Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (100)
Bewertungen filtern
100 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
69
19
8
1
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
69
19
8
1
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 100 Bewertungen
Bewertet am 26. Februar 2018

Hotel liegt oben am Hang im Kaprun. Fünf Minuten zu Fuß und man ist an einem kleinen Skihang - perfekt für Kinder und Anfänger mit Tellerlift. Schwimmbad mit Babybecken ist ok, schöne Liegen und 2 Liegeinseln vorhanden, Wasser etwas kalt, aber noch im Rahmen. Saunabereich haben wir uns nicht angeschaut, ebenfalls nicht das Kinderspielzimmer. Zimmer (wir hatten ein DZ mit Ausziehcouch) auch vollkommen ok, seitlicher Blick nach Kaprun. Zimmer älter aber relativ sauber, das ist schon so in Ordnung. Leider ist der Empfang sehr unfreundlich und teilweise spricht man nur sehr schlecht bis gar kein deutsch. Das wiederholt sich im Restaurant, dafür aber freundlicher und hilfsbereiter. Das Frühstück ist sehr einfach, man wird satt. Brot ist lecker. Allerdings sieht das Rührei schon sehr seltsam aus. Alles sehr einfache und billige Qualität. Dies wird dann Abends leider noch schlechter. Quantität ja, Qualität absolut nein! Wer auf gesundes, qualititiv gutes Essen wert legt, ist hier definitiv falsch...wer auf convenince food steht und nur satt werden möchte, ist hier richtig. Wir gehören zu der erstgenannten Gruppe und waren mit dem Essen überhaupt nicht glücklich. BIO-Zertifikat ist für mich unverständlich. Wir sind uns nicht mal sicher, ob das Hotel überhaupt eine Küche hat oder alles geliefert bekommt. Denn auf jede Nachfrage nach bestimmten Zutaten (Zimt, Vanillesauce,...) kam immer nur ein deutliches NEIN. Wir waren schon so oft in Österreich und haben auch schon sehr lecker gegessen, im Rudelshof leider nicht! Es wird im Hotel "ULTRA All Inklusive" angeboten, was aber ULTRA dabei sein soll, weiß auch niemand. Es gibt nicht 24 h etwas zu essen oder zu trinken, sondern nach dem Frühstück eine Suppe Mittags, ein fertiger Kuchen sowie Wiener als Nachmittagsjause. Getränke nur zwischen 10 - und 22 Uhr im Restaurant und danach bis 23 Uhr an der Bar. Minibar zwar auf dem Zimmer vorhanden, aber leider leer. Wenn man ein Wasser für nachts benötigt, muss man das auswärts kaufen - und das in einem Kinderhotel!!!Man darf nämlich auch nichts von den Getränkeautomaten abfüllen- der Wein (sowohl Rot wie auch Weiß aus der Zapfanlage) ist leider ungenießbar!. Das Highlight war das BIER. Ganz deutlich wurde einem beim Check-in erzählt, das die Mitnahme von Getränken aus dem Restaurant und aus der Bar strengstens verboten sind. Wozu? Es ist doch egal, ob ich mein Bier im Zimmer trinke, im Restaurant, an der Bar oder auf dem WC. Und in einem KINDERhotel!!!! ist es eben nicht jeden Eltern möglich, ihr Kind unbeaufsichtigt im Zimmer zu lassen. Daran gehalten hat sich übrigens dann doch niemand! Habe lange überlegt, ob eine Bewertung mangelhaft oder Befreidigend angebracht ist, habe mich dann doch aufgrund der Lage für befriedigend entschieden, obwohl für mich das Essen und vorallem die Qualität sehr wichtig ist!

  • Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, SebM79!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Januar 2018

Gebucht habe ich dieses Hotel als Wellnesskurztrip mit Ultra All Inklusive ( UAI ). Vorab sollte man erwähnen, dass das Hotel schön gelegen ist und einen guten Eindruck macht. Die Zimmer sind sauber und völlig ausreichend. Parkplätze sind ausreichend vorhanden und WLAN ist auch kostenlos verfügbar. Wenn man ein Zimmer im Nebengebäude bekommt und dann auch noch ganz oben, ist es leider so, dass man nicht zuviel Gepäck dabei haben sollte, da es dort kein Fahrstuhl gibt und es auch relativ nervig ist wegen jedem Getränk bis in die Bar zu laufen. Getränke dürfen auch nicht mit auf das Zimmer genommen werden und ab einer gewissen Uhrzeit muss man das Restaurant verlassen und zur Bar wechseln. Was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann ist, dass man bei UAI nicht einmal eine Flasche Wasser auf dem Zimmer hat ( Das heißt, dass ich auch noch Wasserflaschen kaufen und Hochschleppen durfte...das zum Thema Wellnessurlaub ). Da ich immer AI oder UAI buche, kenn ich das überhaupt nicht und finde das UNZUREICHEND für ein Hotel. Das Essen ist Landestypisch und ausreichend vorhanden. Im Essbereich hat man seinen zugewiesenen Tisch was ja nicht verkehrt ist. Leider ist der Essbereich aufgeteilt in zwei Abschnitte und einer kleinen Terrasse. Da es zur Nachmittagsjause so ist, dass man nicht in den Restaurantbereich darf ( was der Gast leider nicht weiß ) und die Plätze zu wenig waren, haben sich die Gäste ( wir eingeschlossen ) erlaubt sich im Essbereich zu setzen. Da wurde man von der Servicekraft gemaßregelt ( Sorry...aber ich kam mir vor wie in der Grundschule als ich was ausgefressen hatte ). Als wir nicht gleich aufgestanden sind, kam eine andere Servicekraft auf uns zu und sprach im gebrochenen deutsch "das gilt auch für euch". Also Servicetechnisch ist das, dass schlechteste was ich je erlebt habe und ich überlege immer noch, wann ich der Servicekraft das "Du" angeboten habe.
Zum Wellnessbereich kann man sagen, dass es ok wäre, wenn die Saunen denn auch in Betrieb wären. Von zwei Saunen und einer Infrarotkabine, war imm er nur eine Saune an und es führte auch kein Weg hinein alle anzuschalten. Kurze Anmerkung noch an die Hotelleitung.....Eine Uhr im Saunabereich wäre von Vorteil. Ansonsten war der Saunabereich sowie der Pool schön gemacht und sauber. Bademantel kann man sich an der Rezeption mit einigen Aufwand leihen.
Also für Durchreisende, die nicht viel auf Service legen, kann man das Hotel empfehlen. Ich persönlich check dort nicht wieder ein.

Zimmertipp: Am besten im Haupthaus buchen, da man im Nebengebäude kein Fahrstuhl zur Verfügung hat und die Koffer selbst hochtragen muss.
  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
11  Danke, Michael S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Oktober 2017

Ein sehr schönes Hotel. Alles sehr sauber. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. An der Rezeption ist das ausländische Personal etwas überfordert. Sehr gutes Essen mit kleinen Abstrichen. Täglich nur drei und immer die selben Beilagen zu den Hauptgerichten. Nur harte Frühstückseier. Sonst eine sehr große Auswahl zum Frühstück. Sehr gut ist die große Auswahl an Vorspeisen beim Abendessen. Ausgezeichnete Suppen.

Aufenthalt: Oktober 2017
2  Danke, Günther P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. September 2017

Meine Frau und ich waren 10 Übernachtungen im Hotel. Es hat uns sehr gut gefallen. Vor Ort trafen wir auf sehr freundl. Servicepersonal, hier wurde uns jeder Wunsch erfüllt. Die Zimmer waren freundl. und nett eingerichtet. Die Sauberkeit im Zimmer und im Hotel(einschl. des SPA-Bereiches) war vorbildlich.
Begeistert waren wird zudem von der ausgesprochen abwechselungsreichen Küche.
Wir besuchen gerner wieder dieses Hotel.

Zimmertipp: Die Zimmer in südl.Richtung sind ruhiger und haben einen guten Blick
  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, manfredsiems!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Juni 2017 über Mobile-Apps

Wir waren für 3 Übernachtungen und AI mit der ganzen Familie im Hotel Rudolfshof. Uns hat es sehr gut gefallen und wir würden wieder dieses Hotel buchen.
- Gutes Frühstück und Essen, nettes Servicepersonal.
- Hallenbad und relativ toller Spa-Bereich für ein Hotel mittlerer Größe
- saubere Zimmer
- Kinderfreundlich

- Kinderbereich wird leider nicht mehr aktiv betreut, was man wahrscheinlich aus Kostengründen so ist.

Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Tobias B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen