Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hollweger
Hotels in der Umgebung
Gasthof Fürberg(St. Gilgen)
235 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Aberseehof(St. Gilgen)
155 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Jugendgästehaus St. Gilgen(St. Gilgen)(Großartige Preis/Leistung!)
Booking.com
zum Angebot
  • Bar/Lounge
Bachwirt(St. Gilgen)
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Gasthof zur Post(St. Gilgen)
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Parkhotel Billroth(St. Gilgen)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Kendler(St. Gilgen)
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel Radetzky(St. Gilgen)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
Hotel Sonnwirt(St. Gilgen)
HotelQuickly
zum Angebot
  • Restaurant
  • Bar/Lounge
Bewertungen (165)
Bewertungen filtern
165 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
100
39
18
4
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
100
39
18
4
4
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
36 - 41 von 165 Bewertungen
Bewertet 16. März 2012

Ich war vor 1 Jahr im späten Frühling in diesem Hotel mit meinem Vater. Unser Zimmer war riesig, sehr sauber, mit 2 getrennten Betten wie gewünscht, komfortables Badezimmer mit allem was man braucht. Das Mobiliar ist nicht mehr als modern zu bezeichnen, aber gut erhalten. Ich habe gelesen, dass andere Gäste die Zimmer laut empfunden haben, was ich Gott sei Dank nicht bestätigen kann. Es war sehr ruhig sowohl mittags als auch nachts.

Das Hotel ist an der Hauptstraße, an einer großen Kreuzung gelegen, was meiner Meinung vom Vorteil ist, da es direkt gegenüber ein großer Supermarkt (für den Hunger zwischendurch) und ein Info-Zentrum liegt. Man kann es außerdem mit dem Auto gut erreichen und nicht verfehlen :)

Der Wellness-Bereich war ein Traum. Der Pool ist von hohen Glasscheiben in Form einer Glocke umgeben und die Aussicht an den Bergen und dem Land einfach traumhaft.

Das Frühstücksbuffet war wahrhaftig riesig, der Frühstückssaal hatte Aussicht an dem gut gepflegten Garten.
Und jetzt das größte Problem: das teilweise unfreundliche Personal. Wenn ich es richtig mitbekommen habe, gibt es dort "treue Gäste", die jedes Jahr kommen und z B. auf einen Fensterplatz beim Frühstück bestehen, und weh der Platz ist belegt... wir mussten aufstehen, mitten im Frühstück und einen anderen Platz nehmen.
Trotzdem alles in allem ist es meckern auf hohem Niveau (wie auch die Rechnung beweist), der Aufenthalt war super, mein Vater schwärmt noch heute davon!

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, katiallo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Januar 2012

Man verspricht perfekte Qualität in Austattung und Service, die aber nicht immer zutrifft. Wir hatten für unsere Übernachtung einen guten Zwischensaisonpreis bekommen, sodaß wir hier nicht besonders kritisch sein wollen (siehe andere Berichte).

Bequem ist, dass der Bus von/nach Salzburg direkt vor der Haustür hält, dass die Tourist-Onfo udn der SPAR-Markt gleich gegenüber sind usw. Erholsam ist das Schwimmbad samt Wellness Center mit tollem Blick auf den See. Um diesen zu erreichen muss man allerdings bergab durch den ganzen Ort gehen, das sind 10-15 Minuten.

In der Ausstattung merkt man das Bemühen, mit Alpenland Dekor die 4 Sterne zu rechtfertigen, Mitarbeiterinnen schreiten beim Service in Landestracht-ähnlicher Kleidung herum, alles sehr gediegen, fast so barock wie der Adventmarkt hier. Beim Frühstück wirkt auch zunächst die Optik, der Geschmack kommt an zweiter Stelle. Es ist eines der Top Häuser am Wolfgangsee, also hat man sich als Gast entsprechend anzupassen.

Wer das nicht will, dem stehen im Ortszentrum viele freundliche Gasthöfe von ** bis **** zur Verfügung, wo Gäste weniger gestylt, dafür aber herzlicher willkommen geheißen werden. Ich bin allerdings sicher, daß man auch im Hause Hollweger aufmerksamer auf die Gäste zugeht, wenn man nicht gerade ausgebucht bzw. im Stress ist. Wenn Preis/Leistung ausbalanciert ist, checken wir gerne wieder ein.

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, telewalker!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. November 2011

Wir verbrachten im November 2 Nächte in einer angeblich grossen Suite-leider ist das Hotel direkt an einer Hauptstrasse gelegen (was man auf Prospekten und Werbefotos nicht sieht). Daher ist es sowohl tags und auch nachts laut wenn das fenster offen ist; bis 22 Uhr strahlte ein greller Lichtspot ins Schlafzimmer um das Haus werbewirksam zu gestalten; auf die Gäste wurde keine Rücksicht genommen; die Zimmer sind alt und nicht wirklich sauber; das Essen ist nicht gut und die Portionen (4 Gang Menü) sind lächerlich klein; es ist besser man nimmt noch eigenes Essen mit wenn man wirklich hungrig ist; für Kinder ist das Hotel nicht vorbereitet; es gab einen einzigen Kindersitz für 4 Familien; das Essen für die Kinder kam unverschämt spät und nicht nur dass das Personal wiederholt auf Bestellungen vergaß war es auch noch frech; anstatt sich zu entschuldigen meinte man lapidar-dann gehens eben zur Chefin; naja-eigentlich eine grosse Entäuschung; der Pool war (gut fotografiert aber in Wahrheit klein) kalt und meist war die Poolhalle nicht beleuchtet; für Parkplätze muss man extra zahlen wenn man jene des Hotels nutzen möchte; die Heizung im Zimmer wurde per Schaltung so manipuliert dass man sie nicht drosseln konnte-das Zimmer war unerträglich warm und die Luft trocken; ich kann jedem von dem Hotel nur abraten-auch wenn die Chefin selbst bemüht war hat sie offensichtlich ihr Team nicht im Griff und zu den wirklich hohen Preisen sollte man zumindest genug am Teller haben und nachts gut schlafen können.NIcht zu empfehlen.

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
17  Danke, Araweren1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Juni 2006

Wir waren im Juni zu Gast in diesem Hotel. Das Hotel ist sehr schön gelegen und auch elegant eingerichtet. Besonders der Wellnessbereich sticht hervor, dieser ist sehr zu Empfehlen.
Trotzdem gibt es ein paar negative Punkte:
Leider wird man als Gast nicht immer freundlich behandelt. Erstaunlicherweise gilt das nicht für die Angestellten selbst, sondern vorallem für die Besitzerfamilie. Leistungen müssen erkämpft werden. Wir haben die Wohlfühl-Erholungstage gebucht, in welchen ein Platz in der Tiefgarage sowie ein Begrüssungsapero inklusive wären. Beides wurde auch nach Nachfrage nicht gegeben. Der Tiefgaragenplatz wäre aber schon praktisch gewesen, da die Parkflächen um das Hotel schnell mal besetzt sind. Stattdessen wird man angehalten, das Auto aussserhalb der Parkfelder irgendwo hinzustellen. Das entspricht nicht der Qualität eines 4-stern Hotels. Offenbar ist man hier mit dem üblichen Tourismus und den Seminaren genug ausgebucht, als dass man sich mehr Mühe geben müsste. Weiter negativ ist uns das Bett in Erinnerung, welches nach unserem Geschmack nicht bequem war (Bett mit hartem, starrem Rost dafür Federn in der Matratze).
Die Zimmer sind renoviert und in einem guten Zustand. Es gibt aber Teile, welche noch alt sind (z.B. Türen zu Bad, WC, welcher die Farbe abgeht)
Das Essen war recht gut und ist zu empfehlen. Bei Halbpension kann man sich auch einen Betrag gutschreiben lassen, wenn man mal nicht im Hotel isst.
Alles in Allem ein sehr schönes Hotels, welches aber für den Preis zu wenig leistet. Schade, denn mit mehr Freundlichkeit und dem Einhalten der inkludierten Leistungen würde ich gerne wieder kommen. So aber nicht.

  • Aufenthalt: Juni 2006
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
18  Danke, wenden!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 23. Juli 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen