Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (947)
Bewertungen filtern
947 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
606
266
50
16
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
606
266
50
16
9
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 947 Bewertungen
Bewertet am 29. November 2016 über Mobile-Apps

Das "Nomad" ist bestimmt eines der coolsten und sehr durchdacht designten Hotels New Yorks. Direkt auf dem Broadway (unweit vom Flatiron Building) liegt es in der Mitte und damit bestens geeignet für alles, was man in New York machen will.
Die Zimmer (wir hatten Atelier mit Badewanne mit Blick auf Empire State) sind für New Yorker Verhältnisse riesig und sehr gepflegt und sauber. Der Service - vor allem der Frontdesk (Rezeption) sehr zuvorkommend, auf "zack", freundlich und für jeden Tipp zu haben. Das "Nomad" und seine Bar sind - vor allem von New Yorkern - am Abend sehr gut besucht. Ein absoluter Hotspot und "Place to be" - daher immer voll.

Einziges Minus: das Frühstück wird serviert, die Auswahl klein und leider auch sehr sehr teuer, der Service am Morgen leider oft lustlos. Eben typisch New York. :-)

Aufenthalt: November 2016, Reiseart: mit Freunden
1  Danke, Patrick L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. August 2016

Das NoMad ist mit Abstand unser Lieblingshotel in NYC. Klar gibt es bessere, luxuriösere Hotels auf Platz aber im NoMad stimmt einfach alles: 1. die Zimmer sind für NYC Verhältnisse gross und sehr bequem eingerichtet (das Bett ist himmlisch). 2. Das Preis-Leistungsverhältnis ist klasse (sowohl im Hotel als auch Restaurant). 3. Die Location ist zwar nicht glamourös aber super zentral und wird sich in den nächsten Jahren positiv entwickeln. 4. Das hoteleigene Restaurant ist schlicht Weltklasse (Daniel Humm, siehe Eleven Madison Park). Die Speisen super-frisch und schmecken schlicht WELTKLASSE. 5. Das Personal ist meist sehr freundlich und hilfsbereit.

Gibt es Verbesserungspotential? Klar. Wir waren diesen Sommer 12 Nächte dort und haben einen klaren Unterschied zwischen freundlichem und coolem aber nicht wirklich professionellem Personal gesehen (das sollte eigentlich auch dem Management auffallen.
Auch hatten wir ein Problem mit einer doppelten Kreditkartenbuchung. Das Personal war zwar hilfsbereit & nett, war aber klar nicht bei der Sache und hat zur Lösungsfindung leider nicht beigetragen, obwohl der Fehler zwischen Hotel und Kreditkarteninstitut zu orten war.
Was wir bis heute nicht verstehen, ist wieso zum Kaffee/Cappuccino keine Kaffeelöffel gereicht werden, obwohl gleichzeitig Zucker aufgetischt wird. Wir haben das am ersten Morgen angesprochen (soll man mit dem Finger rühren?) und in den 12 folgenden Tagen immer wieder tun müssen. Hallo???

Obige Erläuterungen sind im Vergleich zum Gesamterlebnis aber unbedeutend. Wir werden beim nächsten mal sicher wieder im NoMad hausen.

Zimmertipp: Salon Zimmer in einem oberen Stockwerk
  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Swisstravellllllers!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Juni 2016

Sind aufgrund von Empfehlungen im Nomads eingekehrt und unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen. Klar, ist nicht wirklich günstig, aber das erwartet man an dieser adresse auch nicht. top service, ausgezeichnete qualität und sehr gemütlich!

Aufenthalt: Januar 2016
Danke, panamericanana!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 15. November 2015

Ich habe ca. 500 USD pro Nacht bezahlt und für diesen Preis mehr erwartet. Das Zimmer (Atelier) war auf der kleineren Seite aber das ist normal für NYC. Das Zimmer lag direkt neben dem Aufzug, es war zwischen 6 Uhr morgens bis 2 Uhr nachts sehr laut, weil dauernd jemand gekommen oder gegangen ist. meine Empfehlung - erkundigen sie sich darüber beim Einchecken um es zu vermeiden. Auch im 12. Stockwerk war die Aussicht enttäuschend. Die lage war sehr gut, nur ein paar Schritte bis zur U-Bahn and viele Sachen waren fußläufig erreichbar.

2  Danke, mlddrss!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 23. August 2015 über Mobile-Apps

Sehr stylisches Hotel mitten in midtown gleich an der Ubahn und Broadway. Sehr gut eingerichtet, grosse Zimmer, sehr freundlicher aber lockerer Service. Sehr gutes Restaurant mit schönem Design une ein sensationelles -wenn auch teures - Frühstücksangebot. Hübscher Dachgarten.

Aufenthalt: August 2015, Reiseart: als Paar
Danke, Willigis!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen