Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (60)
Bewertungen filtern
60 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
21
22
11
4
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
21
22
11
4
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 60 Bewertungen
Bewertet am 4. März 2018

Wir hatten ein Appartement mit 2 Zimmern. Die Räumlichkeiten waren sauber und rustikal eingerichtet. Leider waren die Zimmer die ganze Woche ungenügend geheizt :-(. Die Matratzen bequem aber sehr weich. Das Essen im Hotel war vielfältig und gut, die Damen an der Rezeption freundlich und zuvorkommend. Ebenso besitzt das Hotel einen Trockenraum, Skiraum sowie einen kleinen Wellnessbereich.

Aufenthaltsdatum: Januar 2018
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, streicher50!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Tibor H, Manager von Hunguest Hotel Heiligenblut, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 31. März 2018

Sehr geehrte Familie von Stericher!

Wir danken Ihnen für die Anregung.Wir werden alles tun damit unsere Gäste sich wohl füllen. Wir hoffen sie kommen zu uns wieder um davon perönlich zu überzeugen.

Das Team vom Hunguest Hotel Heiligenblut wünscht Ihnen und Ihre Familie Frohe Ostern !

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 9. Februar 2018 über Mobile-Apps

Wie schon in den letzten Jahren haben wir unseren Skiurlaub im Hotel verbracht.
Wir waren wieder von der Freundlichkeit und dem Service der Mitarbeiter begeistert.
Zimmer sind sauber und ausreichend groß. Die Betten waren sehr bequem. Das Kopfkissen für meinen Geschmack etwas hart.
Leider war das WLAN oft recht langsam.
Aber die Küche ist fantastisch. Frisch und seeehr lecker. Man weiß gar nicht, was man nehmen soll. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Auch die angebotene Fackelwanderung hat viel Spaß gemacht.
Den Urlaub fanden wir alle wunderbar.
Ein Wermutstropfen war in diesem Jahr das unmögliche Verhalten der Skischule Heiligenblut.
Aber dafür konnte das tolle Hotel ja nichts.
Wir kommen gern wieder.

Aufenthaltsdatum: Februar 2018
Reiseart: Reiseart: mit der Familie
Danke, rholze!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Neustadtl D, Geschäftsführer von Hunguest Hotel Heiligenblut, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Februar 2018

Sehr geehrte Frau Holze,

vielen lieben Dank für Ihre netten Wörter! Es freut uns sehr, dass Sie wieder Heiligenblut und unser HUNGUEST Hotel Heiligenblut für Ihren Winterurlaub gewählt haben. Es ist natürlich auch schön zu lesen, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben.

Wir wünsche Ihnen alles Gute, viel Gesundheit und hoffen, Sie wieder in unserem Hotel begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen aus Heiligenblut

im Namen vom Team vom HUNGUEST Hotel Heiligenblut

Daniel Neustadtl
Geschäftsführer

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 9. August 2017

Das Hunguest Hotel Heiligenblut liegt etwas Abseits des Ortes Heiligenblut direkt an der Großglockner Hochalpenstraße. Der Check-In verlief schnell und freundlich. Die Zimmer sind im Landhausstiel eingerichtet und geräumig mit einem kleinen Balkon. Die Sauberkeit war 1a. Das Bett war sehr bequem, da es eine harte Matratze hatte und nicht wie schon oft in Hotels erlebt eine weiche und durchgelegene. Das Abendessen wird in Buffet Form angeboten und bot eine große leckere Auswahl an Vorspeisen, Salaten, Hauptgerichten und Nachspeisen. Das Personal war freundlich, flott und zuvorkommend. Das Frühstück wird ebenfalls in Buffet Form angeboten und lässt so gut wie keine Wünsche über.

Aufenthaltsdatum: August 2017
  • Reiseart: Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Michael M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Tibor H, Manager von Hunguest Hotel Heiligenblut, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 10. August 2017

Sehr geehrter Herr Michael M,

wir bedanken uns in dem Namen unseres ganzen Teams für Ihre netten Worte. Es freut uns außerordentlich, dass Sie sich bei uns gut gefühlt haben.

Wir hoffen, dass wir die Möglichkeit haben werden Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,

das Team vom Hunguest Hotel Heiligenblut

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 2. Juli 2017

Hotel mit Blick auf den Glockner und mit sehr freundlichen Personal. Das Zimmer war klein und dunkel, aber sauber und die Betten waren komfortabel. Das Bad wurde renoviert und praktisch. Das Essen war ausgezeichnet aber die Anordnung der Tische im Restaurant war schrecklich – nebeneinander, so sitzen Sie unter Fremden. Es war sehr unangenehm für uns. Wellness war eine große Enttäuschung - fast den ganzen Aufenthalt war der Pool geschlossen. Als es öffnete, fand ich, dass klein, alt und hässlich ist.

Aufenthaltsdatum: Juni 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Iva H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Tibor H, Manager von Hunguest Hotel Heiligenblut, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. Juli 2017

Liebe Frau Iva H,

ich bedanke mich im Namen unseres Teams für Ihre Bewertung.
Es tut mir Leid, wenn Sie enttäuscht waren. Wir im Hunguest Hotel Heiligenblut sind stets bemüht die bestmögliche Leistung zu bieten.
Die Tische können wir leider nicht viel anders in dem Bereich aufstellen aber bei Anfrage versuchen wir immer einen anderen Tisch zu geben.

Der Pool war wegen eines technischen Defekts geschlossen und wir haben alles getan so schnell wie möglich das Problem zu beheben. Wir planen einen Umbau des Badebereiches, obwohl das für Sie wahrscheinlich kein Trost mehr sein kann.

Ich hoffe trotzdem, dass Sie auch gute Erinnerungen mit nach Hause genommen haben.

Mit freundlichen Grüßen

Tibor Horvath

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 23. Februar 2017

Waren 4 Tage vor Ort.
Der Empfang war schon recht herzlich. Sehr sehr freundliches, zuvorkommendes und serviceorientiertes Personal hat uns empfangen. Wir erhielten eine Wochenvorschau mit möglichen Aktivitäten und einen Gutschein für ein Begrüßungsgetränk. Gegenüber der Rezeption gibt es auch ein Schwarzes Brett mit der Wettervorherschau, Massageangebote, Events und dgl. Ist sehr hilfreich.

Die Zimmer sind etwas klein, aber sehr sauber. Hatten sogar eines mit Balkon und direkter Sicht auf den Großglockner. Wenn man mehr Gepäck hat, wird es eng, für einen Koffer pro Person ist schon Platz.

Für Abendessen und Frühstück gibt es mehrere Stuben/Räume. In der Mitte dieser Räumlichkeiten ist das Buffett aufgebaut. Es lässt wirklich keine Wünsche übrig. Besonders gut hat uns das frische und appetitlich zubereitete Salatbuffett gefallen. 5 verschiedene Blattsalate gab es da und eine ausreichende Anzahl an Ölen und Essigflaschen, Chilimühle und Nüsse zum Verfeinern waren ebenfalls verfügbar. Man konnte zwischen 5 Hauptspeisen wählen, Käsebuffett gab es auch. Die Teller wurden rasch abgeräumt und die bestellten Getränke schnell serviert. Den Platz bekam man für die Dauer des Aufenthaltes zugewiesen. Es war aber kein Problem, wenn man einen anderen Platz haben wollte. In der Früh gab es am Tisch auch eine Tagesübersicht (Wetter, Events), die direkt am Tisch stand.

Nach dem Abendessen konnte man noch in die Bar oder die Gaststube gehen. Das Schöne war, dass in der Gasstube noch ein Ofen (offenes Feuer) war. Das gab dem Ganzen noch einen romantischen Kick und war sehr gemütlich zum Sitzen. Dartscheibe vorhanden. Zeitungen und Zeitschriften konnte man dort auch ausborgen.

Schikeller und Schuhraum gab es auch, daran gibt es nichts auszusetzen. Schibus ist direkt vorm Hotel, was serhr praktisch ist. Notfalls kann man auch zu Fuß von der Talstation runter ins Tal gehen. Man geht ca 10 Minuten mit Schischuhe und Schi. In die andere Richtung nach oben ist es vielleicht ein wenig anstrengend.

Hallenbad und Sauna haben wir nicht genützt.
Preis-Leistung hat jedenfalls gepasst. Wie gesagt: Sehr sauber, tolles Service aber ein wenig kleine Zimmer

Aufenthaltsdatum: Februar 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, DesiS885!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Tibor H, Manager von Hunguest Hotel Heiligenblut, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. Februar 2017

Wir danken Ihnen für die nette Worte. Wir sind sehr froh, wenn die Gäste sich wohl fühlen. Wir würden uns sehr freuen, Sie nächstes Jahr wieder bei uns begrüßen zu können.

Liebe Grüße aus Heiligenblut
Ihr Team vom Hunguest Hotel Heiligenblut

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen