Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Gesamterlebnis für alle Sinne”
Bewertung zu Commander's Palace

Commander's Palace
Platz Nr. 27 von 1.939 Restaurants in New Orleans
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 30 $ - 80 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Gruppen, Geschäftstreffen, Familie mit Kindern, besondere Anlässe, regionale Küche, romantisch
Optionen: Spätabends, Mittagessen, Abendessen, Brunch, Akzeptiert American Express, Akzeptiert Mastercard, Akzeptiert Visa, voll ausgestattete Bar, Hochstühle verfügbar, Sitzplätze im Freien, Parkplätze verfügbar, private Dining, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, serviert Alkohol, Parken an der Straße, Parkdienst, Servicepersonal, rollstuhlgerecht
Stadtviertel: Garden District
Munchendorf, Österreich
Beitragender der Stufe 
364 Bewertungen
181 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 172 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Gesamterlebnis für alle Sinne”
Bewertet am 29. Juni 2013

Die Küche von Chef Tory McPhail hält seit Jahren (ich hatte 2002 das erste Mal das Vergnügen), das wirklich hohe Niveau und die Kreativität die die Elemente der Kreolischen und der lokalen Küche Luisianas so charmant verbindet.
Bei meinem letzten Besuch war die Inszenierung wirklich Hollywood reif. Ein mächtiger Regenschauer mit Blitz und Donner ließ das ehrwürdige, historische Holzgebäude in besonderer Atmosphäre erscheinen. Man fühlte sich in die Zeit von Scarlett O'Hara zurückversetzt. Obwohl der Taxifahrer uns unter dem Vordach der Auffahrtsrampe absetzte, wurden wir leicht nass.
Dies tat dem der guten Stimmung keinen Abbruch. Wir wurden wie immer freundlichst empfangen und zu unserem Tisch in einem der kleineren Zimmer im oberen Stock des über 2 Stockwerke verteilten Restaurants geführt. Der Hauptraum ist für meine Verhältnisse aus akustischen Gründen nicht zu empfehlen. Die Einrichtung etwas übertrieben schwülstig mit viel Stuck und schwerem Mobiliar, paßt jedoch perfekt in dieses viktorianische Kunstwerk. Dies wird noch durch die fast übertrieben erscheinende Aufmerksamkeit und Freundlichkeit des Personals unterstrichen. Durch den Dress Code ergibt sich eine angenehme, jedoch gehobene "casual atmosphere" ohne der hier üblichen kurzen "Beinkleider" bei Herren.
Wir wählten, wie fast immer Chef Tory's Tasting Menu und wurden mit herrlich frischen Golf Austern, auf den Punkt gegarten Craw Fish Tales, einem großartig sensibel gewürztem Creole Gumbo sowie einem wunderbaren Blue Crab & Mushroom Gratin belohnt! Für Gumbo oder Jambalaya existieren tausende Rezepte, diese hier gehören sicher zu den Feinsten.
Auch bei den Weinen fanden sich wieder lokale, sprich amerikanische Gewächse zu vernünftigen Preisen auf der umfangreichen Karte.
Resume des gelungenen Abends: wir kommen sich wieder!

  • Aufenthalt September 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, enricoBeiWien!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

7.043 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    5.093
    1.138
    539
    180
    93
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Altena
Beitragender der Stufe 
29 Bewertungen
17 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gediegene Athmosphäre”
Bewertet am 20. Mai 2013

Nachdem wir eine Führung durch das Garden-Viertel mitgemacht hatten, sind wir in dieses Restaurant gegangen. Beim Eintreten waren wir froh, dass wir nicht unseren Wander-Dress anhatten. Vielleicht wären wir dann gar nicht hereingelassen worden. Das Essen war sehr gut, der Service überschlug sich vor Freundlichkeit und die Preise überraschenderweise nicht exorbitant hoch.

Aufenthalt November 2012
Hilfreich?
Danke, bernd-al!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
136 Bewertungen
84 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 51 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ausgezeichnetes Essen”
Bewertet am 1. Mai 2013 über Mobile-Apps

Meine Lamb - Chops und das Filet Mignon meiner Frau waren Top und auch die Desserts haben Freude gemacht. Die Weinkarte ist mehr als umfassend, inklusive einer Auswahl "unter 60 USD/Flasche". Auch der moderate Dresscode war angenehm, es müssen ja nicht immer haarige Männerbeine sein.... Der 5. Punkt fehlt wegen dem Ambiente, etwas "Massen - Abfertigung" und leicht renovationsbedürftig.

Aufenthalt April 2013
Hilfreich?
Danke, schaggson!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düren, Deutschland
Beitragender der Stufe 
479 Bewertungen
316 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 217 "Hilfreich"-
Wertungen
“Na ja.......”
Bewertet am 18. April 2013

Das CP ist schon fast eine gastronomische Fabrik, wenn man realisiert, wie groß das Restaurant, das sich aus vielen Räumen auf zwei Etagen addiert, wirklich ist und wenn man sieht, wie oft die Tische in dieser Goldmine gedreht werden.
Topservice, fast schon schauspielerisch freundlich und letztlich viel zu schnell. Das ergibt neben der Geräuschkulisse nicht gerade das Gefühl, einen gediegenen, kulinarischen Abend zu verbringen. Wir begannen mit einem Appetizer, gegrillter Schweinebauch. Perfekt. Danach Gumbos, die Gumbo des Tages war mit Spanferkel gemacht. Sehr aromatisch. Die über alles gerühmte Schildkrötensuppe empfanden wir als eher untypisch. Nichts besonderes jedenfalls. Die Hauptgerichte kommen in eher großen Portionen und lesen sich auf der Karte verlockend, wie etwas das Kalbsfilet mit Flußkrebsen und Waldpilzen. Die Realität ist dann eher ...na, ja.. Man erkennt deutlich, dass alle Gerichte aus vorbereiteten Elementen zusammenkomponiert werden. Dennoch insgesamt empfehlenswert. Tolle Weinkarte.

  • Aufenthalt April 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, S2KDN!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
42 Bewertungen
24 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die beste Adresse für ausgezeichnetes Essen”
Bewertet am 16. April 2013 über Mobile-Apps

Das Commanders Palace ist ein wirkliches Erlebnis. Schon am Eingang wird man warmherzig empfangen. Es warten mehrere Kellner am Eingang und man bekommt einen zugewiesen der einen dann zum Tisch begleitet. Auf dem Weg zum Tisch kamen wir mitten durch die Küche.
Das Interior ist sehr edel gehalten und das Essen übertraf meine Erwaartungen. Ich habe Fisch gegessen, der ohne Gräten kam und auf der Zunge fast schon zerlaufen war! wirklich Klasse. Die Weinkarte war die größte und beste die ich in den USA gesehen habe! Über 20 Seiten mit Weinen aus der ganzen Welt.
Der Dresscode ist gehoben und als Mann ohne Sakko fällt man auf. Wirklich super!

Aufenthalt April 2013
Hilfreich?
Danke, Adrian L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Commander's Palace angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Commander's Palace? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen