Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gemütliche Genießerzimmer”
Bewertung zu Hotel Payerbacherhof

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Hotel Payerbacherhof
Nr. 1 von 2 Hotels in Payerbach
Bewertet am 20. Oktober 2013

Das kleine Hotel mit Alpentherme und Sauna ist so gemütlich wie es aussieht. Die Genießerzimmer erinnern an Künstler und Intellektuelle. Wir haben im Genießerzimmer "Freud" übernachtet, das ein tolles, modernes Badezimmer, ein supergemütliches Bett und einen schönen, ruhigen Balkon hatte. Im liebevoll eingerichtetem Zimmer finden sich Informationen zum Thema "Freud" und was das Urlauberherz sonst noch begehrt. Der Hotelbesitzer (mit sehr sympathischem Hund) ist nett und hilfreich, unser Zimmer war sehr sauber, modern und trotzdem gemütlich. Leckeres Frühstück inklusive kleinem Plausch, perfekt auch für Familien. Gut gelegen mit Parkplatz vor der Tür.

Zimmertipp: Für einen besonders schönen Aufenthalt, empfehle ich definitiv die Genießerzimmer.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, anne_be_fields!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (38)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

13 - 19 von 38 Bewertungen

Bewertet am 4. Oktober 2013

Ich habe dort eine Nacht im Zuge eines Seminares verbracht. Wenn man nicht ein sogenanntes "Genießer-Zimmer" bekommt (von denen es eine Handvoll gibt), lässt alles zu wünschen übrig. Die Größe, die Sauberkeit und die Einrichtung. Haare auf der Bettdecke, dem Leintuch und an mehreren Stellen im Bad. Ein gebrauchtes Glas auf dem Schreibtisch, das Hotelprospekt in der Mappe war ekelhaft, da scheinbar mal darauf etwas ausgeschüttet wurde - also null Kontrolle durch das Zimmerpersonal. Das Bad hatte einen unangenehmen Geruch, der wurde nach Urgieren mit einer Riesenwolke Zitronenspray überdeckt. Die Tube Duschgel war beim Drehverschluss verschmiert, die Ablage in der Dusche schmutzig und rostig. Die Klobrille: desaströs! Uralt und ebenfalls schmutzig. Daß das Bad so klein ist, daß man, wenn man vorm Waschbecken steht, ständig am Klo ankommt - ist halt so, aber durch die fehlende Hygiene ist der Ekelfaktor schon sehr hoch. (Eine Kollegin hatte einen an der Wand befestigten Seifenspender - sowas habe ich überhaupt noch nie gesehen! Die Öffnung komplett verklebt und innen, wie soll ich es beschreiben... entweder wurden verschiedene Seifen zusammengeschüttet, oder der Spender wird nie benutzt; im unteren Teil sah es nach Flüssigseife aus, der Teil darüber sah schon etwas gehärtet aus, der Spender war ca. halbvoll.) Der Untersetzer des Zahnputzbechers war äußerst unhygienisch, da er sich schon wellte, dh schon des Öfteren nass wurde. Zu den Möbeln: abgewohnt, gut das kommt halt vor (allerdings hatte die Rückseite des Kastens schon beinahe ein Riesenloch, scheinbar durch unachtsam verstautes Gepäck). Aber es ist alles sehr lieblos. Man beachte: in der Hotelmappe ist ein Zitat von Christian Morgenstern angeführt : "Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet". Nun noch etwas zum Essen und zur Seminarbetreuung: das Essen ist durchschnittlich, man wird satt (3-Gang-Menü). Frühstück: ok, Kaffee kann ich nicht bewerten, da nicht getrunken, kommt aus dem Spender. "Seminarbetreuung": die Nachmittagsjause (Kuchen) stand noch um 21.15 Uhr am selben Platz. Falls Zucker und das Kaffeeobers in den Portionsbechern ausgeht, die Kartons stehen im Regal (nicht weggepackt), da spart sich das Personal gleich die Arbeit. Die Kaffeelöffel gibt's in einem zweckentfremdeten Blumentopf, von dem man nicht sagen kann daß er als tolle Dekoidee gilt. Einzig der Wellnessbereich schaut schön aus, der ist auch neu. In der Sauna gesellt sich der Hausherr scheinbar gerne dazu... (Wer's mag....ich fand es befremdend für ein Seminarhotel). Die Freundlichkeit des Personals sowie die der Familie lassen zu wünschen übrig, was auch immer der Grund dafür gewesen sein mag. Fazit: nie wieder Payerbacherhof, denn hier weiß man nicht, worauf es ankommt. Es Bedarf nicht immer einem großen Budget, um Änderungen vorzunehmen. Ein bißchen Kreativität und Liebe zur Hotellerie reicht vollkommen. Aber hier nutzt auch Christian Morgensterns Zitat nicht. Das war meine schlimmste Hotelerfahrung.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Tulpenzwiebel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. September 2013

Ich habe das Restaurant des Hotels mit einer größeren Gruppe besucht. Ich kann es nicht empfehlen.
Für uns wurde eine eigene Speisekarte erstellt. Dort waren die Gerichte teurer als in der Regulären. Man hatte sie geringfügig abgewandelt, wohl offensichtlich um die Preiserhöhung zu verschleiern.
Die Qualität der Speisen selbst war in Ordnung. Die Portionen klein, die Bedienung unfreundlich. Ich habe beobachtet wie der Kellner (Sohn des Hauses?) 3 ältere Damen beflegelte, weil sie nicht schnell genug bestellten. Fazit: gerade als Senior, machen sie einen Umweg um dieses Haus!

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
3  Danke, tschitschey!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Juli 2013

Wir waren drei Nächte, teilweise mit Halbpension, und waren mit dem Preis/Leistungsverhältnis sehr zufrieden. Frühstück und HP waren sehr gut. Durch das schöne Wetter konnten wir im Gastgarten essen und das war wunderbar. Die Zimmer sind schön und von der Größe her ausreichend. Leider bekamen wir kein Zimmer mehr mit Balkon. Bei offenen Fenster hört man die Eisenbahn sehr stark.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, FranzBrigitta!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. August 2012

Auf den ersten Blick wirkt das Hotel sehr sympathisch und attraktiv. Der Innenhof ist sehr hübsch, die Zimmer sind ganz ordentlich, aber nicht berauschend. Doch irgendwie beginnt der vorerst gute Gesamteindruck zu stottern. Zunächst beim Essen. Kochen ohne Leidenschaft... - und die Freundlichkeit des Personals ist nicht so, wie ich mir ein Wohlfühl-Hotel vorstelle...

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Richard G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Juli 2012

Ich habe soeben zwei Wochen in dieser Unterkunft verbracht und bin froh, dass diese Zeit vorbei ist... aufgrund der Webseite und zahlreicher Erfahrungsberichte online hatte ich mir mehr erwartet.

Das Zimmer war nett und sehr sauber, aber in einem Sommer wie diesem unerträglich heiß, stickig und übelriechend (keine Aircondition, nicht einmal ein Ventilator!). Die Matratze war für meinen Geschmack viel zu weich, außerdem ist die Wassertemperatur in der Dusche aufgrund einer altmodischen Armatur kaum zu regulieren. Das Wifi-Internet hat nur eine sehr schlechte Verbindung (um zu skypen musste ich auf den Balkon gehen, dort ist es etwas besser) und es gab in meinem Zimmer keinen Schreibtisch und nur eine einzige Steckdose (zwei, wenn man den Fernseher aussteckt) - das ist für ein "Seminarhotel", wo auch gearbeitet werden muss, wirklich nicht ausreichend!

Wirklich desaströs ist die Verpflegung - wahrscheinlich ist es für à la carte Gäste besser, das Buffet für Seminarteilnehmer ist eintönig und von bescheidener Qualität (Tiefkühl-Gemüsemix, Instant-Saucen&Suppen, Kartoffel-Überdosis, alles sehr fettig und fade schmeckend).

Ein großes Plus des Bayerbachhofes ist der kleine aber feine Wellness-Bereich und der hübsche Garten. Das ist wirklich sehr erholsam. In der hauseigenen Bar gibt es jeden Dienstag einen "Musikantenstadel", der recht unterhaltsam ist - sollte man sich nicht entgehen lassen!

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, aureaprima!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Dezember 2009

Sehr schöne große Zimmer.
Sehr gutes Essen, aber Preise sind billig.
Ausgangspunkt für alle möglichen aktivitäten.

Aufenthalt: Juni 2009, Reiseart: mit Freunden
4  Danke, JaegerM!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Payerbach.
1,8 km entfernt
Hotel Marienhof
Hotel Marienhof
Nr. 1 von 1 in Reichenau an der Rax
69 Bewertungen
7,2 km entfernt
Sporthotel am Semmering
Sporthotel am Semmering
Nr. 3 von 4 in Semmering
50 Bewertungen
8,3 km entfernt
Alpenhof Hotel Semmering
Alpenhof Hotel Semmering
Nr. 1 von 4 in Semmering
69 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
11,5 km entfernt
Hotel Schneeberghof
Hotel Schneeberghof
Nr. 1 von 1 in Puchberg am Schneeberg
52 Bewertungen
16,9 km entfernt
City Hotel Neunkirchen
City Hotel Neunkirchen
Nr. 1 von 2 in Neunkirchen
17 Bewertungen
6,9 km entfernt
Panhans Grand Hotel
Panhans Grand Hotel
Nr. 2 von 4 in Semmering
209 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Payerbacherhof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Payerbacherhof

Anschrift: Haupstraße 2 | 2650 Payerbach, Payerbach 2650, Österreich
Lage: Österreich > Niederösterreich > Payerbach
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Wintersport Spa Suiten Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Hotels in Payerbach
Preisklasse: 94€ - 159€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Payerbacherhof 3*
Anzahl der Zimmer: 38
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Payerbacherhof daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen