Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Crvena Luka Hotel & Resort
Hotels in der Umgebung
Hotel In(Biograd Na Moru)
184 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Rabattbenachrichtigung! 21 % unter den Durchschnittspreisen

Der von Ihnen gefundene Preis ist 21 % niedriger als der durchschnittliche Preis dieses Hotels von 234 $ pro Nacht.

Wir analysieren Preise über einen Zeitraum von 60 Tagen hinweg und vergleichen Ihre Auswahl mit dem durchschnittlichen Preis für vergleichbare Aufenthalte, damit Sie das beste verfügbare Angebot nutzen können.

Hotel Adriatic(Biograd Na Moru)
227 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Rabattbenachrichtigung! 29 % unter den Durchschnittspreisen

Der von Ihnen gefundene Preis ist 29 % niedriger als der durchschnittliche Preis dieses Hotels von 321 $ pro Nacht.

Wir analysieren Preise über einen Zeitraum von 60 Tagen hinweg und vergleichen Ihre Auswahl mit dem durchschnittlichen Preis für vergleichbare Aufenthalte, damit Sie das beste verfügbare Angebot nutzen können.

355 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Ilirija(Biograd Na Moru)
256 $
Hotwire.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Rabattbenachrichtigung! 36 % unter den Durchschnittspreisen

Der von Ihnen gefundene Preis ist 36 % niedriger als der durchschnittliche Preis dieses Hotels von 401 $ pro Nacht.

Wir analysieren Preise über einen Zeitraum von 60 Tagen hinweg und vergleichen Ihre Auswahl mit dem durchschnittlichen Preis für vergleichbare Aufenthalte, damit Sie das beste verfügbare Angebot nutzen können.

Hotel Kornati(Biograd Na Moru)
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
Carpymore(Biograd Na Moru)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Villa Maimare(Biograd Na Moru)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
Guest House Dia(Biograd Na Moru)
Booking.com
zum Angebot
Rooms Maki(Biograd Na Moru)
TripAdvisor
zum Angebot
TripAdvisor
zum Angebot
  • Restaurant
Bewertungen (124)
Bewertungen filtern
124 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
51
36
21
9
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
51
36
21
9
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 124 Bewertungen
Bewertet 20. Juni 2017 über Mobile-Apps

Ich war wirklich überrascht dass zur abwechslung man wirklich das (und mehr) vorfindet was einem auf den buchungsseiten versprochen wird. Die Anlage ist gar nicht mal so klein und bietet neben den Restaurants auch Wellness und Spa Bereich sowie eine Beachbar und viele Möglichkeiten Sport zu treiben (Tennis, Fitness etc.). Im Gesamten sind auch bei dem Bau der Anlage die europäischen Normen und Standards berücksichtigt worden.
Das Zimmer war genauso wie beschrieben und sehr sauber. Das Personal hat sich sehr bemüht und war immer sehr freundlich. Der Strand ist auch sehr sauber da dieser jährlich von der White Flag Organisation (setzt sich für die sauberkeit und naturschutzerhaltung am strand ein) abgenommen wird. Diesen Hotel kann ich nur weiterempfehlen!

Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Katjadon!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Juni 2017

Die Anreise vom Flughafen Zadar ist nur mit Mietauto zu empfehlen, da erstens der Transfer viel teurer ist als das Mietauto ( bezogen auf einen 3-tägien Aufenthalt ) und man ist flexibel wenn man nicht nur im Hotel essen will; mit einem Offline Navi- App am Mobiltelefon findet man das Hotel sehr einfach. Biograd ist ca. 5 KM entfernt und bietet gastronomisch ein gutes Angebot, speziell wenn man den quasi Boardwalk am Meer verlässt und in die Innengassen geht. Ganz schnell zu erreichen, die Parkautomaten sind auch einfach zu bedienen und die freundlichen Menschen helfen einem beim Münzenwechseln. Aber zurück zum Hotel: die Anlage liegt in einem sehr gepflegten Park, hat mehrere Bungalows und unterschiedliche Hotelzimmer Gebäude, die von der eigenen Rezeption, die beim sehr großen Parkplatz liegt gut zu Fuß erreichbar sind. Die Zimmer sind geräumig und sehr sauber, vielleicht fehlt den Gebäuden insgesamt etwas Charme, aber die Gesamtanlage macht das wett. Der Pool ist sehr einladend, von dort hat man Zugang zum Meer. Aber auch der Sandstrand ist sehr einladend, die Beach Bar ebenfalls, da könnte das Personal besser in Englisch geschult sein, da die Antworten sicher nicht böse gemeint sind, aber mit dem geringen Wortschatz etwas brutal klingen und mir als Customer Service Trainer etwas weh getan haben. Aber trotzdem sehr bemüht und während der Dienstzeiten sehr motiviert. Und wer mehr Abgeschiedenheit will, der kann sich an den herrlichen kleinen Felsterrassen auf den aufgestellten Liegestühlen um die Bucht zurückziehen. Besonders sei servicetechnisch zu erwähnt, dass es genug Sonnenliegen und Sonnenschirme gibt und auch die Badetücher werden vom Hotel zur Verfügung gestellt; das reduziert das Gepäck doch etwas, speziell wen man mit Handgepäck reist so wie wir.
Die Hotelbar und Pizzeria wird von einem sehr herzlichen Kellner geführt - leider habe ich nicht den Namen - der sehr hilfreich mit viel Humor die Dinge organisiert. Hier möchte ich besonders seinen Einsatz erwähnen, uns mittels einer netten Mitarbeiterin vom Housekeeping Sonnenöl außerhalb der Anlage zu kaufen. Vielen herzlichen Dank an diese Mitarbeiter. Damit kann man vielleicht aber ein Manko im Hotel anmerken, da aufgrund der Abgeschiedenheit des Hotels kein eigener Shop zur Verfügung steht. Es gab einmal einen, der wurde aber offensichtlich aufgelassen. Gerade wenn man viel Wasser trinkt möchte man das nicht teuer in der Hotelbar kaufen – daher wieder der Vorteil des Autos.
Zusätzlich hat das Hotel einen Wellnessbereich, der von sehr zuvorkommenden Mitarbeitern geführt wird und sehr guten Service bietet mit einem großen Angebot. Der Innenpool für schlechtes Wetter habe ich nicht benutzt, schien mir aber relativ klein wenn alle Hotelgäste bei Schlechtwetter schwimmen wollen. Aber vielleicht ist das auch nie ein Problem gewesen. Hier könnte man vielleicht einen Kritikpunkt ansetzen und die nicht zentrale Lage des Wellnessbereiches erwähnen. Das wäre schöner, wenn es etwas zentraler liegen würde. Trotzdem keine große Sache.
Die Pizzeria ist sehr gut, einmal haben wir das Abendbuffet im Hauptrestaurant genommen, war ok aber ehrlich gesagt ich würde es kein zweites Mal nehmen, das Angebot außerhalb in Biograd scheint einladender zu sein und sonst die Pizzeria, wenn man das Hotel nicht mehr verlassen will am Abend. Es gibt noch ein Restaurant an einem Eckpunkt der Anlage schön am Meer gelegen, das hatte aber Saisonbedingt geschossen und kann ich nicht in meine Beurteilung mit einbeziehen.
Alles in allem ein sehr empfehlenswerter Ort, wo man sehr nett und erholsam Urlaub machen kann, ich würde auf jeden Fall wieder zurückkehren, so wie meine Frau, der es auch sehr gut gefallen hat.

  • Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Nussbaumer380!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Mai 2017

Wir waren Gast in der Beachbar und wurden so richtig verwöhnt: Eva, sehr freundlich, zuvorkommend und aufmerksam, servierte uns zum guten Kaffee einen alkoholfreien Mojito. Zum Lunch empfahl uns der Direktor eine Pizza, die er telefonisch in der Küche bestellte und die zur Beachbar gebracht wurde. Als wir bei Eva bezahlen wollten, erklärte sie: "Ist vom Direktor offeriert". Was für eine Überraschung, herzlichen Dank!

  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
Danke, moendu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. September 2016

Wir hatten ein sehr schönes Doppelzimmer zur Meerseite mit großem Balkon. Anlage ist traumhaft. Bademöglichkeiten sind ausgezeichnet. Verpflegung, Frühstück und Abendessen sehr gut, schmackhaft und immer nationale Spezialitäten dabei. Auch alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und zuvorkommend. Besonders fühlten wir uns an der Beach-Bar gut aufgehoben. Danke an alle Mitarbeiter.

  • Aufenthalt: September 2016, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Hannelore J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. Juli 2016

Die Bucht ist ein Traum. Viel Platz sowohl am Sandstrand als auch an der Felsenküste mit den vielen Steinterrassen zum Sonnen. Leider sind viel zu wenig Liegestühle und Sonnenschirme vorhanden, und die weitaus meisten der Liegen sind bereits sehr früh am Morgen mit Handtüchern "reserviert", und nicht nur von den Deutschen, die hier eh in der Minderheit sind. Das letzte, was ich von einem Urlaub in solch einer Anlage erwarte, ist ein Kampf um Liegeplätze!
Die Dame an der Rezeption war offensichtlich noch nie mit Kunden befasst. Wir wurden um 14:25 weggeschickt, da die Zimmer noch nicht fertig seien (Offizielle Eincheckzeit 15:00, also ok) und um 15:00, nach 35 Minuten, wurden wir nochmals gefragt, was unser Begehr sei! Dazu kamen noch zwei andere Dinge technischer Art, die ähnlich unprofessionell bearbeitet wurden. Die Servicekräfte auf den Zimmern waren übrigens alle sehr nett und zuvorkommend.
Die Zimmer waren schön und modern eingerichtet. Wir hatten ein Zimmer mit prinzipiellem Blick auf das Meer, wären nicht die Bäume davor gestanden. Trotzdem sehr schön. Die Klimaanlage war wirkungsvoll, leider relativ laut. Wir haben uns allerdings gefragt, warum wir gleich zwei Schreibtische, aber nur einen Stuhl auf dem Zimmer hatten. Man weiß es nicht.
Das Essen war ok, zumindest das Frühstück und die Nachspeisen. Die Hauptgerichte waren leider auf Kantinenniveau, genau so wie der kahle Essensraum. Es war laut. Ein Buffet bedarf bestimmter Speisen, nicht alle sind zum Warmhalten geeignet. Es ist daher traurig anzusehen, und zu schmecken, wenn ein völlig durchgebratenes und staubtrockenes Filet vom Schwertfisch (der verdient Besseres!) oder Hähnchen volltot im Wärmebad liegt. Das lässt sich auch anders lösen. Öfter kam mir auch beim Anblick gewisser Speisen das Wort "billig" in den Sinn.
Als Lichtblick gab es zwei Mitarbeiter/innen, die auf gutem Niveau waren. Der Rest der Crew war maximal angelernt.
Das a la carte Hotel am Ende der Bucht besitzt eine tolle Lage, aber bei nur einer einzigen Servicekraft, die auch noch zur Küche nach unten und wieder hoch rennen muss, sind die Wartezeiten doch recht hoch. Die Peise sind m.E. ebenfalls zu hoch für die Gesamtleistung. Das Essen war "ok", bis auf die völlig überteuerten Langostinos.
Abends ist im Club tote Hose angesagt, also eher was für ältere Herrschaften oder Familien mit kleineren Kindern. Die schönen Live Bands, die sich dort abrackern, spielen vor höchstens einem Dutzend Leuten.
Mein Vorschlag: ein kompetentes Management einstellen und dazu Mitarbeiter/innen, die anständig ausgebildet und bezahlt werden. Ansonsten ein paar Kritiken lesen und die Missstände umgehend angehen. Anfangen würde ich mit ein paar zusätzlichen Liegen und Sonnenschirmen. Aus dem Club könnte man viel mehr herausholen.

  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
2  Danke, Peter W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen