Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
The Gotham Hotel
Hotels in der Umgebung
240 $*
181 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Bar/Lounge
  • Fitnessstudio
The New Yorker A Wyndham Hotel(New York City)(Großartige Preis/Leistung!)
210 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Hilton Garden Inn New York/West 35th Street(New York City)(Großartige Preis/Leistung!)
284 $*
195 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
YOTEL New York(New York City)(Großartige Preis/Leistung!)
209 $*
168 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
323 $*
194 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Pod 51 Hotel(New York City)(Großartige Preis/Leistung!)
174 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
The Watson Hotel(New York City)
175 $*
167 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Millennium Hilton New York Downtown(New York City)(Großartige Preis/Leistung!)
252 $*
215 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
World Center Hotel(New York City)(Großartige Preis/Leistung!)
188 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Blue Moon Hotel(New York City)(Großartige Preis/Leistung!)
122 $*
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (881)
Bewertungen filtern
881 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
417
288
93
42
41
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
417
288
93
42
41
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
17 - 22 von 881 Bewertungen
Bewertet 23. Oktober 2012

Das Hotel liegt sehr zentral. Das Personal ist weitgehend freundlich und es wird ein Frühstück angeboten. Leider war das Personal beim Transfer zum Flughafen nicht sehr hilfsbereit, da von dem Rezeptionist nur eine Privatlimosine zu einem hohen Preis angeboten wurde. Auf die Frage nach einer Taxe wurde uns gesagt die müssen wir uns selbst besorgen. Da sind andere Hotels hilfsbereiter. Aber sonst ein angenehmes Haus.

  • Aufenthalt: Oktober 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Hjk2812!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Oktober 2012

Das The Gotham Hotel besticht mit seiner herrvorragenden Lage. In wenigen Minuten ist man am Times Square, in der 5th Avenue oder beim Rockefeller Center. Trotzdem ist es aber eher in einer "ruhigeren" Strasse. Im Zimmer hat man auf jeden Fall seine ruhe.
Das Hotel ist eher klein, man wird dadurch aber wirklich nett bedient.
Unser Zimmer war sehr gross & sauber und hatte sogar einen Balkon (es ist anscheinend das einzige Hotel in New York, in welchem jedes Zimmer einen Balkon hat). Den bräuchte es aber nicht wirklich ;-)
Das Frühstück wird im kleinen Restaurant serviert, welches sehr angenehm dekoriert ist und zum sitzenbleiben einlädt.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, bananenbaum!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Juli 2012

Das The Gotham Hotel New York ist in der 46. Straße zwischen 5th und Madison Avenue gelegen. Bis zur 5th Avenue sind es allenfalls 2 min. Fußweg. Zum Rockefeller Center, zum Broadway und zum Times Square ist es ebenfalls nur ein Katzensprung, und man erreicht dies alles bequem zu Fuß. Das Hotel ist somit recht zentral gelegen.

Im Erdgeschoss befindet sich das Restaurant Tenpenny, das einen sehr guten Ruf genießt. Unmittelbar beim Hotel finden sich noch mehrere Gelegenheiten, um ggf. Frühstück einzunehmen.

Als ich ankam (und im Übrigen ansonsten fast ständig) stand ein Concierge an der Tür, der die Tür öffnete, so dass man sich mit dem Gepäck nicht mühen muss. Die Begrüßung war sehr freundlich. Man bekommt Wasser und Wein angeboten. Der Check-in verlief schnell und reibungslos. Check-in-Zeit ist 15:00 Uhr.

Die Lobby ist recht klein, aber dennoch nicht unfreundlich. Sie ist ansprechend gestaltet und verfügt über einige Sitzgelegenheiten. Eine Rezeption im eigentlichen Sinne gibt es nicht. Die Angestellten halten sich in einem kleinen Raum im hinteren Bereich auf. Die Tür steht offen, so dass man keine Scheu haben muss, sich mit einem Anliegen an jemanden zu wenden. Im Übrigen steht rund um die Uhr jemand zur Verfügung.

Die Etagen sind hell gehalten und machen einen freundlichen, wenn auch etwas sterilen Eindruck. Sie sind in einem guten Zustand, und an der Sauberkeit gibt es nichts auszusetzen. Die Atmosphäre auf den Etagen ist auch insofern angenehm, als es sich nicht um endlose Gänge handelt, sondern die Etagen sind sehr klein, mit max. 4 Zimmern.

Das Hotel verfügt über 66 Zimmer in unterschiedlichen Kategorien. Die Zimmer befinden sich in einem guten Zustand und machen einen sehr freundlichen Eindruck. Sie sind geräumig, in der Größe vergleichbar mit dem, was man anderswo vorfindet. Man kann sich gut bewegen und hat auch keine Probleme, das Gepäck unterzubringen. Es gibt, wie allgemein üblich, einen Eingangsbereich, eine Art kleiner Flur, so dass man, wenn man die Tür öffnet und eintritt, nicht sofort mitten im Wohnbereich steht.

Mein Zimmer verfügte nicht über einen Balkon, was ich aber, mitten in der Stadt, auch nicht als Nachteil empfand.

Die Zimmerausstattung war gut, Schrank, ein Schreibtisch mit mehreren Fächern, ein Stuhl und ein Sessel, eine Kofferablage, eine Minibar, Bademäntel, Telefon, eine iPod-Docking-Station sowie ein großer Flachbildfernseher waren vorhanden. Was ich vermisst habe, waren ein Safe sowie ein Kaffee- und Teezubereiter. Die Sauberkeit im Zimmer war in Ordnung.

Mein Zimmer war nach vorn, zur 46. Straße heraus, gelegen, mit einem annehmbaren Blick. Der Verkehr war dort einigermaßen erträglich, insbesondere auch in der Nacht, wenngleich man nicht wirklich sagen könnte, dass es ruhig war.

Die Temperatur im Zimmer war trotz der extremen Hitze draußen dank der Klimaanlage angenehm. Allerdings fand ich die Klimaanlage recht laut, was in der Nacht nicht so angenehm war. Was außerdem nachteilig ist: Es gibt keine Fernbedienung für die Klimaanlage.

Die Beleuchtung im Zimmer war akzeptabel, hätte aber besser sein können.

Was aus meiner Sicht noch zu erwähnen ist: Die Steckdosen sind nur für amerikanische Stecker nutzbar.

Das Bad verfügt nur über eine Dusche. Die üblichen Kosmetika sowie ein Haartrockner waren vorhanden. An der Sauberkeit im Bad gab es nichts auszusetzen. Die Handtücher waren dick, flauschig und blütenweiß, aber leider z. T. bereits ausgefranst.

Frühstück gibt es von 7:00 bis 10:30 Uhr, an Wochenenden bis 11:00 Uhr im Restaurant im Erdgeschoss. Angeboten wird kontinentales Frühstück. Im vorderen Bereich ist ein kleines Bufett aufgebaut. Die Auswahl an warmen und kalten Speisen war durchaus akzeptabel, es war halt kontinentales Frühstück, mit dem man für meine Begriffe aber gut satt werden konnte. Die Frische der Speisen, insbesondere des Gebäcks, war hervorragend, so etwas findet man nicht überall. Und auch wenn die Auswahl beschränkt war, so fand ich das Frühstück doch insgesamt schmackhaft.

Was nicht gut funktionierte, war das Auffüllen des Bufetts, hier musste man der – im übrigen nicht sonderlich freundlichen – Dame am Tresen meist erst einen Hinweis geben, was ausgegangen war, damit sie Nachschub holte, so dass man dann warten musste. Und der Kaffee war meist nur mäßig warm.

Obwohl nicht allzu viele Tische zur Verfügung stehen, habe ich an allen Tagen gut einen Platz gefunden und auch nicht erleben müssen, dass jemand kam und warten musste. Die Atmosphäre im Frühstücksbereich fand ich angenehm. Was ich nicht so angenehm fand, waren die unabgeräumten Tische, die sich über längere Zeit darboten – die Hinterlassenschaften anderer Gäste sind nicht unbedingt ein erstrebenswerter Anblick beim Frühstück.

Im Hotel steht, was hervorhebenswert ist, WLAN unentgeltlich zur Verfügung. Die Anmeldung funktioniert problemlos, die Internetverbindung war stabil und die Geschwindigkeit akzeptabel.

Die Check-out-Zeit ist 12:00 Uhr. Das Gepäck kann man nach dem Auschecken bei Bedarf abstellen.

Fazit:
Auch wenn nicht alles perfekt war, so war ich doch mit meiner Wahl sehr zufrieden. Großer Pluspunkt ist natürlich die Lage. Man ist wirklich im Herzen New Yorks und kann wichtige Attraktionen bequem zu Fuß erreichen bzw. hat einen nicht sehr weiten Weg zur U-Bahn.

Zudem sind die Zimmer geräumig und gut ausgestattet, die Atmosphäre im Hotel ist insgesamt angenehm. Hervorhebenswert ist zudem das unentgeltliche WLAN. Das Personal ist, abgesehen vom Frühstück, ausgesprochen freundlich und serviceorientiert. Als Kritikpunkte schlagen vor allem der fehlende Safe im Zimmer und die laute Klimaanlage zu Buche.

Eine Empfehlung kann ich alles in allem guten Gewissens aussprechen. Und für mich steht das Hotel bei meinem nächsten Trip nach New York definitiv wieder zur Wahl.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, sandarah!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Februar 2012

Die Lage des Hotels ist super, ganz nahe beim Broadway und auch das Rockefeller-Center ist schnell zu Fuß erreichbar, max. 10 Min. Die Zimmer sind für NY ausreichend groß und modern eingerichtet, denn das Hotel ist ziemlich neu. Die Betten sind sehr soft, aber für mich etwas zu weich. Manche finden das himmlisch.
Beim Personal im Büro habe ich ein Namensschild an der Kleidung vermißt, denn wir waren nicht mit diesem Service zufrieden, als wir am späten Nachmittag müde ankamen. Ich hatte ein sehr gutes, kleines 4*Hotel (64 Zimmer) gewählt, was ich schon ein halbes Jahr vorher gebucht habe, auch weil die Beurteilungen sogar "ausgezeichnet" waren obwohl der günstigste Zimmerpreis für Januar im Doppelzimmer pro Nacht 200 Euro betrug ohne Frühstück.
Zur Sicherheit habe ich einige Tage vor Ankunft eine Mail direkt ans Hotel geschrieben und ausdrücklich um ein ruhiges Zimmer gebeten, kein Zimmer nach dem Innenhof, der die ganze Technik vom Haus im Innenhof, der wie ein Kamin ist, hallen läßt, was auch schon andere Gäste bemängelten. Den Balkon kann man schon aus diesem Grund vergessen. Genau so ein Zimmer bekamen wir mit einem sehr großen Geräuschpegel von außen. Vermutlich wird an diesem Problem gearbeitet, denn es waren Handwerker auf dem Dachgeschoß.
Die Beleuchtung in den Zimmern läßt ebenfalls zu wünschen übrig, viel zu wenig Licht, wenn man im Koffer etwas sucht oder mit dem eigenen Netbook abends ins Internet wollte, was auch nicht immer klappte. Die Zimmer des Hotels sind sehr dunkel, weil es zu wenig Lichtquellen gibt und die Hochhäuser gegenüber auch nicht viel Tageslicht zulassen. Die Zimmer zur Straße stören kaum und wir konnten dorthin wechseln, als wir erklärten, dass wir das Hotel am nächsten Tag verlassen werden, wenn sich nicht sofort etwas ändert.
Was mich auch sehr störte, es gab nur einen Safe an der Rezeption. Das darf in einem 4*-Hotel in NY nicht sein. Wenn man nach Mitternacht duscht, kommt nur lauwarmes Wasser, auch wenn man das Wasser länger laufen läßt. Die Pflegeprodukte waren sehr gut.
Als wir nach drei Tagen unsere Hotelrechnung bar bezahlen wollten und viele gemischten Scheine gezählt werden mußten, wollte uns die Mitarbeiterin im Büro, die dort allein war, wegschicken damit wir ihr nicht beim Zählen zusehen müssen, sondern in der Lobby sitzen können. So etwas ist gut gemeint, aber sehr unprofessionell. Das Personal im Büro ist jung und scheint mir nicht gut ausgebildet. Ich finde einen richtigen Empfang mit Ansprechpartner viel besser, aber das sind zusätzliche Kosten für die Betreiber.
Das Personal vom Zimmerservice war sehr hilfsbereit, professionell und freundlich.
Neben dem Bett meiner Freundin war keine Nachttischlampe vorhanden. Sie mußte immer das große Licht anknipsen, wenn sie sehen wollte, wie spät es ist. Die Lampe an meinem Bett mit Dimmer fand ich angenehm.
Das modern ausgestattete Speiserestaurant im Hotel war für uns nicht einladend, weil es keine Fenster hat, die Speisekarte war klein, teuer, wie die besseren Restaurants dort in der Gegend. Zum Frühstück gingen wir zu Gregorys Coffee gleich nebenan, für uns der beste Cappucino in Midtown zu einem Superpreis.
Meine Freundin und ich reisen viel, daher würden wir diesem Hotel einen Stern weniger geben, auch weil es keinen Safe und zu wenig Lichtquellen im Zimmer gibt.

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, herti!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Januar 2012

Perfekte Lage im Zentrum von Manhattan und doch relativ Ruhig. Man kann die meisten Sehenswürdigkeiten zu Fuss erreichen. Die Zimmer sind Modern eingerichtet und sehr sauber. Die Betten sind sensationell komfortabel (selten so gut geschlafen in einen Hotel) Ich würde ein Zimmer auf die Strasse (Nebenstrasse kein grosser Verkehr) buchen, denn auf der Hofseite sind zwar die Balkone grösser was aber keinen grossen Sinn macht da man nur in einen Lüftungsschacht sieht und der Ventilator des Restaurant „Tenpenny“ sehr laut und Geruchs intensiv ist. Das Frühstück ist für amerikanische Verhältnisse nicht schlecht, aber mit USD 18.00 pro Person auch nicht günstig. Direkt neben dem Hotel hat es aber einen guten Coffee Shop mit super leckeren Croissants. Die Mitarbeiter des Hotels sind überaus hilfsbereit, freundlich und sympathisch.

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, BEFANA07!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen