Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“tolles Naturschauspiel”

Devils Postpile National Monument
Platz Nr. 2 von 49 Aktivitäten in Mammoth Lakes
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Schwarzach
Beitragender der Stufe 5
91 Bewertungen
27 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 38 "Hilfreich"-
Wertungen
“tolles Naturschauspiel”
Bewertet am 5. Dezember 2011

Von Mammoth Lakes für eine gut ausgebaute Straße durch eine traumhafte Landschaft zum Devil`s Postpile National Monument. In den Sommermonaten kann man wohl nur mit den Shuttlebussen dort hin kommen, Ende September sind wir aber mit dem eigenen Fahrzeug gefahren. Die Anfahrt ist etwas lang und recht kurvenreich, führt aber durch eine traumhafte, herbstliche Landschaft.
Der Parkplatz war zwar gut belegt, aber irgendwie sind wir kaum anderen Wanderern begegnet. Leider mussten wir feststellen, dass wir zum falschen Zeitpunkt an den Basaltsäulen angekommen waren, der Vormittag ist völlig ungeeignet. Trotzdem machten wir von dem beeindruckenden Naturschauspiel einige Fotos. Danach begaben wir uns auf den Weg nach oben, dort kann man die seltsame Geometrie der Säulen besonders gut sehen und der Blick ins Tal ist auch nicht zu verachten.
Zum Glück gibt es hier ein zweites Hightlight: die Rainbow-Falls. Also begeben wir uns dorthin, auch hier begegnen uns nur wenige Menschen, die Temperaturen sind angenehm. Vom Visitorcenter zu den Fällen ist es nicht weit, die bunten Bäume sehen wunderschön aus.
Der Joaquin-River stürzt hier ca. 31 Meter über ein Klippe, die ebenfalls aus vulkanischem Gestein besteht. Wenn man mag, kann man über eine Treppe bis zum Fuß des Wasserfalls gehen.
Nach einem Picknick gehen wir zurück zur Basaltwand und jetzt ist das Licht richtig.
Unbedingt ansehen!!

Aufenthalt September 2011
Hilfreich?
1 Danke, DMS1944!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

735 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    462
    191
    72
    7
    3
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Herrenberg
Beitragender der Stufe 6
195 Bewertungen
82 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 113 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessant..”
Bewertet am 18. November 2011

Das Devil's Postpile National Monument ist für jeden Urlauber in dieser Region eine Reise wert, man findet es im Inyo National Forest und erreicht es bequem über eine kleine Wanderung. Das Monument besteht aus sechseckigen Steinen, die die Natur geformt hat. Es gibt zwei Wege, einen von dem das Monument von unten betrachtet werden kann und einen zweiten Weg, bei dem man direkt auf die Steine sieht.

Aufenthalt Oktober 2011
Hilfreich?
Danke, litpia84!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hemsbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
24 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mückenplage”
Bewertet am 11. November 2011

Wir wollten uns Devil´s Postpile so gerne anschauen, allerdings muss es dort extrem viele Stechmücken geben. Bereits beim Buchen der Hinfahrt wurden wir darauf aufmerksam gemacht,genügend Mückenschutz dabei zu haben - somit haben wir dankend verzichtet!

Aufenthalt August 2011
Hilfreich?
2 Danke, stratustina!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Germany
Beitragender der Stufe 6
174 Bewertungen
74 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 64 "Hilfreich"-
Wertungen
“Weiter Weg - kurzer Besuch, aber eine tolle Gegend”
Bewertet am 24. September 2011

DIe 8-eckigen Basaltsäulen, rund 18m hoch gehören zum National Monument.
Aufgrund eines Fotos haben wir den Abstecher wahrgenommen. Wir hatten nicht mit der relativ langen Anfahrt gerechnet. Wir wurden aber mit einer tollen Landschaft und kurvigen, bergigen Straßen im belohnt. Bei genügend Zeit ist dies ein ideales Wandergebiet.

Aufenthalt September 2011
Hilfreich?
Danke, kehle!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Königstein im Taunus, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
197 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 105 "Hilfreich"-
Wertungen
“Grandioses Naturmonument”
Bewertet am 8. September 2011

Im Rahmen der Bustour, die man hier in Mammoth Lakes machen kann, haben wir auch die kleine Wanderung zu den Postpiles und dem Rainbow Waterfall gemacht.

Die Postpiles sind wirklich ausserordentlich beeindruckend. Es handelt sich hier um Basaltsäulen. Diese entstanden durch das Erstarren von Lava. Leider nicht ganzjährig zu erreichen. Meines Wissens nur im Sommer!

Aufenthalt August 2011
Hilfreich?
Danke, Hasenzahn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Devils Postpile National Monument angesehen haben, interessierten sich auch für:

Mammoth Lakes, Kalifornien
Mammoth Lakes, Kalifornien
 
Mammoth Lakes, Kalifornien
Mammoth Lakes, Kalifornien
 

Sie waren bereits im Devils Postpile National Monument? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen