Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (469)
Bewertungen filtern
469 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
372
73
11
9
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
372
73
11
9
4
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
32 - 37 von 469 Bewertungen
Bewertet am 21. Januar 2016

Allgemein:
Der Preis des Hotel ist schon etwas über den Hotels die wir die Jahre zuvor hatten, dafür war das Essen gut und das Hotel sah frisch renoviert aus und die Lage war gut, aber ich würde das Hotel mit Kindern sicher nicht mehr buchen, da es für Kinder absolut gar nichts gibt, was wir
WiFi war inklusive.ganz anders gewohnt waren.
Die meisten Gäste waren wohl wegen späterem Silvester und Weihnachten hauptsächlich aus Osteuropa und Russland, was sich besonders in den Saunen ausgewirkt hat, es wurden eigentlich nie Handtücher untergelegt und Badekleidung wurde meist auch nicht ausgezogen.

Essen:
Das Frühstück war gut und eine große Auswahl an Speisen war vorhanden.
Das Abendessen war ebenfalls sehr gut.
Die Jause war oft nicht zu genießen.

Lage:
Zum Ski fahren ist die Lage sehr gut, nah am CityExpress. Man ist auch zu Fuß schnell am See.
Alles was man benötigt ist in der Nähe vorhanden.

Service:
Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich, vielleicht mit einer Ausnahme von einem jungen Mitarbeiter der meist an der Bar war und nie gegrüßt hat, ansonsten alle super freundlich vom Chef über Kellner, Putzfrauen usw.

Kinderzimmer/Sauna/Pool:
Es gab in dem Hotel ein Kinderzimmer.
Im Kinderzimmer gibt es ein Bällebad in dem Kleinkinder vielleicht kurz Spaß haben können, dann ein Mini-Billiard-Tisch bei dem man die Kugeln erst mal im Zimmer einsammeln muss und ein Tischkicker den man extra zahlen muß, für den Preis im Hotel hätte ich nicht erwartet hier nochmals extra für den Tischkicker zahlen zu müssen.
Dann gab es noch eine Internetstation und das war es dann auch schon, angedacht war dass die Kinder hier vielleicht auch mal etwas spielen können im Kinderzimmer wenn die Erwachsenen z.B. mal 2 Stunden Langlaufen gehen wollen, aber die Kinder hatten keinerlei Möglichkeit hier Zeit zu verbringen und Spaß zu haben.

Es gibt einen Außenpool der wohl 30°C haben soll, laut Chef hat er das wohl auch aber jeder mit dem ich gesprochen habe fand ihn viel zu kalt, besonders die Kinder, länger wie 10min. hat es leider kein Kind im Pool aushalten können, sehr schade, die Kinder hatten sich genau auf den Pool und das Kinderzimmer gefreut, das wir aus anderen Hotels ganz anders gewohnt waren.
Wir haben nach der Sauna meist im Zimmer geduscht, da die Temperaturen der duschen im Saunabereich ständig zischen kalt und warm schwanken.

Junior Suite:
Die Zimmergröße in der Juniorsiute war ausreichend, so dass genau 4 Betten für 4 Personen Platz hatten dann war das Zimmer auch bereits komplett voll.
Ein Balkon war vorhanden aber die Sicht war direkt auf das Nachbarhaus mit großer Hauswand, eine schöne Sicht war es also leider nicht, aber das war auch nicht so wichtig.
Das Hotel und die Zimmer waren sauber.
Die große Glaswand (mit ein paar Mustern verziert) als Abtrennung zwischen der der Dusche und dem Wohn/Schlafraum war sehr unpraktisch, wenn man sich duscht steht man wie nackt mitten im Wohn/Schlafraum, was unserer Tochter nicht gefallen hat und wenn jemand Nachts im Bad das Licht angemacht hat war der Wohn/Schlafraum hell erleuchtet und man konnte nichts dagegen tun.

Aufenthaltsdatum: Januar 2016
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, TAUrlauber!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Januar 2016

Wir waren von einigen Punkten sehr enttäuscht.
1) Die Jause war eine reine Enttäuschung. Es gab lediglich eine Suppe oder ein Salat plus einkaufte, trockene Kuchen. Zudem gab es keinen Tee oder Kaffee, ausser man hat bezahlt. Wir sind uns von Österreich hier etwas ganz anderes gewöhnt.
2) SPA: der SPA-Bereich war sehr sehr klein. Auch dies empfanden wir für diesen Preis nicht angemessen. Zusätzlich war kein Bademantel im Zimmer vorzufinden.
3) Internet: Die Verbindung war eine Katastrophe. Man ist kaum eingeloggt wieder aus dem Netzwerk herausgefallen. Der Geschäftsführer hat dies auf die Streaming-Aktivitäten anderer Kunden zurückgeführt. Was wir als Kunde nicht akzeptiert haben.
4) Rechnung: wir hatten mehrere Getränke von anderen Tischen auf unserer Rechnung. Hätten wir diese nicht kontrolliert und nichts gesagt, hätten wir alles bezahlt. Zudem wurde uns zwei bereits bezahlte Massagen nochmals verrechnet. Das dürfte nicht passieren.
5) Auf der Liste die man beim Einchecken erhält, stehen mehrere Vorschriften, die man als bezahlenden Kunden erfüllen muss. Beispielsweise das Verrechnen ohne Vorwarnung beim Mitnehmen von einem Brötchen! oder das Verbot auf dem Balkon Rauchen.
6) auf der Weinkarte waren zwei!! Rotweine zur Auswahl. Als regelmässiger Weintrinker hatte man beim Anblick eine kleine Krise.
--> diese Punkten summierten sich für uns alle zu einem mangelhaften Gesamtbild dieses Hotels. Auch beim Auschecken wurden wir nicht gefragt, ob wir Anliegen haben, was man potentiell ändern könnte. Man wollte kein Feedback einholen.

Als grosser Pluspunkt sind jedoch die Zimmer auszulisten. Diese sind geräumig, wohlfühlend und schön gestaltet.

Zusammengefasst würden wir nicht mehr in dieses Hotel gehen betrachtet man das Preis-Leistungsverhältnis.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2015
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Elias X!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. September 2015

Wunderschönes Hotel in perfekter Lage. Super für alle Skifans. Gute Preise, wenn man rechtzeitig bucht. Gutes Publikum, sehr gesémischt, aber alle mit Niveau. Zimmer waren renoviert. Es gibt auch ein Pool.

Aufenthaltsdatum: August 2015
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, Terry Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. September 2015 über Mobile-Apps

Meine Frau und ich waren im August im Hotel Stadt Wien. Da wir im März Nachwuchs 2016 erwarten wollten wir noch einmal einen gemütlichen und romantischen Urlaub miteinander verbringen. Durch einen Gutschein sind wir auf das Hotel aufmerksam geworden. Wir buchten das Ganze sehr kurzfristig.

Nun zu dem Hotel:
Als wir angekommen waren, wurden wir sehr herzlich und freundlich in Empfang genommen. Wir hatten eine Junior Suite ins Glück und die war wirklich bezaubernd. Die Zimmer waren sehr neuwertig von der Ausstattung, sehr sauber und gepflegt. Note 1

Der Welness Bereich ist etwas "klein" aber sehr fein. Es ist alles vorhanden was man zum Relaxen benötigt. Note 2

Das Restaurant war wirklich sehr schön und gemütlich. Bei den Mahlzeiten lief immer leise im Hintergrund schöne und beruhigende Musik. Sehr angenehm. An einem Abend hatten wir kurzzeitig auch mal eine kurze Unterhaltung mit Musik aus der Region. Sehr gepflegt alles - topp Service - alles ordentlich - Note 1

Zum Essen:
Der Essen war ausgezeichnet.
Zum Frühstück gab es ein Buffet mit einer riesen Auswahl. Wir haben selten so lecker und entspannt zusammen gefrühstückt. Es ist von groß bis klein für jeden etwas dabei.
Abends hatten wir dann unser 5 Gänge Menü. Das Essen war so was von lecker, die Bedingung (Nadja) besonders freundlich und wirklich immer zuvorkommend. Wir wurden besten versorgt.
Das einzige was uns nicht geschmeckt hatte war der Kräuter Brotaufstrich der bei den Baguettes stand. Der war etwas bitter. Sonst wirklich alles topp!
Note 1- (wegen dem Aufstrich)

Die Bar war schon etwas besonders. Zunächst mal viel auf, dass sie neu war. Die Bar war immer tipp topp aufgeräumt und im Schuss!
Die Getränke waren sehr sehr lecker. Der Barkeeper Erik hat uns sehr sehr gut bedient und auch auf die schnelle einen alkoholfreien Cocktail für meine Frau gezaubert. Dieser war so etwas von lecker. Die Auswahl ist wirklich sehr groß und auch in Sachen "Eigenkreation" findet der man leckere Dinge an der Bar! Die Abende dort waren einfach nur schön.
Notes 1+ für die Bar!

Gesamt:
Besonders die Schnelligkeit des Service Personals hat uns sehr gut gefallen. Das Essen war hervorragend - Zimmer topp -
Alles in allem kann man dieses Hotel zu 100% weiterempfehlen.
Wir waren nach 4 Nächten sehr entspannt!
Beruflich bin ich öfter in Hotels - Kategorie 4 Sterne unterwegs und hier muss man wirklich ehrlich sagen:
Wer hier nicht einchecket hat was verpasst.
Wir wollen gerne wieder kommen - dann mit Anhang

Marcel & Steffi

Aufenthaltsdatum: August 2015
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, Marcel T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. August 2015

Schon in der Lobby hatte man das Gefühl, sie sind unsere persönlichen Gäste.
Unser Zimmer lag im neuen Trakt und war sehr stilvoll eingerichtet. Obwohl wir nicht mit Kindern unterwegs waren, konnten wir uns sofort vorstellen auch mal mit den Enkelkinder hier Urlaub zu machen. Der Wellnessbereich wurde von uns nach jeder Wanderung genutzt und das Essen ließ keine Wünsche offen. Sehr angenehm war der Kontakt zu den Besitzern des Hotels, sie waren immer an Aktivitäten der Gäste interessiert und gaben noch einige interessante Tipps für einen schönen Aufenthalt.

Zimmertipp: Unser Zimmer zum Garten war sehr ruhig
Aufenthaltsdatum: Juli 2015
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
3  Danke, Sylvia K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen