, bekommt an der Rezeption jederzeit zusätzliche Badetücher.
WLAN für 10 Dollar war ehrlich eine Frechheit. Parken für 10 Dollar aber für Hawaii recht günstig. Ach und Raucher habens schwer auf dem Gelände. Ein Platz von dreien war der neben der Mülltonne. Angenehm!
Weiterempfehlen oder Wiederkommen würden wir beides bejahen, den Preis und Leistung und Lage stimmten!

Bei Jacks Diving Locker schräg gegenüber haben wir für Nachts eine Schnorcheltour und einen Tauchgang mit den Mantarochen gebucht - sehr zu empfehlen.

Zimmertipp: Wer Meerblick braucht solls buchen, hinten wars auch gut
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2015, Freunde
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Jadda811!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.305 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    505
    944
    486
    220
    150
Bewertungen für
422
1.143
89
66
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Aarau, Schweiz
Beitragender der Stufe 
62 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Die ganze Stadt Kailua-Kona hat nicht viel mit dem Rest von Hawaii gemeinsam, sie erinnert eher an Touristenfallen in Spanien oder Griechenland. Die dabei mit Abstand hässlichsten Gebäude weit und breit sind die vom Hotel Royal Kona Resort, zumindest bis zum Sheraton etwa 6 Meilen südlich. Das Hotel besteht aus 4-6 stöckigen Hochhäusern, die mittlerweile deutlich in die Jahre gekommen sind. Es erinnert sehr stark an die Hotels in Bulgarien zur Zeit des kalten Krieges. Jeder Ostdeutsche, der sich an diese Zeit zurücksehnt, wird sich hier sicher wohl fühlen. Jeder andere fragt sich, ob jetzt Abriss oder Renovation ansteht. Schön an ihnen ist nur der sehr offen gehaltene Baustil mit Open Air Rezeption und einem offenen Innenhof in unserem Hotelkomplex. Von der freundlichen aber kurz angebundenen Rezeptionistin bekamen wir ein Blatt mit einer Übersicht über die Infrastruktur der Anlage. Es ist positiv hervorzuheben, dass es unter anderem einen Waschsalon für Gäste gibt, den wir aber nicht benutzen mussten. Auch wurden wir erstmals in unserem Urlaub optional gefragt, ob wir einen Gepäckservice wollen oder nicht, vorher wurde er uns entweder aufgezwungen oder die Möglichkeit gar nicht angeboten. Leider waren diese Angaben beim Einchecken die einzigen, die wir bekamen, alles andere mussten wir nachfragen, teilweise wiederholt. Es kam dabei der Eindruck auf, als würde das Hotel zwar Services anbieten, aber nur widerwillig preisgeben. Zudem waren an der Rezeption praktisch immer Schlangen mit Wartezeiten von 5-15 Minuten. Fast jede andere Anlage hat eine Mappe auf dem Zimmer, wo alle Services aufgelistet und erläutert sind. Auf der anderen Seite waren jedenfalls die Leute an der Rezeption immer beschäftigt. Die Anlage besteht im Wesentlichen aus drei Hochhäusern, einem riesigen Parkplatz (USD 10 plus Steuern pro Tag), einem Ministrand, der wirklich ein Witz ist, ein paar Pools und einer sehr kleinen Salzwasserlagune mit Meereszugang, die aber nicht für Kinder geeignet ist. Das gesamte Gelände ist sehr felsig, ein echter Meereszugang zum Schwimmen existiert nur über die Lagune, die aber keinerlei Sand hat. Alle Gebäude sind sehr offen gebaut, was natürlich die Natur ins Haus kommen lässt, als Vorteil und Nachteil. Als Nachteil sind zwei Punkte hervorzuheben: Am Toaster beim Frühstück war ein Lautsprecher angebracht, der Vogelstimmen abgab, offensichtlich um die Spatzen zu vertreiben, die sofort auf die getoasteten Krümel warteten, wenn die Menschen mal weg waren. Der gesamte Frühstücksraum, auch der Innere, wurde von Spatzen und Tauben belagert. Der zweite Nachteil ist kritischer: Ende Januar 2016, beim Verfassen dieses Berichtes, gab es knapp unter 250 bestätigte Fälle von Dengue Fieber in der Gegend. Diese Krankheit wird durch Mückenstiche übertragen. Ausgerechnet dieses Hotel mit dieser offenen Bauweise verfügte über kein Mückennetz an der Balkontür. Alle anderen 4 Hotels, die wir auf verschiedenen Inseln Hawaiis davor besucht haben, hatten ein Mückennetz. Wir konnten insgesamt 3 Zimmer von Innen betrachten. Das lag daran, dass wir um einen Tausch des Zimmers gebeten haben, nachdem im ersten Zimmer mit sehr schönem seitlichem Meerblick einen sehr deutlichen Geruch nach altem Rauch wahrnehmen mussten. Das neue Zimmer hatte zwar die schöne Aussicht nicht, war aber besser im Geruch. Am letzten Tag brauchten wir noch ein Zimmer, um uns abends zu duschen und umzuziehen, da unser Flug sehr spät war. Nach einigem Kampf, bei dem die Rezeptionistin versucht hat, uns etwa 80 Dollar für einen late checkout abzuknöpfen, bekamen wir die Info, dass man sich kostenlos für 1h einen Courtesy Room reservieren kann, was wir dann auch getan haben. Alle drei Zimmer hatten folgendes gemeinsam: Die Zimmer waren gross und mit Holzschiebetüren voll verdunkelbar, ausgestattet mit Flachbildschirm, mit King Size Bett, relativ leiser Klimaanlage, es gab genügend Steckdosen, es gab eine Art Bar mit kleinem Kühlschrank und zweitem Wasserhahn mit Spüle, aber keinerlei Geschirr. Das heisst, auch als Zahnputzbecher gab es nur einen in Plastik gewickelten Wegwerf-Plastikbecher. Einen Korkenzieher bekamen wir auf Nachfrage, Badehandtücher guter Qualität auch, aber auch auf Nachfrage keine Flaschenöffner. Wir haben dann die Bierflaschen an der Kante vom Bartisch geöffnet, die Spuren unserer Vorgänger waren deutlich, so kann man auch erzwingen, dass die Einrichtung einen kaputten Eindruck macht. Es gibt einen kleinen Kaffeekocher für Kaffee und Tee, der Kochbehälter war offensichtlich das einzige aus Glas im ganzen Zimmer neben den Spiegeln und den Glastischen. Alles andere entweder gar nicht oder aus Pappe und Plastik. Selbst unten am Pool an der Sportsbar gab es das Bier für den Pool in Plastikbechern (USD 6), was völlig ok ist, aber auch wieder in den billig Wegwerfbechern, was sich kein anderes Hotel heute mehr anzubieten traut. Das Bad im Zimmer hat im Bereich des Waschbeckens genug Fläche, damit zwei Personen sich ausbreiten können, aber es gibt überhaupt keine Abstellmöglichkeiten für Duschbad und Shampoo in der Dusche / Badewanne. Auch hatte das erste Doppelzimmer für zwei Personen nur ein Gepäckgestell im Zimmer, im zweiten Zimmer waren aber dann zwei. In allen Zimmern gab es ein Bügelbrett. In allen Bädern gab es Roststellen an verschiedenen Stellen, schwarze Flecken in Dichtungen am Waschbecken und in der Dusche/ Badewanne und abplatzende Farbe, besonders im Nassbereich. Die offensichtlich ziemlich alte Dusche mit fixiertem Duschkopf erbrachte unabhängig vom Stockwerk nur einen mässig intensiven Wasserstrahl und hatte immer eine lange Vorlaufzeit bei der Wärmeregulierung. In allen Bädern gab es neben dem Duschbad vom Hotel auch eine Packung Kleenex. Interessant war auch die Konstruktion der Holzschiebetüren. Hier macht es für mich Sinn, dass die am meisten zum Zimmer hin liegende Schiebetür sich ganz durchschieben lässt und nicht die äussere. Aber auch so einfach zu korrigierende Sachen waren so unpraktisch wie möglich konstruiert, warum auch immer. Zudem gab es auf dem Balkon keine Aufhänge Möglichkeiten zum Trocknen nasser Sachen. In beiden über Nacht bewohnten Zimmern fanden wir die Vorankündigung einer Schädlingsbekämpfung am zweiten Tag. Was auch immer getan wurde, wir hatten jedenfalls in der Folgenacht mindestens eine Mücke im Zimmer, wurden aber beide nicht gestochen. Unsere Prävention war folgende: OFF Mückenspray, das übliche Spray in USA, Wirkstoff DEET, empfohlen wird in Aushängen an staatlichen Monumenten eine Konzentration von mindestens 25%, was wir auch hatten. Tagsüber ein Armband, das Citronella Duft über mehrere Tage abgibt, wird im Supermarkt zumindest in der Stadt Hilo verkauft, in wiederverschliessbarem Beutel. Und Vitamin B1 Pillen, eine pro Tag. Den Tipp hatten wir zuvor von einem Amerikaner in Belize bekommen, der von den Insekten dort verschont wurde, während wir fast aufgefressen wurden. Für Hawaii hatten wir uns dann gewappnet, die Pillen gibt es wohl in jedem Supermarkt. Da wir in der Nacht mit der Mücke zuvor das OFF abgeduscht hatten und die Armbänder nicht anhatten, war der Eigengeruch nach Vitamin B1 der einzige verbleibende Schutz, den die Mücke abgehalten haben dürfte. Aber zurück zur Anlage selber: Leider fühlt man sich auch wieder in die Vergangenheit zurückversetzt, wenn man erfährt, dass für WLAN auf dem Zimmer immer noch eine Gebühr erhoben wird, USD 9.95 plus Steuern pro Tag, es gibt für längere Zeiten Paketpreise und an der Bar war das WLAN dann doch kostenlos. Das Frühstück war gut, aber nicht sehr gut und der Preis von USD 20 pro Person war besonders im direkten Vergleich zum Vulcano House, unserem anderen Hotel auf Big Island, überteuert. Man muss aber sagen, dass beim Angebot auch auf die japanischen Gäste Rücksicht genommen wird. Aber da war die Lösung in unserem anderen Hotel in Waikiki, wo es ein eigenes japanisches Frühstücksrestaurant gab, natürlich viel besser. Es ist auch zu erwähnen, dass morgens meistens die Sonne von der Wolke über dem Festland verdeckt wird. Man kann das Frühstück daher auch getrost ausfallen lassen und länger schlafen. Wenn man doch frühstücken will, gibt es in den vielen Restaurants die Strasse herunter auch genügend Alternativen. Der Aufzug im Gebäude war noch ein spezielles Thema. Zuerst fiel und auf, dass die Stockwerksanzeigen beider Aufzüge nicht funktionierten, dann wurden wir darauf hingewiesen, dass der eine der zwei Aufzüge Probleme macht. Am nächsten Morgen war der Aufzug gesperrt, der Techniker war am Arbeiten. Als wir dann später am Tag wieder diesen Aufzug benutzten, liess er uns zwar im fünften Stock heraus, er ging dann aber ständig auf und zu, funktionierte also immer noch nicht einwandfrei. Die Art und Weise wie wir am letzten Tag von der Putzfrau aufgefordert wurden, das Zimmer zu verlassen, war auch speziell: Wir waren noch im Bett, war rammte jemand im Nachbarzimmer das dortige Bett mit voller Wucht gegen die Wand, dass sich bei uns ein regelrechtes Erdbeben ergab. Kurze Zeit später wurde geklopft und gefragt, ob der Roomservice hinein kann. Als wir das verneint hatten, war 5 Minuten Ruhe, dann wurde wieder das Bett im Nachbarraum mit voller Wucht gegen die Wand gedonnert. Wir haben dann trotzdem zur spätesten Checkout Zeit um 11h das Zimmer verlassen. Ach ja, die Checkout Zeit erfährt man auch nur auf Nachfrage an der Rezeption, einen Aushang haben wir vergebens gesucht.

Zimmertipp: Seitlicher Meerblick ist in den meisten Zimmern sehr gut.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2016, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 2 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 1 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Markus T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Kailua-Kona.

Kusel, Deutschland
Beitragender der Stufe 
96 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. November 2015

Das Hotel liegt mitten in Kona, an einer steinigen Küste. Unser Zimmer war sauber und wurde jeden Tag gründlich gereinigt. Aufgrund der guten Lage sind alle Lokale und Geschäfte gut zu Fuß erreichbar. Zum Hotel gehört auch ein angrenzender, kostenloser Parkplatz. Wir erkundeten die ganze Insel von diesem Hotel aus, unterteilt in Nord- und Südteil.

Zimmertipp: Weiter oben und Meerblick!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2015, Paar
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Christian V!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. November 2015 über Mobile-Apps

Unser Zimmer lag direkt über den Anlagen des Hotels, also wo Aggregat & Co. den ganzen Tag und die ganze Nacht lautstark liefen! An Schlaf war nicht zu denken! Auch die Mitarbeiter strotzen nicht vor Freundlichkeit. Zudem war der hauseigene Strand eher ein Witz! Das Preis-/Leistungsverhältnis passt hier einfach nicht.

Aufenthalt November 2015, Paar
Hilfreich?
Danke, Oalisl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DofSales, General Manager von Royal Kona Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 11. November 2015
Mit Google übersetzen
Aloha TA family, I read the Google Translation and get the basis of their dissatisfaction. I'm truly sorry they didn't have a great stay with us, though I really hope they were able to enjoy all the amazing things our Big Island has to offer, Mahalo,
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Region Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Oktober 2015 über Mobile-Apps

Das Hotel ist sehr empfehlenswert.

Lage: direkt am Meer und für Ausflüge in den Süden (Kilauea) und in den Norden super. Vom Flughafen ca. 15 Minuten entfernt. ABC Store ubd Restautants gleich neben dem Hotel

Zimmer: Ausstattung top, sehr groß und mit Balkon direkt zum Meer, sehr sauber, kein gratis WLAN - 10$ pro Tag und Person!!

Personal: sehr freundlich

Self Laundry Service direkt im Lagoon Tower

Meereslagune mit kleinem Strand und ein kleiner Pool mit Blick aufs Meer

Sehr empfehlenswert für alle Altersgruppen, Paare und Familien

Aufenthalt Oktober 2015, Paar
Hilfreich?
Danke, B B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Potsdam, Deutschland
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2015

Das Hotel ist ein wenig in die Jahre gekommen, das lässt sich nicht abstreiten und eine Renovierung würde sicher nicht schaden. Die Lage in Kona ist super, unübersehbar direkt in der Bucht. Das Personal war überall sehr freundlich und hilfsbereit. Besonders hervorzuheben ist das Frühstück. Es gibt eine große Auswahl, alles durchweg sehr lecker. Der Service ist schnell und zuvorkommend. Und wenn man dann noch beim Frühstück auf der Terrasse mit direktem Meerblick den Delfinen beim Jagen und den Triatleten beim Schwimmtrainung zusehen kann, ist ein guter Start in den Tag auf jeden Fall gegeben. Auch der Service abends an der Bar war gut - die Idee, Cocktails als Taste-Option mit 4 verschieden Varianten eines Cocktails anzubieten, hat uns sehr gefallen (und geschmeckt).

  • Aufenthalt Juli 2015, Familie
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Katrin R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juli 2015 über Mobile-Apps

Großes Hotel mit sehr freundlichem Personal, die Lobby und Hotelzimmer sahen aus wie aus den 70ern.
Schönes geräumiges Zimmer mit großen angenehmen Betten, das Badezimmer was etwas schmuddelig und schmutzig.
Gratis WLAN nur in der Hotellobby.

Aufenthalt Dezember 2014, Freunde
Hilfreich?
Danke, Danidod!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Prices are for 1 room, 2 adults
Preise ansehen
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Kailua-Kona.
1.2 km entfernt
Courtyard King Kamehameha's Kona Beach Hotel
0.8 km entfernt
Holiday Inn Express Hotel & Suites Kailua-Kona
1.2 km entfernt
Kona Seaside Hotel
Kona Seaside Hotel
Nr. 9 von 14 in Kailua-Kona
3.5 von 5 Sternen 908 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
8.6 km entfernt
Sheraton Kona Resort & Spa at Keauhou Bay
21.9 km entfernt
Four Seasons Resort Hualalai
Four Seasons Resort Hualalai
Nr. 1 von 14 in Kailua-Kona
5.0 von 5 Sternen 2.131 Bewertungen
0.9 km entfernt
Wyndham Kona Hawaiian Resort
Wyndham Kona Hawaiian Resort
Nr. 3 von 14 in Kailua-Kona
4.5 von 5 Sternen 602 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Royal Kona Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Royal Kona Resort

Anschrift: 75-5852 Alii Drive, Kailua-Kona, Hawaii, HI 96740
Telefonnummer:
Lage: USA > Hawaii > Hawaii > Kailua-Kona
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 4 der Strandhotels in Kailua-Kona
Nr. 4 der besten Resorts in Kailua-Kona
Preisspanne pro Nacht:
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Royal Kona Resort 3*
Anzahl der Zimmer: 436
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Agoda, Expedia, TUI DE, Odigeo, Weg, UNISTER TRAVEL Betriebsgesellschaft mbH, ab-in-den-urlaub, ebookers.de, Odigeo, TripOnline SA, Low Cost Holidays und Low Cost Holidays als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Royal Kona Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Resort Kona Hawaii
Royal Kona Hotelanlage
Hotel Royal Kona Resort
Royal Kona Hotel Kailua-Kona
Royal Kona Resort Kailua Kona
Royal Kona Resort Hotel
Royal Kona Resort Hawaii/Kailua-Kona
Royal Kona Kailua

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen