Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
2 Personen schauen sich dieses Hotel gerade an.
Expedia.com
276 $
zum Angebot
Kostenlose Stornierung bis zum 22.01.22
Booking.com
276 $
zum Angebot
Kostenlose Stornierung bis zum 22.01.22
Etrip
253 $
zum Angebot
Official Hotel292 $
Hotels.com276 $
Trip.com384 $
Alle 18 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (824)
Bewertungen filtern
824 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
453
204
69
47
51
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
453
204
69
47
51
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 824 Bewertungen
Bewertet am 8. Juni 2021

Zell am See bietet tolle Freizeitmöglichkeiten insbesondere für Wanderer und Radfahrer und Wintersportler in Bilderbuchkulisse. Leider ist es ein ziemlicher Touriort mit entsprechend langweiliger Mainstream-Gastronomie von vergleichsweise schlechter Qualität.
Der Ort selbst in der Kulisse und auch das Hotel ist genau so, wie man sich Österreich als Postkartenmotiv vorstellt. Wer also dem Sissi-Kult anhängt, ist hier genau richtig.
Entscheidet man sich für dieses Hotel, wohnt man repräsentativ und zentral bzw. prominent in Zell am See mit direktem Zugang zum Wasser.
Ich hatte ein Zimmer mit eigener Sauna, Balkon und Seeblick gebucht und finde, dass es den Aufpreis auf jeden Fall wert ist. Das Zimmer war riesig und dem Stil des Hotels entsprechend eingerichtet, insgesamt stimmig.
Das Hotel ist verwinkelt, da es aus zwei Gebäuden besteht. Das bedeutet, man läuft oft treppauf und treppab und durch etliche Gänge, was etwas verwirrend sein kann.
Es gibt zwei Wellnessbereiche. Das “Classic Spa” beinhaltet ein Hallenbad, zwei Saunen (bei meinem Aufenthalt nicht in Betrieb) und eine Liegewiese mit Zugang zum See. Das “Grand Spa” hat eine Außenterrasse, mehrere Saunen und einen Ruheraum mit tollem Panoramablick.
Alle Mitarbeiter waren sehr nett und natürlich zugewandt an der Rezeption, im Restaurant und im Housekeeping, dafür ein großes Lob.
Das Frühstück bietet noch Luft nach oben, das war eher Standard, z. B. langweilige Pancakes statt heimischer Palatschinken, nur Standardbackwaren und -Brotbeläge wie in jedem x-beliebigen Hotel irgendwo auf der Welt.
Verbesserungen könnte das Management allerdings noch viele umsetzen: Es fehlt irgendwie eine ordnende Hand im Haus, also jemand, der den Überblick hat und dafür sorgt, dass die vielen Kleinigkeiten erledigt werden, die ein Hotel zu einem wirklich guten Hotel machen: Das “Classic Spa” wirkte eher vernachlässigt. Es lag ein Apfelrest dort herum, der von Insekten in Besitz genommen wurde, also wohl schon einige Stunden dort lag. Auch war dort kein Personal vor Ort. Warum die Sauna dort nicht in Betrieb war, ob und wann sie eingeschaltet wird oder auch nicht, war nicht ersichtlich. Im Gang vor meinem Zimmer stand länger als 24 Stunden ein Servierwagen mit abgegessenem Geschirr herum, nicht sehr appetitlich. Ein Lampenschirm in meinem Zimmer hing schief auf der Lampe, was direkt nach dem langen Lockdown erstaunt, da wäre doch genug Zeit gewesen, mal mit aufmerksamem Blick alle Zimmer zu checken. Drei Tage lang war Vogeldreck auf dem Tisch auf dem Balkon, der nicht entfernt wurde. Es lag einmal einen ganzen Tag aus unerfindlichen Gründen ein Paar Strümpfe in einem Gang und einige Meter weiter eine leere Nutellaportionspackung auf dem Fenstersims. Das alles sind jeweils nur Kleinigkeiten, die insgesamt jedoch lieblos und nachlässig wirken. Dass einmal benutzte Handtücher aus meinem Zimmer weggeräumt, aber nicht ersetzt wurden, ist zwar umweltfreundlich, aber nicht sehr gastfreundlich, wenn nur noch ein einziges Handtuch zur Verfügung steht in einem Zimmer mit eigener Sauna, wo man schon auch mehr Handtücher braucht. Auf Nachfrage bekam ich allerdings ohne Umstände mehr Handtücher ausgehändigt.
Unmöglich finde ich die “Halbpensionsmentalität”: Kommt man morgens früh zum Frühstück, stehen auf allen Tischen Reservierungsschilder mit Namen drauf. Diese Tische sind den Gästen zugeordnet, die Halbpension gebucht haben und offenbar Stammplätze haben. Ist kein schönes Gefühl, am Tisch von Müller-Lüdenscheidts zu sitzen, immer mit dem angstvollen Blick zum Eingang, ob Herr Müller-Lüdenscheidt nicht zielstrebig auf mich zusteuert und mir “seinen” Stuhl unter dem Allerwertesten wegzieht, während die Gattin mit vorwurfsvollem Blick hinter ihm steht. Hier habe ich mich gefühlt wie ein Gast zweiter Klasse, nicht sehr schön! Das lässt sich ganz sicher souveräner regeln.
Insgesamt lebt das Hotel offenbar von inzwischen verblasstem Glanz und ruht sich offenbar ein bisschen darauf aus, es wirkt insgesamt etwas bieder und altbacken wegen der Halbpensionsmentalität und des nicht sehr begeisternden Frühstücksbuffets. Zum wirklichen Luxus fehlen viele Kleinigkeiten, die eigentlich selbstverständlich sein sollten. Wegen des tollen Zimmers würde ich das Hotel dennoch jederzeit wieder buchen, allerdings tatsächlich nur dieses tolle Zimmer und das auch nicht für jeden Preis.

Zimmertipp: Zimmer mit Balkon, Seeblick und eigener Sauna ist toll.
Aufenthaltsdatum: Juni 2021
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, 1968opossum!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Grandhotel Zell Am See, Marketing von Grand Hotel Zell am See, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. Juni 2021

Sehr geehrte(r) Herr/Frau 1968opossum, wir bedanken uns recht herzlich für Ihre Rückmeldung. Es freut uns sehr, dass Sie Ihnen auf unserer privaten Halbinsel gefallen hat.
Die Saunen im Classic Spa werden täglich um 14.00 Uhr aktiviert. Wir bitten um Entschuldigung wenn Ihnen dies unsere Mitarbeiter nicht mitgeteilt haben. Dass wir Sie von unserem Frühstücksbuffet nicht überzeugen konnten, tut uns leid obwohl wir sehr viele heimische Produkte am Buffet haben die außerdem noch Bio sind.
Wir entschuldigen auch, dass Sie einen Servicewagen vor Ihrem Zimmer hatten - dass darf für so lange Zeit natürlich nicht passieren. Hier haben wir bereits mit unserer Hausdame gesprochen.
Auch die Frühstückssituation mit den Tischkärtchen haben wir bereits besprochen und dies auch schon abgeändert.
Obwohl wir Sie dieses Mal nicht von unserem Service überzeugen konnten freut es uns sehr, dass wir Sie wieder einmal als Gast bei uns begrüßen dürfen. Das nächste Mal werden wir unser Bestes geben um Sie zu überzeugen. Wir senden Ihnen liebe Grüße aus Zell am See vom gesamten GRAND HOTEL Team.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 29. September 2020

Die Zufahrt zum Hotel durch die engen Gassen von Zell am See ist etwas mühsam, ebenso die eher chaotische Parkplatzsituation vor und ums Hotel. Dass es sich um einen schon etwas angejahrten Kasten handelt, merkt man, wenn man über verschiedene Treppen und verwinkelte Gänge sein Gepäck ins Zimmer schleppt. Dann aber freut man sich über die tolle Seesicht und das saubere Zimmer mit dem üblichen Komfort. Das Hotel bietet auch einen schönen Garten und verschiedene Aufenthaltsräume, Bars und Restaurants.

Zimmertipp: Zimmer mit Seesicht
Aufenthaltsdatum: August 2020
    • Lage
    • Service
1  Danke, Markus S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Grandhotel Zell Am See, Marketing von Grand Hotel Zell am See, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. Juni 2021

Sehr geehrter Herr Markus S.
Wir bedanken uns recht herzlich für Ihr Feedback.
Beim nächsten Mal parken wir gerne das Auto für Sie und außerdem helfen wir Ihnen auch gerne mit Ihren Koffern aber das hat Ihnen unser Team an der Rezeption sicher mitgeteilt.
Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder einmal bei uns begrüßen zu können und senden Ihnen liebe Grüße vom gesamten GRAND HOTEL Team.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 7. September 2020

Wir waren am Wochenende vom 4. – 6. September 2020 im Grand Hotel Zell am See. Das Hotel liegt sehr schön gelegen direkt am See. Obwohl wir einen Parkplatz in der Garage reserviert haben war leider kein Parkplatz frei. Wir haben ein Upgrade bekommen (Zimmer 141) bekommen, was uns zuerst sehr gefreut hat. Die Zimmer sind eher altmodisch eingerichtet, nicht unser Stil, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Die Lage von unserem Zimmer war sehr schön, mit Balkon und direkten Seeblick. Allerdings hatte das Zimmer ein großes Problem: Spinnen! Durch die starke Außenbeleuchtung des Hotels (bis 24:00) haben sich am Balkon sowie auf der Außenmauer sehr viele Spinnen eingenistet. Bei Tageslicht merkt man dies nicht sofort, aber wenn es dunkel wird und die Außenbeleuchtung eingeschaltet wird sind am Balkan überall Spinnen, teilweise auch größere. Leider, wie sich bald herausgestellt hat, auch im Zimmer, vor allem bei den Vorhängen, was sehr gruselig ist. Ich reise beruflich sehr viel, so viele Spinnen im Zimmer habe ich noch nie erlebt, nicht in der Karibik, Afrika oder in Asien. Sehr einfaches Bett mit schlechter Matratze, es hat bei jeden umdrehen gequietscht, wir haben beide sehr schlecht geschlafen. Das Frühstück war sehr gut mit viel Auswahl, leider gab es aber nur Kaffee aus der Maschine und keinen Filterkaffee. Insgesamt von der Lage her sicher ein tolles Hotel, aber aufgrund unserer Erfahrungen werden wir dort sicher nicht noch einmal absteigen.

Aufenthaltsdatum: September 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, alexanderl361!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. August 2020 über Mobile-Apps

Sehr schöne Lage am Seeufer - wir kehrten hier für einen Drink ein. Nichtbeachtung durch das osteuropäische Personal war angesagt, die nach einiger Zeit folgende Bedienung lustlos. Wenigstens waren die Drinks gut und auch nicht überteuert. Die schöne Lage reisst es wieder raus, sonst hätte es einen Punkt weniger gegeben...

Aufenthaltsdatum: August 2020
Reiseart: als Paar
2  Danke, KasperSolingen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Grandhotel Zell Am See, Marketing von Grand Hotel Zell am See, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. August 2020

Sehr geehrter Herr Kasper.
vielen Dank für Ihr Feedback. Schön, dass es Ihnen bei uns generell gefallen hat. Wir sind stets daran bemüht, unseren Service zu verbessernr. Es würde uns freuen, Sie das nächste Mal davon zu überzeugen. Schöne Grüße aus dem sonnigen Zell am See. Ihr GRAND HOTEL Team.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 20. August 2020

Wir wohnten im Salzburger Hof und haben lediglich wiederholt im G.H. die Seeterrasse besucht.

Schöne Anlage und tolle Lage direkt am See. Freundliche und kompetente Bedienung.

Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Uneingeschränkt zu empfehlen.

Aufenthaltsdatum: August 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
1  Danke, claude s!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen