Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (130)
Bewertungen filtern
131 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
111
14
2
2
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
111
14
2
2
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 131 Bewertungen
Bewertet 9. Juni 2015 über Mobile-Apps

Auf einem einsamen Airstrip im Nirgendwo, wurden wir von einem aufmerksamen, jungen Mann empfangen, der uns dann Ca 1 Std durch die Dünen zum Camp fuhr. Schon die Anfahrt ist spektakulär und hat Ähnlichkeiten mit Fahrgeschäften auf dem Jahrmarkt ;-)
Das Camp liegt direkt am Fluss und an der angolanischen Grenze.
Die Suiten sind groß und sehr gut ausgestattet. Alle Fenster öffnen sich zum Fluss.
Die Mahlzeiten werden auf der Terrasse eingenommen. Das Personal ist sehr aufmerksam und versuchte uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.
Eine Flussfahrt oder ein Besuch in einem Dorf der Himba sind möglich.
Wir können dieses Camp uneingeschränkt empfehlen

Aufenthalt: Juni 2015, Reiseart: als Paar
Danke, Susan T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
WildernessSafaris, Manager von Wilderness Safaris Serra Cafema Camp, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. Juli 2015
Mit Google übersetzen

Thank you Susan T, for the beautiful review and stellar recommendation. We are glad to hear you enjoyed your time with us and the room was to your liking.

Serra Cafema is an intimate, peaceful camp inspired by the area’s Himba people, with a unique mix of rustic and luxury elements, and nestled amongst shady albida trees. Accommodation consists of eight riverside wood, canvas and thatched villas on spacious, elevated decks blended smoothly into the picturesque surroundings. Each tent has an en-suite bathroom, ceiling fan and mosquito nets. One of these rooms is an intimate, luxurious honeymoon villa with exceptional views, while another accommodates a family. The Ozonganda, or main area, comprises indoor and outdoor dining areas, sunken lounge, library, curio shop and swimming pool, all sharing views of the Kunene River.

We hope you will return soon,
The Team at Sera Cafema

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 27. August 2013

Der Anflug auf den Airstrip im nirgendwo und den herzlichen Empfang von unserem Guide Clement der uns die nächsten Tagen in dieser unbeschreiblich schönen Gegend begleiten wird. Die fast 2-stündige Fahrt im Jeep zur Lodge, wir fuhren auf Umwegen, was ein guter Entscheid war. Wir waren überwältigt von der Landschaft. Zur Ueberraschung gabs eine Dünenfahrt ca. 50-60 Grad runter zur Lodge. Was für ein Ausblick auf den Kunene River! Wir wurden sehr herzlich empfangen, wie immer mit den kühlen Lappen und kalten Getränke. Wir hatten ein Familienzimmer, sehr luxuriös ausgestattet mit einer Verbindungstüre. Das Personal gab sich grosse Mühe, damit sich de Gäste wohlfühlten. Das Essen ausgezeichnet gut. Clement begleitete uns auf der Flussfahrt, wo wir Krokodile und schöne Exemplare von Wasservögel sahen. Der Sundown auf einer Insel war der Höhepunkt. Auch das Quadfahren gehörte zum Programm. Wir hatten das Glück, mit Clement einen versierten Guide zu haben. Der Abschied fiel uns schwer, in Serra Cafema fühlt man ich wie zu Hause.

Aufenthalt: August 2013, Reiseart: mit der Familie
Danke, Paadin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Januar 2013

Meine Frau und ich verbrachten 3 Tage in der Serra Cafema Lodge und es war mitunter eine der schönsten Lodges welche wir im Rahmen unserer Hochzeitsreise in Namibia besucht haben.

Die Lage am Kunene Fluss ist einfach umwerfend! Nur schon die stündige Fahrt vom Airstrip zur Lodge ist landschaftlich wunderschön. Wenn man das Tal runterfährt und sich der Fluss vor einem auftut, dann ist dies ein einmaliges Erlebnis - dieser Fluss ist die Lebensader der gesamten Region.

Die Lodge ist wunderschön in die Baumlandschaft am Fluss eingefügt, alles ist aus natürlichen Materialien wie Holz und Stein gefertigt und macht einen äusserst hochwertigen Eindruck. Von den 9 Bungalows haben die meisten direkte Sicht auf den Fluss (beim buchen unbedingt ein Zimmer mit Blick auf den Fluss verlangen!). Die Zimmer sind sehr grosszügig eingerichtet und verfügen alle über eine indoor wie auch eine outdoor Dusche.

Es werden diverse Aktivitäten, zu Wasser wie auch zu Land, angeboten. Absolut empfehlenswert ist die Flussfahrt, bei der man Gelegenheit hat bis zu 6m lange Flusskrokodile beobachten zu können. Für sportliche und etwas draufgängerische Zeitgenossen ist die Fahrt mit den Hoteleigenen Quads ein Muss! Man wird von einem lokalen Guide über Stock und Stein geführt bis man im Hinterland auf wunderschöne und unberührte Sanddühnen trifft wo man sein Gefährt einmal richtig austesten kann.

Ein weiteres Highlight dieser Region sind die Himbas welche in diesem Gebiet leben. Man kann die Himbas besuchen und hat auch die Möglichkeit Kleinigkeiten zu kaufen welche in der Region hergestellt werden.

Die Tierwelt ist erwartungsgemäss eher etwas dünn. Ausser Krokodilen, Oryx, Zebras und ein paar Baaboons ist in der Serra Cafema loge nicht viel mehr zu erwarten. Die Tiere sind aber auch nicht der Grund für die Reise in dieses Gebiet sondern die pitoreske Landschaft und die wunderschönen Farben zum Sonnenuntergang.

Am letzten Abend wurden wir mit einem traumhaft schönen Buschdinner überrascht, wo uns die Crew mit einem delikaten Nachtessen bei Kerzenlicht verwöhnt hat.

Wichtig! Aufgrund der Abgeschiedenheit und der damit verbundenen (langen) Anreisezeit ist es unbedingt zu empfehlen mindestens 3 Nächte in dieser Lodge zu verbringen! Ausserdem wichtig zu wissen ist, dass es weder Internet noch Empfang für Mobiltelefonie gibt.

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, ronnylandolt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Januar 2011

Die wohl schönste Unterkunft Namibias. Allerdings auch die wohl Teuerste.
Der Preis von ca. Euro 700,- pro Person und Übernachtung all incl. ist unserer Meinung nach überzogen. Das Fühstücksbuffet ist sehr übersichtlich und es gab keine Eier.
Das Abendessen sowie auch das Mittagessen sind schmackhaft, allerdings auch keine Hilights. Die zur Reinigung abgegebene Wäsche kam teilweise verschmutzt zurück.
Die Quadfahrt durch die Dünen ist ein Pflichtprogramm, welches auf jedenfall gebucht werden sollte. Als Motorradfahrer kann ich jedoch sagen, dass die Quads nicht gut gewartet sind . Es war kaum Profil auf den Reifen (schlecht gerade bei Fahrten durch die Dünen). Eines der Quads bekam mitten in den Dünen einen Motorschaden. Nach div. Reparaturversuchen durch den Guide, der sehr nett war, jedoch von der Technik keine Ahnung hatte, blieb das Fahrzeug in den Dünen stehen.
Auch die Flussfahrt sollte mittgenommen werden. (Krokodile)
Letztendlich verdient die Lage und Aufmachung des Camps 5 Sterne.
Der Service max. 3 Sterne.
Wenn der Preis stimmen würde, würde ich das Camp auf jeden Fall weiter empfehlen.
So jedoch ist es wohl eher was für Leute, bei denen es auf Geld nicht ankommt.

  • Aufenthalt: Januar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, dochillers!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
WildernessSafaris, Manager von Wilderness Safaris Serra Cafema Camp, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 17. Februar 2012

Während der Regenzeit in Angola steigt der Kunene und kommt rot ab, gesättigt von roter Erde. Nach der ersten Wäsche ist dann auch alle Kleidung rötlich gefärbt. Als Gast des Serra Cafema Camp wird man gewarnt, dass das passiert wenn man seine Wäsche eingibt. Wenn man trotzdem darauf andringt, gibt sich das Personal aber die grösste Mühe mit der Wäsche.

Ein Quad-Bike Ritt in den Dünen ist echt ein ausserordentliches Erlebnis in solch abgeleger Wildernis. Gegen Ende letzten Jahres erhielt der Camp nagelneue Quad-Bikes.Die Guides sind gut unterrichtet, den Gästen beizustehen, sollten sie unterwegs irgendwelche Schwierigkeiten mit den Bikes haben. Aus basischen Sicherheitsgründen ist es Gästen nicht erlaubt, mit Quad-Bikes zu fahren, die glatte, abgefahrene Reifen haben.Falls jemand hierdurch benachteiligt wurde, bieten wir hiermit unsre Entschuldigung an.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 14. November 2010

Diese Lodge kann man nur mit dem Flugzeug erreichen,aber die Strapazen des Fluges sind nach der Landung schnell vergessen,die wunderschöne Landschaft hält einen gefangen.Nach einer gute Stunde Fahrt mit dem Jeep gelangt man nach Serra Cafema.Herzlich wurden wir empfangen.Die großzügigen Suiten entsprachen unseren Vorstellungen und der ungezwungene,nette Service ließen uns gleich heimisch werden.Das Essen war schmackhaft und abwechslungsreich.Der morgentliche Besuch des Nomadenvolkes der Himba war der Höhepunkt in diesem Camp,ein einmaliges Erlebnis!Damit konnte die Bootsfahrt auf dem Fluß mit der Sichtung einiger kapitaler Krokodile nicht konkurrieren.Wer unberührte Landschaft und das Volk der Himbas näher kennenlernen möchte,dem empfehlen wir diese Lodge wärmstens.Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Martina13581Berlin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen