Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einfach wunderbar !”
Bewertung zu Neue Galerie

Neue Galerie
Im Voraus buchen
Weitere Infos
261,00 $*
oder mehr
Private Full-Day New York City Tour
Platz Nr. 64 von 1.103 Aktivitäten in New York City
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Beitragender der Stufe 5
91 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 58 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einfach wunderbar !”
Bewertet am 21. März 2012

Die Neue Galerie ist eine wunderbare Institution, nicht nur als Austtellungsort für deutsche und österreichische Kunst, sondern auch als kleiner Stopp für einen Bummel durch den Central Park geeignet, da die Galerie über ein (zurecht) sehr populäres im Wiener Stil gehaltenes Cafė verfüget. Sonntags sind die Schlangen dort sehr lang, aber das ist bei der Atmosphäre und den Kuchen und anderen Speisen verständlich.

Aufenthalt Februar 2012
Hilfreich?
1 Danke, Jhuettl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.229 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    738
    330
    83
    42
    36
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Klagenfurt, Österreich
Beitragender der Stufe 6
198 Bewertungen
95 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 92 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die goldene Adele - nicht mehr und nicht weniger”
Bewertet am 2. März 2012

Von der "Neue Galerie New York" haben wir uns eigentlich wegen den 10 Dollar Eintritt einiges erwartet. Zu sehen gab es einige interessante Werke aus Österreich und Deutschland. Herausragend natürlich die goldene Adele. Allerdings ist sie auch schon das Highlight, denn groß ist die Galerie nicht. Es ist ein etwas größeres Einfamilienhaus umgebaut zu einer Galerie, und das war es dann auch schon wieder.

Aufenthalt Februar 2012
Hilfreich?
Danke, akarrer1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
Beitragender der Stufe 6
80 Bewertungen
57 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 74 "Hilfreich"-
Wertungen
“Elegantes kleines feines Museum in vornehmer Umgebung der Fifth Avenue”
Bewertet am 20. August 2011

Dieses Museum besticht durch seine ausgesuchten feinen Ausstellungsstücke. Von Gustav Klimt (Adele Bloch-Bauer), Egon Schiele, Oskar Kokoschka bis Max Beckmann, Emil Nolde und Otto Dix ist alles vertreten was Rang und Namen hatte in der frühen Zeit des 20. Jh. in Österreich und Deutschland.
Völlig unverständlich und von mir als negativ zu bewerten ist das scharf überwachte absolute Fotografierverbot im Museum. Man sollte bedenken, dass man eine weite Anreise auf sich nimmt (Deutschland), um dieses Museum zu besichtigen. In den vielen großen Museen der Welt (Louvre Paris, Met. Museum NYC, weitere Museen in Wien, Rom oder Athen) ist die Fotografiererlaubnis überhaupt kein Thema. Ich habe die vage Vermutung, durch das Fotografierverbot möchte man die Verkaufszahlen des Museumskataloges vergrößern.
Fazit: Wenn man in NYC alle nahmhaften Museen abgeklappert hat, sollte man dieses Museum nicht versäumen.

Aufenthalt Mai 2011
Hilfreich?
Danke, Larry O!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz, Österreich
Beitragender der Stufe 6
180 Bewertungen
88 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 97 "Hilfreich"-
Wertungen
“Toll”
Bewertet am 8. März 2011

Die Neue Galerie in New York heißt auch auf Englisch so, und gibt damit eindeutig den Fokus wieder. Zwar zentral gelegen, geht das Museum doch etwas unter, da so viele andere Spitzenmuseen in der Nähe sind (Metropolitan, Guggenheim, aber auch das Whitney und die Frick Collection). However, man muss dieses Museum als Deutschsprachiger gesehen haben, da einige Meisterwerke der Modernen europäischen Kunst zu besichtigen sind.

Aufenthalt Juni 2010
Hilfreich?
Danke, pinta12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz
Beitragender der Stufe 6
201 Bewertungen
88 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 106 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolles Museum”
Bewertet am 18. Januar 2011

Die Neue Galerie in New York fokussiert sich, wie der deutsche Name schon sagt, auf deutsche (und österreichische Kunst) und bietet damit einen für amerikanische Verhältnisse einzigartigen Schwerpunkt. Direkt an der 5th Avenue gelegen, wird die Galerie trotzdem eher selten besucht, was am Überangebot der naheliegenden Museen (Guggenheim, Whitney, etc.) liegt. Doch die Kollektion ist für jeden ein Pflichttermin, der Ikonen der österreichischen und deutschen Kunst am Beginn des 20. Jahrhunderts sehen will.

Aufenthalt März 2010
Hilfreich?
Danke, pintos_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Neue Galerie angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Neue Galerie? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen