Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolle Idee”
Bewertung zu Die Alm

Die Alm
Platz Nr. 50 von 58 Restaurants in Sölden
Küche: international
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Bewertet am 2. Dezember 2013 über Mobile-Apps

Das Restaurant liegt zentral an der Hauptstrasse und ist gemütlich eingerichtet, wie eben der Name sagt, kommt man sich drinnen wie auf einer Alm vor. Das Essen war toll, auch wie die Speisen daherkommen ist gelungen. Wir hatten eine „fuhre Mist“ und diese kam in einer kleinen Schubkarre oder wie die Österreicher sagen würden in einer kleinen 'Scheibtruhe' serviert. Das Fleisch war gut und auch die Beilagen waren schmackhaft. Negativ Punkte sind nur, dass die Kleider nach dem Restaurantbesuch stark nach Essen schmecken und das man zwingend BAR bezahlen muss. In der heutigen Zeit sollten Kreditkarten akzeptiert werden, gerade wenn man mit einem Dreigänge Menü über Euro 50 pro Person liegt.

2  Danke, Winklate!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (221)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

92 - 96 von 221 Bewertungen

Bewertet am 18. November 2013

Nach einem Abendessen in der Alm braucht man nirgends mehr hin. Es sei denn man ist Koch und und kann somit den Küchengeruch der Kleidung erklären. Besser ist jedoch nach dem Essen duschen und umziehen.
Bestellt man einen Bauernschmaus, (der Schweinebraten ist sehr "al dente") sucht man die halbe Frankfurter - auf der Karte beschrieben - vergeblich. Reklamiert man dies bei der Bedienung, fragt diese 3mal nach, ob denn wirklich keine drauf war. Nach Rückfrage in der Küche heisst es dann es gehört keine drauf. Zeigt man die Beschreibung in der Karte heisst es dann genervt: "... ich hol ihnen eine.... war wirklich keine drauf?" Bis dahin ist man jedoch mit dem Essen fertig.
Zum Bauerngulasch empfiehlt sich reichlich zum trinken, sonst bekommt man das trocken Fleisch wirklich nicht runter.
Bei der Bestellung wird gleich darauf hingewiesen, dass man in einer halben Stunde fertig sein muss, ".... schaffen sie das, mit Vorspeise", da eine größere Gesellschaft kommt. Am Eingang hiess es, man habe eine Stunde Zeit. Hauptsachen man ist schon mal drin.
Da geht man doch besser gleich zum Gusto nebenan. Da war es wirklich super und freundlich waren die auch!!!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Fred01nt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. November 2013

nach 20 jahren soelden sehe ich jaehrliche veraenderungen im ortsbild, im publikum, in der gastro....das ist nicht immer positiv...aber ich als kurzurlauber nehme immer schoene und pers. eindruecke mit, zb die gastfreundschaft und hilfsbereitschaft, natuerlich hat der einmal gast nur wenig moeglichkeiten zu vergleichen und wird nicht sehr individuell bedient..in der urigen alm und im al dente ist die atmosphaere freundlich, die kueche vielseitig und einheimisch. in stresszeiten koennen, duerfen aber bei dem preis/leistungs verhaeltnis keine abstriche passieren...ihr seid ein super eingespieltes team

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Peterle59!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. November 2013

Das Restaurant "Die Alm" ist ein gemütlich eingerichtetes Restaurant in der Mitte von Sölden.
Das Ambiente kann man als traditionell, rustikal mit einem Tiroler Skihütten - Stil bezeichnen. Die Preise sind zumindest für Sölden moderat bis hochpreisig.

Da der Laden sehr voll war, wurden wir vorerst an die Bar gesetzt, bis ein Tisch frei wurde, wo wir auch gleich unsere ersten Getränke zu uns nahmen. Die Bedienungen waren durchgehend sehr fix bei der Sache.

Nach ca. 20 Minuten wurde uns auch prompt ein Tisch in der 1. Etage frei und wir wurden vom Platzzuweiser hochgeleitet.

Die Auswahl der Speisekarte ist reichhaltig und gut bürgerlich.

Da kam aber dann schon der erste Negativpunkt des Abends in Form eines Kellners auf uns zu. Wir hätten die Biere unten nicht bezahlt und er würde uns im ganzen Restaurant suchen.

Ich kann verstehen, dass in einer Gastronomie pro Tisch abgerechnet wird. Warum allerdings trotz eines Platzzuweisers im Restaurant es nicht möglich ist, einfach die Tischnummer auf der Bestellung zu wechseln ist mir schleierhaft.

Zu Essen bestellt hatten wir unter anderem den Tiroler Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln, gemischte Salate und ein Omelett.

Der gemischte Salat war größtenteils aus der Konserve bis auf 2-3 frische Blätter Eisberg- und Römersalat. Der Rest bestand aus Konservengemüse: Eingelegte Bohnen, eingelegte weiche Karottenscheiben und eingelegter Mais. Dieselben eingelegten Karottenscheiben befanden sich übrigens auch im Omelette wieder.

Die Bratkartoffeln waren frittierte, ganze vorgeschälte Kartoffeln ohne Speck oder Zwiebeln.

Der Rostbraten und die Bratensauce waren zwar nicht üppig, allerdings geschmacklich ok.

Für meinen Geschmack ist das für dieses Preissegment eindeutig zu wenig und mich würde es freuen, wenn in Zukunft mehr Wert auf frische und eigen zubereitetes Essen gelegt wird. Ich kam mir als Gast abgefertigt vor. Schade.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, einlemming!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. September 2013

Zental an der Hauptstrasse im Zentrum gelegene Bar / Restaurant, freundliches Personal, gute Küche. Die Ruhe im Lokal dürfte allerdings in der Witersaison nicht gegeben sein!

Danke, Hans-U R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Die Alm angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Die Alm? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen