Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (19)
Bewertungen filtern
19 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
10
5
3
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Bewertungen von Reisenden
10
5
3
1
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 19 Bewertungen
Bewertet am 30. Juli 2018

Bei der Ankunft waren wir gleich begeistert von der Wirkung des Hotels. Die Besitzer waren äußerst freundlich, das Frühstück war sehr lecker und ist durch die Betreuung sehr persönlich. Als Tierliebhaber hat es uns natürlich besonders gefreut, dass wir Bekanntschaft mit verschiedenen Tieren geschlossen haben. Uns hat der Aufenthalt sehr, sehr gut gefallen.

Aufenthaltsdatum: Juli 2018
  • Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Sandra Ö!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. April 2018

Wir waren letztes Jahr im August mit unseren 3 kleinen Kindern, uns hat es so gut gefallen das wir heuer wieder gebucht haben und freuen uns schon wieder sehr auf die nette "Pächterfamilie" Wir können keine negativen Aussagen bestätigen! Frühstück sehr gut große Auswahl und Menge. Zimmer groß und sauber wurden auch regelmäßig gesäubert. Man sollte einfach auch bedenken das man auf einem sehr schönen Reiterhof absteigt und nicht in einem 5***** Luxushotel. Preis- Leistung ist Top.

Aufenthaltsdatum: August 2017
Reiseart: mit der Familie
Danke, RenateH592!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Juli 2017

Die Zimmer sind wunderschön und gemütlich. Das Haus an sich ist ebenfalls sehr gemütlich und schön eingerichtet.
Leider gibt es nur Snacks und kein vollwertiges Restaurant. Das Frühstück ist übersichtlich. Leider war immer wieder etwas aus und man musste nachfragen.
Das Haus hat Potenzial, aber gastronomietechnisch kann man noch einiges verbessern.

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Angelika D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Februar 2016

Ich bin nun zum 5ten Mal dort gewesen, leider hat sich durch den Pächterwechsel einiges zum Negativen verändert.
Gerade das Essen war eines der Aushängeschilder des Gut Edelweiss. Man konnte bereits am Morgen auswählen was man am Abend beim 3 Gänge-Menue zum Essen bekommt. dabei konnte man in allen Gängen aus mindestens 2 gerichten auswählen. Bei den Kindern konnte man sogar, wenn ihnen das Essen nicht gepasst hat aus der Karte auswählen. Schwerpunkt waren immer österreichische Spezialitäten...in einer hervorragenden Qualität.Solte dennoch auch für die Erwachsenen nichts passendes dabei gewesen sein, so wurde immer versucht persönliche Wünsche zu erfüllen.
Nun wird man am Abend "überrascht" was es zum Essen gibt. Die Qualität und Menge kann man mit früher in keinster Weise vergleichen....die Suppen waren teilweise undefinierbar, das Hauptessen hinsichtlich Grösse und Qualität kein Vergleich zu früher. Teilweise war das Essen kalt und man musste mehr als 2 Stunden warten, das obwohl das Hotel nicht ausgebucht war und neben den Hotelgästen nur sehr selten Restaurantgäste anzutreffen waren. Für Kinderwünsche wurde nur ungern vom geplanten Menue abgewichen, und dann nur Würstel und Nudeln angeboten.
Auch die Auswahl beim Frühstück ist nicht mehr das was es früher war. Die Auswahl ist beschränkt, die Qualität nicht mehr so wie früher. Die Semmeln waren zum Aufbacken aus dem Supermarkt, für jede Tasse Kaffee musste man nachfragen, der Orangensaft war einfach qualitativ billig. Früher war gerade der Service ein absoluter Traum, heute muss man für alles nachfragen (frische Milch zum Kaffee) und alles dauert ewig.
Die Zimmer sind wie früher...da passt alles....nur das WLAN funktioniert nur im Restaurantbereich.
Die neuen Pächter/Besitzer sind meines Erachtens bemüht aber mit der Führung des Gut Edelweiss sehr überfordert. Früher waren einfach Profis am Werk, heute ist es davon weit entfernt.
Auch die Auswahl der gerichte auf der Tageskarte im Restaurant beschränkt sich auf Suppen, Burger, Schitzel und Salate.....zu überteuerten Preise. das Wiener Schnitel kommt aus der Friteuse, bei einem Versuch es in der Pfanne zu braten ist es auf einer Seite angebrannt...und dennoch umgedreht auf unserem Teller gelandet.
Auch die Weinauswahl lässt zu wünschen übrig. Früher gab es eine kleine aber feine Auswahl an Weinen ....heute ist die Auswahl beschränkt, weil die Besitzerin keinen Alkohol trinkt.

Fazit: Das wird leider unser letzter Besuch in dem Gut Edelweis gewesen sein, das haben scheinbar schon andere Gäset auch so empfunden, denn in der Faschingswoche war das Hotel leer wie nie.

Zimmertipp: Die familienzimmer haben zwei getrennte Schlafzimmer mit je einem Bad und sind ausreichend gross für 4-5 Personen,
Aufenthaltsdatum: Februar 2016
  • Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, andreaskS3355WM!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. April 2015

Sehr gemütliches Ambiente, top Service! Sowohl Vorspeise (Tartare) als auch die Hauptspeisen(Wiener Schnitzel und rosa gebratenes Scheinelendchen mit Steinpilzsauce) sehr lecker, die Sauce offenbar hausgemacht und die Beilagen sehr geschmackvoll.
Nach vielen Enttäuschungen in den letzten Jahren in Kapruner Restaurants werden wir dortin gerne zurückkommen.

Aufenthaltsdatum: April 2015
Reiseart: als Paar
2  Danke, Gabi S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen