Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Homewood Suites by Hilton New Orleans
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Le Pavillon Hotel(New Orleans)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Catahoula Hotel(New Orleans)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Aloft New Orleans Downtown(New Orleans)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Ace Hotel New Orleans(New Orleans)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (1.607)
Bewertungen filtern
1.607 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
699
430
232
152
94
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
699
430
232
152
94
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 1.607 Bewertungen
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 22. August 2007

Ich habe hier drei Nächte verbracht, und ich war sehr zufrieden. Beim Einchecken erhielten wir statt einer Suite mit einem Schlafzimmer eine Zwei-Zimmer-Suite (Die sehr sympathische Hotelmanagerin fragte nach dem Grund unserer Reise nach New Orleans, während uns ein Auszubildender eincheckte. Als ich ihr dann sagte, dass wir unseren Sohn besuchen, der hier gerade im Rahmen eines Wiederaufbauprogramms als Lehrer angefangen hat, war sie total begeistert und fragte gleich, zu wie vielen wir sind. Da sich unsere Gruppe in den letzten beiden Nächten von zwei auf vier Personen vergrößern würde, meinte sie, dass der Einsatz unseres Sohns einen Upgrade auf eine größere Suite rechtfertigte!). Da hatten wir ganz schön Glück! Die Hotelangestellten waren immer sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Der Badebereich (im Haus) war sehr schön/sauber (aber leider mit Blick auf den Parkplatz). Das Frühstücksbuffet war super: Es gab Eier, Würstchen, Speck, frisch geschnittenes Obst, ganze Früchte, Müsli, Gebäck, Bagels, Waffeln etc. (besser als in den meisten anderen Homewood's, die wir kennen).
Als Hotelparkplatz stand für 17 $ pro Nacht ein nahe gelegener öffentlicher Parkplatz zur Verfügung. Obwohl er immer schnell belegt war, durften wir ihn immer benutzen (gelegentlich wurde von anderen Autobesitzern der Schlüssel zurückbehalten, aber nie von uns, und wir wurden auch nie eingeparkt).
Normalerweise komme ich nicht mit dem Auto nach New Orleans, aber diesmal brauchten wir es unbedingt (mein Sohn benutzt in New Orleans nur das Fahrrad!).

Das Abendessen war nicht gerade leicht. Eher ein komplettes Menü inklusive einem sehr guten Salatbuffet, frischem Obst, Hauptgericht, Gemüse usw. sowie Wein und zwei Fässern Bier. Das Hotelzimmer selbst machte einen etwas abgenutzten Eindruck (man hätte z.B. die Lichtschalter besser putzen können oder den Schimmel an den Türrahmen entfernen können)...aber der Rest war wirklich top. Die Hotelangestellten waren sehr aufmerksam, das Hotel selbst war in einem sehr guten Zustand (bis auf die erwähnten Mankos), und die Lage war sehr günstig. Auf der Poydras Street kann es zuweilen recht laut zugehen. Fragen Sie deshalb am besten nach einem Zimmer in den oberen Stockwerken oder zur Rückseite des Hotels, wenn das ein Problem für Sie ist.
Unsere erste Nacht haben wir über Hilton Honors-Punkte gebucht, für die anderen beiden Nächte haben wir einen guten Preis bezahlt, den ich auf der Website gefunden habe. Insgesamt haben wir für die drei Nächte 260 $ bezahlt (plus Parken) – bei all den Leistungen und dem tollen Hotel ein wirklich fairer Preis! Ich würde definitiv wiederkommen!

3  Danke, tourandtravel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 17. Juli 2007

Ich habe in diesem Hotel mit meinem Mann und unserem 15 Monate alten Sohn eine Nacht verbracht. Wir haben es uns ganz gezielt ausgesucht, weil die Zimmer so aufgeteilt sind, dass das Schlafzimmer vom Ess- und Wohnbereich getrennt ist. Der Preis auf ihrer Website war gut (Internetpreis), und wir konnten auch Hilton Honors-Punkte sammeln.

Das Hotel ist sehr schön, hat einen netten Eingangs- und Frühstücksbereich (außerdem gibt es auch ein überdachtes Schwimmbad). Unser Zimmer war schon bezugsfertig, als wir drei Stunden zu früh eintrafen, worüber wir echt froh waren! Uns wurde außerdem angeboten, am nächsten Tag nach Bedarf später auszuchecken.

Das Zimmer hatte einen Ess- und Wohnbereich, von dem das Schlafzimmer und das Bad abgetrennt waren. Wir hatten zwei Queen-Size-Betten, und vom Hotel erhielten wir ein Reisebett für unseren Sohn. Die Queen-Size-Betten und die Kissen waren bequem, und das Zimmer sehr sauber. Mir kam das Hotel sehr ruhig vor. Wir haben nie etwas aus den anderen Zimmern gehört. Es hat uns sehr gut gefallen, dass das Schlafzimmer vom Wohnbereich durch Türen abgetrennt war. So konnten wir länger aufbleiben als unser Sohn, der ja sehr früh einschläft. Sowohl im Wohnzimmer als auch im Schlafzimmer war ein Fernseher.

Die Küche war ausgestattet mit Mikrowelle, Kühlschrank, Toaster, Geschirrspülmaschine, Herd, Tellern, Gläsern, Besteck und einigen Töpfen. Sie ist auch wirklich nett eingerichtet, und es war sogar Reiniger für die Geschirrspülmaschine da. Der Kühlschrank hatte einen Eisbereiter. Es gab einen Tisch/Schreibtisch mit zwei Stühlen, eine Couch, ein Clubsessel mit Hocker und ein kleines Tischchen im Wohnbereich. Soweit ich mich erinnere, konnte man das Sofa in ein Bett umbauen.
Im Badezimmer waren Bade-/Duschwanne und Toilette durch eine Tür abgetrennt, und außerhalb befanden sich dann das Waschbecken und ein Schrank. Zwischen dem Bereich mit dem Waschbecken und den Betten gab es keine Tür. Dieses Hotel ist sehr zu empfehlen, wenn man ein kleines Kind hat, weil man hier genügend Platz hat, um sich auszubreiten.

Das Hotel befindet sich im Central Business District und somit nicht im touristischen Zentrum. Wir haben nicht versucht, zum French Quarter zu laufen, weil es während unseres gesamten Aufenthalts regnete. Parken kann ganz schön nerven. Man muss 17 $ dafür bezahlen. Der Parkplatz befindet sich auf der anderen Straßenseite ein Stück vom Hotel entfernt. Es ist schnell belegt und verfügt über Lifts, mit denen Autos nach oben gehoben werden, damit Fahrzeuge darunter parken können. Wir kamen an einem Sonntagabend an, und an dem Abend war kein Parkplatzwächter im Einsatz. Es war wirklich schwierig, unseren kleinen SUV in die Hebedinger zu parken, und wir waren ziemlich frustriert. Glücklicherweise kam zufällig ein Mitarbeiter des Parkplatzbetreibers auf seinem Fahrrad vorbei. Mit ihm sind wir dann einige Straßen weiter gefahren, um auf dem Parkplatz des Holiday Inn zu parken. Dieser Parkplatz war umzäunt und rund im die Uhr von einem Mitarbeiter besetzt. Wir haben uns dabei wohler gefühlt, das Auto hier zu lassen. Beim Einchecken wurden wir über die Parksituation nicht informiert, und so musste mein Mann wieder zum Parkplatz zurück und einen Zettel ans Auto machen, weil gerade kein Mitarbeiter in Sicht war, als er das Auto dort abstellte. Ganz schön unangenehm bei dem Regen!

Alles in allem ist dieses Hotel meiner Meinung nach hervorragend für Familien geeignet. Ich würde es wieder buchen. Saubere und große Zimmer sind in New Orleans ja nicht immer leicht zu finden. Für alle, die im Zentrum wohnen möchten, ist dieses Hotel sicherlich nichts. Wenn man aber nichts dagegen hat, ins Zentrum zu laufen, zu fahren oder öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, ist dieses Hotel empfehlenswert.

5  Danke, Lee4!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 2. Juli 2007

Wir waren hier ca. eine Woche und hätten uns gar keine bessere Lage vorstellen können. Man ist überall im Nu: beim Superdome, im French Quarter, in der Innenstadt, und es sind ca. 10 bis 15 Minuten mit der Straßenbahn zum Garden District. Wir waren zu dritt, und da war es wirklich angenehm, einen separaten gemeinsamen Raum zu haben so dass man länger aufbleiben konnte, ohne die anderen zu stören. Das Frühstück muss man nicht extra bezahlen und am Nachmittag gibt es einen leichten Snack, was gut passt, wenn man keine komplette Mahlzeit zu sich nehmen will. Der einzige Minuspunkt ist unserer Ansicht nach der teure Parkservice (26 $ als wir dort waren). Aber glauben Sie mir: Bei der Parkplatzsituation ist es sein Geld wert.

5  Danke, lntrullin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 2. Juli 2007

Homewood Suites ist ein tolles Hotel für einen Besuch in New Orleans. Die Gästezimmer sind groß und gut ausgestattet: Sie bieten einen großen Kühlschrank, eine Mikrowelle und sogar eine Spülmaschine, in der man das Geschirr waschen kann, das im Zimmer zur Verfügung steht. Das Frühstück ist riesig und bietet viel Auswahl, und das Abendessen ist auch super. Wenn man auf sein Budget achten muss, kann man Frühstück und Abendessen im Hotel zu sich nehmen und zum Mittag etwas Kleines unterwegs essen. Es gibt unter der Woche auch Bier und Wein. Lobby und Poolbereich sind groß und sauber. Alle Mitarbeiter, mit denen ich mich persönlich unterhalten habe, waren sehr freundlich, und die Verwaltung scheint während der Essenszeiten darauf zu achten, dass alles in Ordnung ist. Die Lage ist super: zum French Quarter und zur Bourbon Street ist es nur ein lockerer Fußweg. Wenn ich jemals wieder nach New Orleans komme, werde ich sicher hier übernachten.

3  Danke, Mavesgolf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 15. Juni 2007

Wir haben im Homewood Suites zwei Nächte vor unserem Cruise verbracht. Wir teilten uns zu fünft eine Zwei-Zimmer-Suite, und für Jeden war genügend Platz. Der einzige Nachteil war, dass man vom geräumigen Wohnzimmer aus nicht direkt in das Badezimmer konnte, so dass die Person auf der Schlafcouch nur durch ein Schlafzimmer ins Bad gelangte. Aber das war auch nicht so schlimm.

Wir waren zu Beginn des Mardi Gras da, und das Hotel liegt glücklicherweise nur zwei Straßenblöcke entfernt von der St. Charles Street, auf der die meisten Umzüge stattfinden. Zum French Quarter musste man etwas weiter laufen, ca. zehn Minuten. Die Stadt ist ziemlich flach, daher hat das Laufen Spaß gemacht. Wenn man während des Mardi Gras allerdings ein Taxi benutzt, kann ein Umzug zum Problem werden. Das Taxi fährt dann nämlich einen Umweg, den man natürlich bezahlen muss. Und es finden zwei bis drei Umzüge pro Tag statt.

In der unmittelbaren Umgebung gab es nicht viele Restaurants, aber wir wollten sowieso im French Quarter zu Abend essen und haben uns daher in der Nähe des Hotels diesbezüglich gar nicht umgeschaut.

Das Frühstück war sehr reichlich und abwechslungsreich: Es gab Speck, Würstchen, ein Gericht mit Eiern, Müsli (warm und kalt), Obst und verschiedene Brotsorten. Die Mitarbeiter waren sehr zuvorkommend und hilfsbereit, insbesondere als mein Schwiegervater irgendwo im Zimmer seinen Pass verloren hatte. Er wurde dann dort gefunden, wo er ihn versteckt hatte, nämlich in der Küche, und wir haben uns dann bei den Angestellten herzlich für ihre Geduld und ihre Hilfe bedankt. Wir konnten dann also alle wie geplant unseren Cruise antreten. Es ist ein tolles Hotel zu einem guten Preis, und wir hatten einen schönen Aufenthalt dort.

3  Danke, KateDen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen