Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“In der Mitte einer Rentierherde zu laufen, ein tolles Erlebnis, ein Muss!”
Bewertung zu Running Reindeer Ranch

Running Reindeer Ranch
Platz Nr. 2 von 101 Aktivitäten in Fairbanks
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Hilfreiche Informationen: WC, Kinderwagenparkplatz, Angebote für Jugendliche, Angebote für Kleinkinder
Bewertet 24. Juli 2012

Mit den Rentieren laufen, sich in der Mitte der Herde zu befinden, ein Teil der Herde zu sein - einfach unbeschreiblich! Vielen Dank für dieses tolle und einmalige Erlebnis! Es wird unvergessen bleiben! Vielen Dank auch für die liebe Gastfreundschaft! Wir haben uns wie in die Familie aufgenommen gefühlt.
Wenn man in Fairbanks ist, ist dieses Ereignis ein Muss!!! ;)

1  Danke, Lischen82!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (740)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

6 - 10 von 741 Bewertungen

Bewertet 3. Mai 2012

Hätte mir jemand erzählt, dass ich eines Tages mit Rentieren durch einen Wald bei Fairbanks in Alaska stapfe, ich hätte diese Person wohl für verrückt erklärt. Und gerade deswegen war das Erlebnis auf der Running Reindeer Ranch ein ganz besonderes...

Jane Atkinson hält sich zuhause Rentiere wie andere Menschen, nun ja, Ziegen oder Hühner. Es sind nicht wirklich Haustiere, sondern sie leben in einem abgezäunten Bereich gleich neben dem Haus, aber sie sind zahm und irgendwie Nutztiere. Vier ihrer Rentiere dürfen nämlich regelmäßig mit Besuchern "Gassi" gehen. Mit dabei ist dann auch Jane selbst und Jane's Hund Candy. Die Rentiere sind dabei frei, nur ein Leittier wird von Jane teilweise an einer Führungsleine gehalten, damit der Trupp nicht in verschiedene Richtungen wandert. Normalerweise geht es mitten durch den Wald hinter Janes Haus. Wir gingen entgegen der normalen Route erst einmal einen Kilometer über die tief verschneite Straße. Die Rentiere machten dabei Abstecher in den Wald, fraßen Äste, spielten Fangen, jagten mal den Hund Candy, blieben aber insgesamt immer bei uns (drei Besucher) in der Gruppe. Weder Jane noch die Rentiere schienen besorgt zu sein, dass Autos kommen könnten oder eines der Tiere ausbüchst. Läuft man den Tieren zu langsam, stupsen sie einen auch gerne mal zärtlich mit den Hörnern von hinten an. Ansonsten braucht man keine Berührungsängste haben, sollte aber – wie mit allen Tieren – immer respektvoll bleiben.

Ab 35$ ist man übrigens dabei, wobei Jane und ihre Rentiere Ruby, Willow, Olive und Jasper erst ab zwei Besuchern wirklich losgehen. Nach dem Ausflug gibt es noch selbsgebackene Cookies und ein warmes Getränk, was man in der Gegend um Fairbanks im Februar gut gebrauchen kann.

Wer mit den Rentieren wandern will, sollte warme Kleidung und gute Schuhe einpacken. Und einen Fotoapparat! Außer einer Anmeldung über die Website ist sonst nichts nötig. Spontanbesuche sind zu vermeiden, da etwas Vorbereitung für die Wanderung nötig ist, außerdem sollte man sich die Anfahrt genau erklären lassen, um nicht im alaskanischen Hinterland verloren zu gehen.

Fazit: Etwas außergewöhnliches, wirklich besonderes. Jane und ihre Rentiere sowie Hund Candy sind absolut liebenswert und man sollte dieses kleine Abenteuer auf jeden Fall mitnehmen, wenn man in Fairbanks ist!!

1  Danke, WRGreiner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 1. August 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Ein TripAdvisor-Mitglied
81
Bewertet 30. Juli 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 30. Juli 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Running Reindeer Ranch angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Running Reindeer Ranch? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen